Frage von Steffi000001987, 71

Sexbeziehung mit Potenzproblemen?

Hi Leute! Hab meine erste Sexbeziehung. Mal davon abgesehen, dass alles eher wie in einer Beziehung abläuft und ich mir sicher bin, dass sich seinerseits Gefühle entwickeln, genieße ich es total.

Eine Sache verunsichert mich jedoch. Sein Ding kommt zwar schnell hoch, geht aber genauso schnell wieder runter. wenn ich Dinge mach, die ihn richtig anturnen, geht sein Ding einfach wieder runter. Er ist 27 und hat mir mal erzählt, dass er vor mir immer mega schnell gekommen ist und kaum 2 Minuten durchgehalten hat. und jetzt ist es ein Kampf dass er überhaupt kommt, geschweige denn stehen bleibt. er meint er findet mich sexy und hat mit mir den besten sex aller Zeiten.

hat jmd Erfahrung oder tipps? vor ihm nehme ich das völlig gelassen und Bau null Druck auf, aber langsam macht es mir Gedanken

Antwort
von Bodensee090780, 20

Ich würde auf Kopfsache tippen...

Wahrscheinlich steht er unter Leistungsdruck. Unabhängig ob du diesen aufbaust oder ob er ihn sich selber auferlegt weil er dir gefallen will.
Hierzu nen guten Tipp. Hmmm... Das ist echt schwer. Eigentlich bleibt da nur vorsichtig darauf ansprechen obwohl genau das bei ihm dann ja noch mehr Leistungsdruck verursachen kann....

Was ich dir auf jeden Fall gleich mal nehmen kann an Sorge ist das es an dir liegen könnte... Das tut es nicht.

Sprich ihn darauf an und versuch ihm seine Ängste zu nehmen.

Alternativ kannst ihm gegenüber ja mal fallen lassen das ne Freundin dir erzählt hätte wie geil es gewesen sie als ihr Freund spaßeshalber ne Vi ag ra genommen hat und das sie es jetzt garnicht mehr anders will weil er so hart und so groß war.... Vielleicht springt er ja darauf an und besorgt welche. 😉

Und wenn alle Stricke reißen, komm zu mir. 😉 Da gibt's solche Probleme nicht.

Antwort
von AmandaF, 17

Wenn dieser Kurzauftritt schon der beste Sex aller Zeiten ist, möchte ich nicht wissen, was vorher (nicht) passiert ist.

Erst mal möchte ich dir sagen, dass ich es gut finde, dass du keinen Druck aufbaust. Aber ihr müsst euch professionelle Hilfe suchen, denn mit 27 sollte es doch besser funktionieren. Es kann ja auch durchaus gesundheitliche Gründe haben.

Antwort
von musenkumpel, 17

Ich find es nich gut wenn du weisst dass er gefühle entwickelt verarschst du ihn ja nur. Aber naja.

Je öfter ihr was macht, desto länger kann er irgendwann. Mit der hochkomm-dauer wird es sich eher ma verzögern, dann isses halt so.

Ihr müsst so oft, dass er keine zeit mehr hat, selber an sich was zu machen. 'reiz' ihn nur wenn er auch bock hat.

Antwort
von andyweb, 22

weiter so - gib ihm ein gutes gefühl und nimm den druck von ihm. das ist nur eine kopfsache so wie sich das anhört. wenn er angst hat zu versagen wirds eher schlimmer, als besser

Antwort
von 1fragmichnur, 22

mal ruhe mal ablenken mal etwas anderes unternehmen ,,und erstmal nur petting und aufhören ,gar nicht bis zum schluss ,,,,,wenn alles nicht hilft mal zusammen zum doc ,,oder zum psychologen ..vielleicht verbergen sich ängste dahinter .vor allen dingen deinen freund nciht alleine lassen dabei ,,,dann wirds wieder ;) ....viel erfolg viel spass 

Antwort
von FrauFriedlinde, 32

Ja, aber was willst du denn mit diesen Mann für eine Sexbeziehung? Also, da würd ich irgendwie mehr erwarten!

Kommentar von Steffi000001987 ,

haha Naja ich mag ihn, ich mag es bei ihm zu sein und er gibt sich sehr viel Mühe mich zu befriedigen :)

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Moment! Soll es jetzt eine Sexbeziehung werden oder eine Beziehung? Ich weiß ja nicht, wie alt du bist, aber ich würde keinen Mann mit Potenzproblemen haben wollen. Hört sich zwar gemein an, aber da kommt ein ganzer Rattenschwanz nach. Du wirst dich unattraktiv fühlen, er verliert sein Selbstvertrauen, wird dich damit runterziehen, Vorwürfe und und und. Vergiss es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten