Frage von Delfina1999, 626

Sex/Lehrer?

Hallo. Ich weiß ja, dass Sex mit dem Lehrer verboten ist, aber ist auch Sex mit einem Lehrer den man nicht im Unterricht hat verboten?

Antwort
von Antitroll1234, 286

aber ist auch Sex mit einem Lehrer den man nicht im Unterricht hat verboten?

Dazu Rechtsanwalt Dr. Böttner:

Was ist ein Schutzbefohlener im Sinne des § 174 StGB?

Ein Schutzbefohlener im Sinne des § 174 StGB ist ein Jugendlicher der Jemandem zur Erziehung anvertraut wurde. Davon spricht man, wenn die Lebensführung des Jugendlichen und dessen Entwicklung von der anderen Person geleitet und überwacht wird. Es handelt sich dabei in der Regel also um die Eltern (auch Adoptiveltern und Pflegeeltern) und andere erziehungsberechtigte Personen des Haushalts. Seit Januar 2015 sind auch Stiefeltern von dieser Vorschrift zum sexuellen Missbrauch erfasst, was zuvor nicht der Fall war.

Schüler sind den sie unterrichtenden Lehrern anvertraut (§ 174 Abs. 1 StGB). Damit sind beispielsweise Klassenlehrer und Fachlehrer gemeint, nicht aber solche Lehrpersonen, die lediglich aushilfsweise einspringen. In diesen Fällen besteht zwischen dem Aushilfslehrer und dem Schüler nämlich nach BGH-Rechtsprechung normalerweise nicht das erforderliche Obhutsverhältnis. In den vergangenen Jahren kam es dementsprechend vermehrt zu medienwirksamen Strafverfahren, in denen Vertretungslehrer vom Vorwurf des § 174 StGB mangels „Anvertrautseins“ des Schülers freigesprochen wurden. Um diese vermeintliche Strafbarkeitslücke zu schließen wurde im Januar 2015 ein neuer Absatz 2 in den Tatbestand eingefügt, der nunmehr unter anderem auch eine sexuelle Beziehung zwischen Schüler und Vertretungslehrer erfasst

http://www.rechtsanwalt-sexualstrafrecht.de/sexueller-missbrauch-von-schutzbefoh...

Antwort
von Loyalitaet, 295

Hallo Delfina1999,

Lehrer haben immer eine Aufsichtspflicht und sie haben zudem Verantwortung für dich zu tragen, dass dir nichts passiert.

Würdest du mit einem Lehrer schlafen, würde er seine Pflichten verletzen und er könnte von der Schule fliegen...

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Schönen Tag noch! :-)

Kommentar von Delfina1999 ,

Und wenn wir schon Sex hatten? Aber damit aufgehört haben?

Kommentar von Loyalitaet ,

Dann hat er ein gewaltiges Problem, wenn es rauskommt...

Kommentar von Loyalitaet ,

Missbrauch von Schutzbefohlenen. Die Worte haben mir gefehlt. Vielen Dank @michi1281

Antwort
von Wuestenamazone, 255

Ja. Egal welcher Lehrer. Der verliert seinen Job das ist alles was dabei rauskommt

Antwort
von Wonnepoppen, 167

Was für eine Frage!!!!!

Lehrer ist Lehrer!

Antwort
von Kreidler51, 176

"dass Sex mit dem Lehrer verboten ist" egal ob es dein Lehrer ist oder einer anderen Klasse.

Antwort
von Hilflos2927, 177

Oh Gott! Es gibt genügend Menschen mit denen du so etwas abziehen kannst, aber bitte keine Beamten oder Lehrer !!!!!

Antwort
von Rockuser, 164

Das kommt auf euer Alter an.

Antwort
von cruscher, 166

Solange er an deiner Schule ist, ist es immer verboten -.-

Kommentar von Tannibi ,

Das finde ich aber interessant. Wäre es z. B. erlaubt, wenn er an einer anderen Schule ist, vom Alter mal abgesehen?

Kommentar von cruscher ,

Solange ihr nicht auf der selben Schule seid ist alles ok.

Kommentar von Rockuser ,

Das kann man so Pauschal nicht sagen. Stell dir vor, du machst eine Ausbildung zum Koch und dein Freund unterrichtet dort Sozialwissenschaft.

Kommentar von cruscher ,

Das ist was ganz anderes...

Kommentar von Antitroll1234 ,

Warum ist dies etwas anderes ? Der Lehrer (Freund) unterrichtet doch dann auf der gleichen Schule...

...deine Aussage in der Antwort.

Kommentar von cruscher ,

Wenn man sich aber schon vorher kannte, bevor der Freund Lehrer war ist es was anderes...

Kommentar von Antitroll1234 ,

...was soll daran anders sein ?

Es ist völlig wurscht ob die sich vorher kannten oder nicht.

Wenn der Lehrer nicht der unterrichtende Lehrer oder Vertretungslehrer ist (das ist die gestellte Frage), ist Sex nicht verboten sofern der Schüler / Schülerin mindestens 14 ist.

Ist der Lehrer hingegen der unterrichtende Lehrer oder auch nur ein Vertretungslehrer, dann greift StGB §174 und der Lehrer würde sich strafbar machen.

Kommentar von Onedesign ,

Mit der pauschalen Aussage 14 und kein Problem wäre ich sehr vorsichtig, zumindest wenn der Partner/in über 21 ist. Das neue Gesetz ist derart schwammig formuliert, das die Richter erstmal Auslegungen urteilen müssen. Früher war alles diesbezüglich viel klarer formuliert.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Mit der pauschalen Aussage 14 und kein Problem wäre ich sehr vorsichtig

...solange nicht gegen das StGB verstoßen wird, ist dies kein Problem.

zumindest wenn der Partner/in über 21 ist

Meinst Du die Ausnutzung der fehlenden sexuellen Selbstbestimmung des Jüngeren (StGB §182 Abs.3) ? Dafür müsste die über 14 jährige aber ziemlich geistig zurückgeblieben sein um eine Strafbarkeit diesbezüglich dem über 21 jährigen anzulasten.

Das neue Gesetz ist derart schwammig formuliert, das die Richter erstmal Auslegungen urteilen müssen

Welches neue Gesetz meinst Du denn ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten