Frage von zuerifan, 133

Meine Sexualität ist mir noch nicht ganz klar. Bin ich lesbisch/bi/hetero?

Seit etwa 2 Jahren bin ich verwirrt, was meine Sexualtität angeht. Ich bin jetzt 16 und weiss immer noch nicht, auf welches Geschlecht ich stehe. Vor 2 Jahren hane ich begonnen Filme zu schauen mit lesbischem Inhalt (z.B. OITNB, the l-word, blau ist eine warme farbe). Mittlerweilen habe ich schon fast alle Filme gesehem, mit einer lesbischen Handlung. Ich habe irgendwann auch angefangen von Frauen zu träumen. Zuerst noch harmlos, dann haben Sexträume angefangen und sogar während der Schule bin ich manchmal weggeträumt und liess meinen Fantasien freien Lauf. Ich hatte mal einen Freund, aber ich war nicht verliebt und hatte auch keinen Sex mit ihm oder sonst wem. Die Phase mit den Sexträumen ist jetzt zwar wiedet vorbei, aber dafür habe ich glaub in eine Freundin verliebt. Ich werde nervös in ihrer Nähe, ich finde sie sehr schön und intelligent. Ich habe schon oft von ihr geträumt und könnte sie stundenlang anschauen. Ich würde mich aber niemals trauen, ihr zu sagen, dass ich auf sie stehe. Trotzdem würde ich sofort mit ihr zusammen sein und hätte auch kein Problem mich zu outen. Aber das mache ich nur, wenn ich mit ihr oder einem anderen Mädchen zusammen bin. Aber wie kann ich wissen, ob sie homo- oder heterosexull ist. Und was bin ich überhaupt? Bin ich lesbisch oder bi? Bin ich wirklich in eine Freundin verliebt? Ist das nur eine Phase? Klar könnt ihr das schlecht beurteilen, da ihr mich überhaupt nicht kennt. Aber hant ihr ähnliches erlebt oder was ist eure Meinung? Danke für alle Antworten und dass ihr meinen "Roman" gelesen habt.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo zuerifan,

Schau mal bitte hier:
Sexualitaet lesbisch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bubixx13, 70

Ist sehr schwer zu beurteilen..aber ich kann mich in dich hinein versetzen..ich hatte eig immer nur Beziehung mit Jungs..aber mädchen haben mich immer interessiert auch in sexuellerweise...vor ungefähr einem halben jahr hab ich mich in meine Freundin verliebt...und sie sich in mich....wir sind jz 3 Monate zsm...aber ich weiß immer noch nicht was ich bin...aber weist du das wirst du noch herraus finden...lass dich auf neies ein...und wenn es vill nur eine phase war hast du es trotzdem ausprobiert und bist dir im klaren...und wenn sie deine freundin ist kannst du doch mit ihr darüber reden..vielleicht geht es ihr ja genau so..? Hmm ich wünsch dir viel glück aber ich rate dir mit ihr zureden

Kommentar von zuerifan ,

Vielen Dank für die Antwort :)

Antwort
von mychrissie, 37

Du solltest zwei Dinge verinnerlichen:

1. Dass in der Pubertät sexuelle Wünsche und Vorstellungen kunterbunt durcheinander gehen, und nichts in dieser Zeit absolut eindeutig auf die zukünftige sexuelle Orientierung hinweist.

2. Dass jeder Text, auch ein langer, hundertmal bessere Chancen hat, gelesen zu werden, wenn Absätze (!!!) drin sind.

Kommentar von zuerifan ,

Danke. Ja stimmt, das habe ich total vergessen, sorry.

Antwort
von Simon2222, 26

ich selber bin bi- und würde die Sexuallität deiner Freundin herausfinden, indem ich sie einfach frage, denn ich kann mir nicht vorstellen, das sie denkt, du bist in sie verknallt, nur weil du ihr eine Frage zum Thema Sexuallität stellst. Und zu der eigentlichen Frage: ich glaube ehr, das du homo bist, da du viel mehr über deine Freundin geschrieben hast, als über andere Männer.

Kommentar von zuerifan ,

Ok, danke.

Antwort
von Lipstique, 40

"Bin ich lesbisch oder bi?"

Also "bi" bist du schon...und du kannst damit rechnen, dass du dich mal auf der, und mal auf der anderen Seite verliebst...:-))

Kommentar von zuerifan ,

Danke :)

Antwort
von HappymenXD, 45

Hi 😄
Hmm könnte sein das du lesbisch bist...sonst würdest du wohl kaum deine freundin so anziehend finden.

Kommentar von zuerifan ,

Da ist was dran ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community