Frage von IlikeCandy, 75

Sexuell belästigt?! Vom eigenen Sportlehrer...?

Hallo, Ich habe es schoneinmal hier geschrieben... aber ich möchte einfach noch ein paar Meinungen hören...

Hier zur Geschichte: Am Mittwoch, hatten wir in Sport Selbstverteidigung. Nur die Mädchen. Ich sollte als vorzeige Person nach vorne, und dachte mir nichts böses. Ich hatte die Aufgabe, ihn ( nennen wir ihn Herr F.) zu mir zu ziehen. Und da bei schaute er mich so richtig schmutzig an... als ich das tat, kam mir Herr F. Wirklich viel zu nahe... Währe er mit noch 1cm näher gekommen, währe ich mit dem Kopf an seinem Bauch... Danach musste ich noch was mit ihm vorführen... ich musste seine Hand nehmen, und sie auf meine Hand tuen. Das tat ich gezwungener Maßen auch. Dabei musste ich fast wie im Doggy style da stehen... da er mich bückte. Und mein T-Shirt ging dabei ein wenig nach vorne... und er schaute mir total in den Ausschnitt... aber echt so richtig. Aufjedenfall musste ich dann wieder eine Übung mit Herr F. mache. Nach dem die Übung fertig war, hat Herr F. meine Hand genommen, und sie auf seine Hand getan, und dann wieder seine Hand drauf. Kann man sich so wie ein Hand Sandwich vorstellen :/. Und dann streichelte er meine Hand... Dann hab ich nochmal die Übung mit ihm gemacht, und er hat dann meine Hand genommen, und sie gedrückt...

Wie seht ihr die ganze Situation? .

Antwort
von brennspiritus, 75

Sag dem Trainer, dass dir die eine oder andere Situation unangenehm ist. Klingt als wärst du noch recht jung, da vermutet man ständig, dass etwas nicht ganz in Ordnung ist. Wenn der Lehrer ok ist, reagiert er auf deinen Einwand. 

Antwort
von Surgarpiehoney, 42

Wenn du dich dabei unwohl gefühlt hast, ging es zu weit!

(Ja, bei Selbstverteidigung kommt es zu Körperkontakt, trotzdem ging es zu weit!)

Erzähle es dem Vertrauenslehrer, vielleicht gab es da schon mehrere Vorfälle, oder er steht zumindest unter Beobachtung. Du musst dich wehren!

Und lieber einmal zu oft als einmal zu wenig!

Antwort
von FlowerPower0808, 61

Hii, also ich würde auf alle fälle mit meiner besten Freundin sprechen und vll auch mit den Eltern, oder habt ihr vll einen Vertrauenslehrer an deiner Schule dann geh zu dem und bitte ihn aber darum zu schweigen

Antwort
von xtiina, 62

Also er sollte sich schämen für das ins Ausschnitt gucken, geht echt gar nicht aber daher dass es Selbstverteidigung ist, ist körperkontakt immer dabei.. Auch wenn es zu ungünstigen Stellungen kommt.

Antwort
von NewYorker69, 35

An deiner Stelle würde ich nochmal abwarten. Haben deine Mitschüler das auch gesehen? Also geh das nächste mal wieder zu Sportunterricht und beobachte die Situation ein bisschen. Kann ja sein das du das falsch beobachtet hast.

Kommentar von IlikeCandy ,

Ja, als ich mich hinsetzte, haben mich alle Mädchen auch angesprochen.

Antwort
von atzef, 45

Bist du 14? Also strafmündig? Dann mach dir klar, dass auch "Falschverdächtigung" eine Straftat ist.

Was kann der Lehrer für deine schmutzigen Assoziationen?

Kommentar von PhoenixXY ,

Saubere Antwort!

Kommentar von Surgarpiehoney ,

Sie wird doch nicht gleich zur Polizei und Presse gehen.

Schmutzige Assoziationen? Gehts noch? Bei ihr kamein ungutes Gefühl auf, was wohl seine Berechtigung hat, und ein Alarmsignal ist und zur Selbstverteidigung aufruft.

Kommentar von atzef ,

Bei mir wiederum kommt ein ausgesprochen ungutes Gefühl auf, wenn Typen wie du solche offenkundig dramaqueenhaften Selbstinszenierungen kritiklos schlucken und sich unter dem Deckmäntelchen der "Besorgnis" auf angegriffene Lehrer stürzen.

Kommentar von Surgarpiehoney ,

Weder du noch ich wissen genau was abgelaufen ist, oder können in den Kopf des Lehrers blicken.

Ich bin der Meinung, dass es wichtiger ist sowas ernst zu nehmen, als es zu bagatellisieren. Wenn es nun vielleicht wirklich zu weit ging.

Und sollte da ein großes Ding draus werden, wird sie sich vielleicht schämen und solche Behauptungen nicht mehr haltlos in den Raum stellen, sollte sie übertrieben haben.

Antwort
von issu3s, 20

Sag dem Schuldirektor bescheid.
Das geht echt nicht!

Antwort
von nordseekrabbe46, 31

du solltest das nicht überbewerten und zieh nächstes Mal ein anderes Shirt an, alle haben zugeschaut, also konnte nichts passieren, war bestimmt Zufall

Antwort
von jimpo, 37

Bilde Dir nichts ein. Der Händedruck sollte Dir sagen, Du hast die Übung gut gemacht.

Antwort
von FooBar1, 38

Trag nen Sport bh oder was anderes enges nächste mal. Belästigung war das nicht

Antwort
von PhoenixXY, 39

Selbstverteidigung eben - da kommt es zu Körperkontakt. Du interpretierst hier etwas über. Das ein Mann in den Ausschnitt schaut, wenn das T-shirt verrutscht... Naja. Soll er sich schämen, aber eine sexuelle Belästigung ist das nicht. Auch das "Handtätscheln" und den "schiefen" Blick bewertest du etwas über.

Kommentar von IlikeCandy ,

Bei den anderen, wo er die Übung ebenfalls machte, War nicht mal annähernd so ein Körperkontakt.

Antwort
von Ekincem3, 53

Wir alt bist du?

Kommentar von IlikeCandy ,

13

Kommentar von Ekincem3 ,

Ich denke das es Bei den Übungen  halt zu köroerkontakt konmt, 7ch kann mir vorstellen das du das alles etwas übertrieben siehst. Sollte er sich aber weiter komisch verhalten wenn ihr euch nicht in so einer Situation befindet solltest du irgendetwas tun

Antwort
von smokechiller, 21

Geh doch mal zum Direktor oder zu einem Vertrauenslehrer... Oder sprech mit deinen Eltern und die sollen das dort drin klären. Sowas wie dein Sportlehrer gehört von Dienst suspendiert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten