Frage von Anonym1779, 432

Sexting mit 13jähriger strafbar?

Hallo community!

Mich (17 jahre) hat eine vermeintlich 16 jährife auf lovoo angeschrieben und nach etwas hin und her texten gemeint dass sie gerne sex hätte. Daher haben wir dann auf whatsapp weitergeschrieben und auch Nacktbilder ausgetauscht. Daraufhin hat sie gemeint sie wäre 13 und wollte aber noch ein penisbild von mir. Da auf keinem der Bilder mein gesicht drauf war habe ich es gemacht. Danach hat sie sofort geschrieben dass aie mich blockieren muss da ihre mutter sie erwischt hat und zur polizei geht falls sie mich nicht blockiert. Ich hab aud Angst natürlich die Bilder gelöscht und auch die nummer etc... 1. Mach ich mich trotzdem noch strafbar, da sie ja ein Bild von mir hat und die polizei kann ja auch gelöschte bilder auf einem handy wieder herstellen... 2. Ist es möglich dass das eigentkich kein mädchen war sondern von der Polizei direkt ein versuch war straftäter dingfest zu machen? Oder wird sowas in deutschland gar nicht gemacht? Und kommt mir bitte nicht mit moralischrn werten etc... Es war mitten in der nacht und ich war halt körperlich erregt und bin ja auch erst 17, aber hab dann sofort gemerkt wie krank das eigentlich von mir war ner 13jährigen ein Bild von meinem penis zu schicken und hab ja sofort alles gelöscht.

Bitte hilft mir!!! Ich weiß echt nicht was ich tun würde wenn das raus kommt, bzw. ich mich strafbar mache...

Antwort
von Calioniel, 243

Ich denke ehrlich gesagt, dass das Mädchen einfach Panik bekommen hat und sich so eine "Ausrede" einfallen lassen hat. Ist ja irgendwie verständlich mit 13. Also an deiner Stelle würde ich mir nicht so große Sorgen machen, sie wird den Chat wahrscheinlich sowieso gelöscht haben, wenn sie dich schon blockiert hat. Also kann sie eventuell nicht mal nachweisen, dass sie dir gesagt hat, dass sie erst 13 ist.

Kommentar von Anonym1779 ,

Ja, das macht wenn ich im Nachhinein drüber denke am meisten Sinn. Warum sollte ihre Mutter sie auch um 2 in der Nacht erwischen? Die schläft ja und kann ja nicht wissen mit wem sie schreibt. Danke für die Anmerkung :)

Antwort
von implying, 212

es ist ja im gegenseitigen einverständnis passiert. von daher schonmal halb so wild. und du bist selbst noch minderjährig. von daher wird da nix passieren... auch wenn nacktbilder von ihr strenggenommen kinderpornografisch einzuordnen wären... ich hätte den chatverlauf aufgehoben als beweis, dass du sie nicht überredet oder gezwungen hast.

Kommentar von Anonym1779 ,

Aber es ist ja trotzdem eine sexuelle handlung mit einer unter 14 jährigen gewesen obwohl ich 17 bin. Falls die mutter zue polizei gehen sollte und die mich orten etc. Würde sowas ins führungszeugnis eingetragen werden? Hab echt angst, dass meine zukunft durch einen kleinen ausrutscher den ich sofort bereue beeinflusst wird...

Kommentar von implying ,

erinnerst du dich noch an "marco", der vor einigen jahren in der türkei beim sex mit einer 13jährigen erwischt wurde, und nicht wusste dass sie erst 13 ist? der kam im endeffekt auch straffrei davon... (nachdem er erstmal wieder in deutschland war und hier weiter ermittelt wurde). unter minderjährigen ist das etwas anderes als wenn du schon 18 wärst.

ok wahrscheinlich warst du da noch zu jung um das mitzukriegen... jedenfalls hatte er als 16 oder 17jähriger sex mit einer 13 jährigen, die mutter hat ihn angezeigt wegen missbrauch, die türkei wollte ihn verurteilen, er wurde ausgeliefert und deutschland hat die ermittlungen eingestellt.

Kommentar von Anonym1779 ,

Danke dass du mir das erzählst, dass erleichtert mich etwas. Aber wir haben uns ja teotzdem jeweils noch ein bils geschickt, obwohl ich es dann auch wusste. Und wie sieht es mit anzüglichen nachrichten aus, bei denen man gegenseitig drüber redet was man miteinander machdn würde?

Weißt du ob ich zur polizei gehen kann und mit den direkt drüber reden kann ohne dass sie gleich etwas gegen mich unternehmen?

Kommentar von implying ,

probiers aus...

Antwort
von BlauerSitzsack, 209

Klingt vielleicht im ersten Moment richtig hart, aber 13 und 17 ist nicht das schlimmste. Ihr seid beide Unter 18 UND habt beide zugestimmt. Ihr hattet auch keinen Sex sondern habt nur Nacktbilder ausgetauscht. Mir wäre der Altersunterschied schon zu hoch, aber vom menschlichen her finde ich es halb so wild wenn man sie als etwas älterer zu nichts gezwungen hat.

Natürlich sollte das nicht die Regel sein, jetzt mit 17 Jahren mit einer 13 Jährigen Nacktbilder auszutauschen, ich meine, dass man dir diesen Fehler doch verzeihen kann, da das Mädchen wohl keine Folgeschäden erleiden wird, weil sie schon ein Alter hat, in dem man wissen sollte was man für einen Schmarn macht (Auch wenn es bei vielen nicht so ist).

Lerne daraus, mach` es in Zukunft nicht mehr, viel passieren wird dir denke ich nicht.

Alles Gute.

Antwort
von Ifosil, 184

Nein, du machst dich da nicht strafbar. Schlussendlich weist du nicht mal ob es ein Mädel war geschweige denn wirklich 13. Ich denke, da wollte dir jemand richtig Angst machen. In Zukunft solltest du es vielleicht lassen, Nacktbilder von dir in der Welt zu verteilen. Sowas niemals im Internet machen.

Antwort
von kami1a, 114

Hallo! Sobald Dir ihr Alter bekannt ist darfst Du solche Bilder nicht mehr schicken.

In der Regel kommt da nichts nach und Du machst das nie wieder.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von Anonym1779 ,

Danke, ja ich werde abwarten und Tee trinken. Falls die Mutter mich wirklich anzeigen sollte (reicht da ne Telefonnummer zur Identifikation?) werde ich einfach sagen wie es war. Ich mein im Nachhinein kann das keine schwere Folgen haben, da ich ja alles gelöscht habe und die wahrscheinlich sagen werden, dass ich selbst ein Jugendlicher noch bin der kein Plan hat.

Kommentar von kami1a ,

genau so ist es richtig

Antwort
von ThomasAral, 140

Ja ist es --- und dass du nicht gewusst hast wie alt sie ist, würde ja auch jeder behaupten der angezeigt wird --- selbst wenn ihm das Alter klar war.

Entscheidend bei einer Anzeige wird nur dein Alter sein. Also es wird genauso gehandelt als wenn du mit voller Absicht und mit vollem Wissen das einer 13-jährigen Geschickt hättest.

Rückverfolgung über Provider wenn du nicht irgendwelche Internettricks verwendet hast zur IP Verschleierung.

Kommentar von Anonym1779 ,

Auf ihrem Profil stand, dass sie 16 war also hatte ich mir nichts dabei gedacht und kann dann ja nichts dafür. Habe auch ein Screenshot vorsichtshalber gemacht. Erst als wir Bilder ausgetauscht haben, hat sie gesagt sie wäre 13

Antwort
von EUWdoingmybest, 152

Warum solltest du dich strafbar gemacht haben? Die wollte ja ein Penisbild. Ich glaube aber es war irgendein Typ, der sich nur als Mädchen ausgegeben hat und ein Penisbild wollte von dir zum drüber lustig machen.

Antwort
von sTylexIV, 139

Da wird dir nix passieren. Mach einen Screenshot das sie sich bei Lovoo als 16 jährige ausgegeben hat. Von der Polizei kommt sowas sicherlich nicht.

Da mach dir mal keine Sorgen.

Kleiner Tipp: Lass es einfach mit den Nacktbildern in Zukunft... ;)

Kommentar von Anonym1779 ,

Werd ich machen, aber das würde doch nichts bringen, da sie ja dann gesagt hat sie wäre 13 und ich ihr trotzdem ein Bild geschickt habe

Und ja das hat mich auch abgeachreckt jnd werde es nicht mehr tun. War halt verführerisch als pubertierender

Kommentar von sTylexIV ,

Ach, diese Nachricht hast du nie bewusst gelesen. ;)

Naja, ich bin letzen Monat 18 geworden aber verstehen kann ich es von Dir nicht. ^^
Wenigstens hast du was draus gelernt.

Kommentar von Anonym1779 ,

Und was ist wenn die Mutter zur Polizei mit meiner Nummer und dem chatverlauf geht? 

Und was kannst du nicht verstehen?

Aber danke dass du mir etwas hilfst, ich glaub ich hab grad nur etwas verfolgungswahn, dass mich das noch einholen wird...

Kommentar von sTylexIV ,

Das du es als Ausrede nimmst weil du noch in der Pubertät bist. ^^

Soll die doch machen. Sollte es zu einer Anzeige kommen dann kriegst du eine Vorladung und sagst es so wie es ist und dann wird der Mist eingestellt. 

BTW: Sag es dann aber nicht so wie ich es gerade geschrieben habe. Also das du die Nachricht nicht gelesen hast. 

Kommentar von Anonym1779 ,

Das stimmt aber mit der pubertät, normalerweise würde ich nichtmal dran denken ein auge auf ne 15 jährige oder jüngere werfen, aber ich hab etwas an mir "rumgespielt" bevor sie mir geschrieben hatte und da war sie ja auch noch 16 und als es sozusagen zur sache kam war es mir zum teil egal dass sie gesagt hat sie sei erst 13, weil ich da instinktiv gehandelt habe und nicht logisch und moralisch korrekt...

Würde dass aber einen eintrag ins führungszeugnis geben? Und könnte ich einfach zur polizei gehen und mit jmd dort drüber reden ohne dass die gleich mich sozusagen aufschreiben?

Kommentar von sTylexIV ,

Solange du zu nix verurteilt bist steht da nix.

Kommentar von Anonym1779 ,

Danke!

Antwort
von halloschnuggi, 116

In zukunft keine nacktbilder schicken kind!

Kommentar von Anonym1779 ,

Ja, ist mir auch eine lehre fürs leben...

Antwort
von mirelamiri, 72

Wtf...skurrile Geschichte  

Das mädl ist richtig schlimm. Und du brauchst ka angst haben. Ich kenn die gesetze Deutschlands ned so gut bin Österreicherin. Aber ich glaube die haben wichtigeres zutun wie mordaufklärungen usw als jz einen 17 jährigen burschen zu verfolgen weil er bilder von seinem Penis schickt xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten