Frage von Unbekannz, 119

Sexueller Missbrauch oder nicht?

Hi, ich bin ein Junge und vor einigen Wochen Volljährig geworden. Heute ist mir eine Situation in den Kopf gekommen wo ich nicht genau weiss was & wie ich darüber denken soll.
Als ich in der 1 oder 2 klasse war sind ich & ein Freund an den Fluss gegangen, und da war noch jemand, eventuell 19 oder 20, kann ich so genau nicht sagen... jedenfalls war er erst ganz nett, & dann wollte er das wir ihm sein Penis lutschen, warum auch immer. Ich find das schon krass, so zurück blickend... wir waren jung? Wir wussten nicht was wir da machen, sexuell unaufgeklärt.
Am meisten beschäftigt mich gerade der Gedanke ob ich es gemacht habe, oder nicht.
Was wäre wenn ja? Ich wüsste nicht was tun...

Antwort
von Altersweise, 37

Sexuelle Übergriffe gegenüber Kindern können zu nachhaltigen Schäden an der Psyche führen, die - unbehandelt - jahrzehntelange Probleme nach sich ziehen können.

Das muss aber nicht zwangsläufig so sein.

Wenn du das Gefühl hast, ein normales Leben führen zu können und normale Beziehungen zu anderen Menschen (Männern und Frauen) eingehen zu können, dann war das für dich wahrscheinlich nur eine unangenehme Episode, an die du halt jetzt mal zurückgedacht hast.

Mitunter kommt es sogar vor, dass sich vor langer Zeit geträumte Träume plötzlich wie real in die Erinnerung einschleichen, obwohl sie gar nicht passiert sind.

Die meisten von uns können auch ein gewisses Maß an Traumata verarbeiten, die Menschheit wäre sonst nicht funktionsfähig. Selbst Menschen, die einen Krieg erlebt haben wie die Generation meiner Eltern oder aktuell die vielen Flüchtlinge aus Syrien, leiden nicht automatisch unter posttraumatischen Störungen. Aber es gibt halt Menschen, die dafür empfindlicher sind (das ist jetzt wirklich nicht wertend oder abwertend gemeint!) und denen therapeutisch entsprechend geholfen werden muss.

Kommentar von Unbekannz ,

Es ist unangenehm weil ich nicht weiss was da genau war, Mehr nicht. ich kann eine Beziehung führen, bin im stand der dinge auch hetero sexuell.
Will aber dir Gedanken wieder los werden.

Kommentar von Altersweise ,

Wenn dich die Gedanken plagen, musst du sie entweder einem Therapeuten erzählen oder sie aufschreíben.

Wir sind aber sicherlich nicht in der Lage, alle Rätsel aus der Vergangenheit wieder aufzulösen, weil da eben oft Eindruck und Realität ineinander verschwimmen.

Vielleicht hilft es dir, wenn du mal wieder zu diesem Gewässer hingehst und siehst, dass da jetzt alles in Ordnung ist.

Antwort
von Lucielouuu, 58

Den Mann müsste man anzeigen, das ist im Nachhinein aber nicht einfach bzw. kaum möglich, da ich mir kaum vorstellen kann, dass du ihn noch in Erinnerung hast bzw. er heute noch so aussieht.
Wenn es dich stark beschäftigt solltest du da wohl möglich mit einer Vertrauensperson drüber reden, oder dich im schlimmsten Falle an einen Therapeuten wenden.

Kommentar von Unbekannz ,

Erstmal abwarten, das is jetzt halt seit nem halben tag so.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 32

Natürlich wäre das ein Grund zur Anzeige gewesen, aber wenn man überlegt wie lange das jetzt her ist und nachdem Du Dich eher nicht mehr erinnern kannst, spricht wohl sehr viel dafür, dass Du es nicht getan hast... 

Antwort
von minaray1403, 56

Den müsste man anzeigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten