Frage von Mary29, 281

Sex unter Kollegen, geht das?

Ich w bin seit einem Jahr Single, hatte davor eine 3jährige Beziehung. Hatte lange Zeit die Schnauze voll von Männern. Mittlerweile bin ich aber drüber hinweg. Seit ein paar Wochen flirtet mein Kollege mit mir. Ich muss sagen, wir kennen uns schon seit 5 Jahren und haben uns eigentlich immer gut verstanden. Es kam dann eins zum anderen und wir haben zusammen geschlafen. Davor hatte ich ihm aber erklärt, dass es mir nur um Sex geht und ich keine Beziehung will. Und es wahrscheinlich bei der einmaligen Sache bleibt. Ganz wichtig war mir auch später in der Abteilung ganz normal miteinander zu arbeiten. Allein schon deshalb würde für mich eine Beziehung nicht in Frage kommen. Er war mit allem einverstanden. Jetzt will er sich wieder mit mir treffen. Ich bin nicht abgeneigt, habe aber Angst, dass es irgendwann ausarten wird und wir uns nicht mehr verstehen. Was würdet Ihr tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tintinetta, 105

Ich würde da kein großes Problem draus machen. Es gilt der alte Rat eines amerikanischen Freundes: "You like it - you do it. You don' t like it - -you don't do it." Du bist nicht abgeneigt? Also ran an den Speck! Du hast alles selber in der Hand. Möglicherweise geht es ihm ja auch "nur" um Sex. 

Kommentar von Mary29 ,

Danke für dein Kommentar, das gefällt mir. Ich glaub ich habe einfach angst, dass er sich in mich verliebt. Und Beziehungen im Geschäft stelle ich mir sehr schwierig vor. Aber du hast recht, erst mal einfach genießen, man lebt ja nur einmal im Leben. 

Kommentar von Mimimiiii ,

Kann es sein das du mehr Angst davor hadt,dich in  ihn zu verlieben, als davor, das er sich in dich verliebt  .? ^^

Kommentar von Mary29 ,

Da muss ich dir Recht geben, aber mittlerweile hat sich das gelegt. Wir haben uns nun schon öfters getroffen, aber ich muss echt sagen, mir gefällt das so. Man hat Spaß, ohne Beziehungsstress. Und am nächsten Tag wird ganz normal gearbeitet. Ich hatte anfangs  Zweifel, ob ich das Trennen kann, aber ich kann. Von dem her einfach mal das Leben genießen, bis der Richtige kommt. 

Antwort
von Mehkoenigin, 57

Mach ihm nochmal deutlich klar, dass es dir nur um Sex geht und du noch nicht bereit bist für eine Beziehung bist und auch keine willst.

Wenn er das nicht akzeptieren will, musst du halt einen Schlussstrich ziehen und diese Freundschaft mit gewissen Vorzügen halt eben beenden und ihr bleibt einfach nur Arbeitskollegen.

Hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von Ellen9, 140

Wenn Du selbst schreibst, dass Du abgeneigt bist, dann ist doch klar, dass Du Dich lieber nicht weiter darauf einlässt. Das sollte kein Grund dafür sein, dass das Arbeitsverhältnis darunter leidet. Rede mit ihm, wenn möglich, dass Du Dich nicht darauf einlassen kannst. Erinnere ihn daran, dass Du das von Anfang an mit ihm geklärt hast. Ich glaube nicht, dass sich das negativ auf Euch auswirkt, wenn Du ehrlich damit umgehst. Lass Dich nicht von Deiner Angst einschüchtern. ♡-liche Grüße

Kommentar von Mary29 ,

das ist es ja...ich bin nicht abgeneigt...

Kommentar von Ellen9 ,

Oh entschuldige, Mary29, das "nicht" habe ich übersehen, weil ich mich manchmal noch nebenbei um andere Dinge kümmere. Multitasking eben.

Dann berufe ich mich auf den Text von Dir, wo er mit allem einverstanden war; und zwar, dass das wahrscheinlich bei der einmaligen Sache bleibt.

Du hörst am Besten auf Dein Herz♡, damit triffst Du vermutlich die richtige Entscheidung. Viel Glück🍀

Antwort
von nil101, 43

Es wird iwann ausarten u ihr wird euch auch iwann nicht mehr verstehen. Wir menschen kennen nur alles oder nichts... egal wie wir uns verbiegen wollen schließlich ist Sex SEHR wichtig in unser Beziehungsbindungen u kein Spiel ONS sind möglich, nur wenn man sich kaum kennt, bei Kollegen ist es immer ein No Go u führt zu Problemen, Sex ist wie Sucht. Hast du mit jmd schon gef..t willst du s wd, besonders bei Männern. Den dieser Drang ist immer da u die Person dann auch. Schmerzen entstehen u Probleme. 
Ich würde ihn absagen, versuchen seine Freundschaft zu gewinnen u ihn zu zeigen, dass ich interesse an jmden anderen hab, so schließt er direkt mit dir ab u sucht sich was neues.. ! 

Kommentar von Mary29 ,

Muss nicht immer so laufen. Ja wir hatten sex. Aber arbeiten wieder ganz normal miteinander. Ist doch alles gut. Man muss das leben doch auch mal locker sehen.

Kommentar von nil101 ,

Dann mal viel Spaß bei ! ^^

Antwort
von meliglbc2, 60

Wenn man sich als Sch*** outen will, geht das immer!

Antwort
von Margita1881, 74
Was würdet Ihr tun?

Wenn ihr beide so klug seid, dass die anderen Kollegen nichts mitkriegen, warum nicht.

In den Firmen finden die meisten Affären/Beziehungen statt.

Antwort
von Arogancki, 115

Machs einfach. Vielleicht ist es ja bald dein Ehemann !

Antwort
von baleo, 42

Besser unter Kollegen als unter Freunden :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten