Frage von steinchen78 05.03.2008

SF-Klassen

  • Antwort von jbinfo 05.03.2008
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hier steht noch mal alles ausführlich:

    http://www.infoquelle.de/Versicherung/Kfz/Schadenfreiheitsklassen.php#Schadenfreiheitsklassen

  • Antwort von andreas48 05.03.2008
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    die SF-Klasse ist bei der Versicherung dass Maß für die Prämienberechnung in der Haftpflicht und Vollkaskoversicherung

    die schlechteste SF-Klasse ist die M (Malus) wenn du mehrere Unfälle hattest und die beste ca. SF 35 , wo man je nach Versicherung nur noch ca. 25 - 30 % des Beitrages (bezogen auf 100 %) zahlt)

  • Antwort von anjanni 05.03.2008
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Eine höhere ist besser - die Klasse gibt ungefähr die Anzahl der schadensfreien Jahre an.

  • Antwort von Herzogin 05.03.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Je höher die Klasse desto günstiger die Beiträge, die Du zahlen musst. Das richtet sich nach den Jahren die Du unfallfrei also schadensfrei gefahren bist. Wenn Du einen Unfall hast bei dem die Versicherung zahlen muss wirst Du wieder hochgestuft, bekommst also eine niedrigere "Zahl" und musst wieder mehr bezahlen.

  • Antwort von mitra54 05.03.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Je niedriger, desto günstiger ist die Prämie.

  • Antwort von stefan1004 20.04.2009

    Die SF-Klasse steigt jedes Jahr, wenn man unfallfrei bleibt und die Prozente sinken wie in folgender Tabelle zu sehen ist.

    http://www.autoversicherung-tarife.de/sf-klassen.php

  • Antwort von CruellaVanille 06.01.2009

    Also Ich hab das zufällig, aber leider eben erst gelesen. Ich find es nett wie Ihr euch um Klarheit bemüht. An RBMannheim SF 9 Ist und bleibt SF 9 . Doch ich denk du wolltest hier echt nur verwirren :-) Gell

  • Antwort von RBMannheim 05.03.2008

    Je niedriger, desto besser! Sie erwirbt man sich durch die Dauer, in der man der Versicherung keinen Schaden zur Regulierung meldet ("unfallfreies" Fahren). Hat man z.B. die SF 40 so bedeutet das, dass man nur 40% der normalen Prämie zahlen muss!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!