Frage von Trilli96, 292

Sex Videos herunterladen strafbar?

Hallo..
Ist das herunterladen von Sex Filmen mit einer Video Downloaden App strafbar?
Mein Kumpel hatte mein Handy und hat da was heruntergeladen und dann kam so eine Warnung 😰

Antwort
von MrHilfestellung, 192

Es könnte eine Urheberrechtsverletzung sein.

Kommentar von Trilli96 ,

Ich hab Angst das da jetzt was auf mich zu kommt 😰

Kommentar von MrHilfestellung ,

Was war denn diese Warnung von der du gesprochen hast?

Kommentar von Trilli96 ,

Auf meine iPhone kam so eine iOS Meldung das ich angeblich pornografische Inhalte auf meinem Handy habe und das jetzt entweder Knast oder bis zu 100.000€ Strafe auf mich zu kommt 😰
Und das mein Handy geortet wird und irgendwas mit "beschlagnahmt".. Keine Ahnung der Text war Mega lang.. Ich hab echt Angst 😰

Kommentar von MrHilfestellung ,

Die Meldung ist fake.

Kommentar von Trilli96 ,

Das war auch mein pop Up, Link oder ähnliches sondern wie so ein Fenster das sich im typischen iOS Stil geöffnet hat. Zumal ich hab ja nichts getan.. Nur weil er sowas mit meiner Video Downloader App heruntergeladen hat 😡

Kommentar von MrHilfestellung ,

Wie gesagt die Meldung ist ein Fake. Aber theoretisch könntest du wenn dein Kumpel ein urheberrechtlich geschützes Video runtergeladen hat eine Klage bekommen. Wie wahrscheinlich das ist kann ich dir aber nicht sagen.

Kommentar von Trilli96 ,

Okay danke erstmal. Ich hoffe dass das wirklich ein Fake ist.. Hab echt ne verdammte Angst

Kommentar von uncutparadise ,

Das ! War ! Ein ! Fake ! Gibts auf solchen Seiten zuhauf.

Antwort
von musikuss78, 157

Solange Du keinen Kopierschutz umgehst und es sich nicht um eine offensichtlich illegale Webseite handelt, Du das Video lediglich für den Privatgebrauch nutzt und weder tauschst noch verkaufst, dürfte das nach Ansicht vieler Anwälte wie jedes andere Medium auch über die so genannte »Privatkopie« abgedeckt und legal sein.

Auf solchen Webseiten stößt man häufig auf Werbung, die 1. vor einem Virus warnt oder 2. vor einer Straftat warnt, um Angst zu machen. Aus Angst klickt man dann da drauf und hat entweder irgendwelche sinnfreien Angebote oder Schadsoftware heruntergeladen. Ergo: Keine Angst! Einfach das Popunder zu machen und nix klicken.

Kommentar von moriiiz ,

Also könnte ich es als privat Gebrauch Downloaden? Ohne sorgen?

Kommentar von musikuss78 ,

Solange Du über 18 bist und Dich überhaupt auf der Seite aufhalten darfst, die Darsteller im Video alle über 18 sind, die Seite nicht offensichtlich illegale Inhalte zeigt und Du beim Herunterladen keinen Kopierschutz umgehst, hast Du meiner Meinung nach das Recht auf Privatkopie.

Ich bin aber kein Anwalt und dieser Hinweis basiert nur auf Erfahrung und Recherche - daher ist das keine Rechtsberatung und somit auch nicht zu 100% sicher. Wenn Du sicher sein willst, frage Deinen Anwalt (und selbst da könnte es im Ernstfall noch der Richter anders sehen - ist ja immer Auslegungssache).

Antwort
von Libertinaer, 102
  1. Egal ob Du 10 oder 100 bist: Wenn der Anbieter das Recht dazu hatte, den Film online anzubieten, darfst Du ihn herunterladen. Das gilt auch bei Pornographie.
  2. Wenn der Anbieter das Recht nicht hatte (er also "Raubkopien" verbreitet), ist es hingegen strafbar. Aber das muss der User auch erkennen können, sonst ist das Herunterladen selbst dann nicht strafbar. Pornographie ist i.d.R. kostenfrei, zumindest wenn es sich um Clips handelt, und nicht um komplette 90-Minuten-Filme.
  3. Das illegale Herunterladen (via "Filehosting" oder direkt vom der Website) ist eine so geringe Straftat, dass da keiner nach kräht! Deswegen eine Hausdurchsuchung zu machen ist in Deutschland z.B. nicht erlaubt.
  4. Problematisch ist das illegale Anbieten von Filmen. Beim sogenannten "Filesharing" wird gleichzeitig mit dem Herunterladen der Film auch weiterverbreitet (ggf. ohne das der User das überhaupt weiß). Das nennt sich auch "Torrent" und sorgt für die vielen bekannten Abmahnungen. Dazu braucht man aber eben eine "Torrent-Software" wie z.B. "BitTorrent" auf dem PC. Aber es gibt (bzw. gab) mit "Popcorn Time" auch eine App, die auf dem Torrent-Prinzip funktioniert. Wenn man damit (auch ohne es zu wissen) ein illegales Angebot herunterlädt, verbreitet man es gleichzeitig weiter -> Abmahnungsgefahr.
  5. Aber dann bekommt man ggf. Post von einem Rechtsanwalt, mit einer kostenpflichtigen Unterlassungserklärung. Solche "Warnhinweise" sind hingegen Fakes, die dich zu irgendetwas verleiten (oder auch einfach nur erschrecken) sollen. Und es liegt natürlich in der Natur der Sache, solche Fakes so "realistisch" wie nur irgendmöglich aussehen zu lassen. ^^
Antwort
von FreakGamer176, 80

Mein Kumpel hat was runter geladen.  Jaaaa genau. 😂😂

Kommentar von Trilli96 ,

Hilft mir auch nicht weiter

Kommentar von FreakGamer176 ,

Sollte es auch nicht. 😂 Aber ohne Spaß: ich denke die Warnung ist Fake.

Kommentar von Trilli96 ,

Okay

Antwort
von ProGamer2016, 121

Das ist selbstverständlich ein fake! mach dir keine sorgen!

Kommentar von Trilli96 ,

Auch wenn das eine Meldung im typischen iOS Stil war? Das sah aus wie ein fester von Apple 😰

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten