Frage von EpsilonXr, 254

Sex trotz keinem Kondom aber Pille?

Eine Freundin ist da und uns sind die Kondome ausgegangen. Sie nimmt aber die Pille. Sollten wir nun einfach ohne Kondom weiter machen oder es lieber lassen ?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 103

Hallo EpsilonXr

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigt, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf deine Freundin zutrifft dann kann sie nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid dann könnt ihr auf das Kondom verzichten und  du kannst auch in ihr kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von HelloWorldHeine, 89

Die Pille schützt dennoch nicht vor Geschlechtskrankheiten und somit wäre ein Kondom dazu empfehlenswerter. Es gibt auch Krankheitserreger in der Vagina/auérhalb der Frau die nicht für die Frau selber Gefährlich sind und sich dort auch nicht weiter ausbreiten. 

Für Männer kann dieses doch schnell gefährlich oder eher nervig werden. 

Liebe Grüße :3

Antwort
von FuHuFu, 49

Das müsst Ihr anhand des Risikos beurteilen, ob einer von Euch mit sexuell übertragbaren Krankheit infiziert sein könnte, und das hängt wiederum davon ab, wieviele wechselnde Sexualpartner ihr jeweils schon hattet, bei denen Ihr Euch infiziert haben könntet. Wenn da ein Risiko besteht, solltet Ihr nicht ohne Kondom weitermachen.

Aber zur Schwangerschaftsverhütung braucht es das Kondom nicht mehr, wenn die Pille ordnungsgemäß eingenommen worden ist.

Antwort
von Wuestenamazone, 57

Wenn ihr euch kennt und beide keine von Bett zu Bett Hüpfer seid reicht die Pille. 

Antwort
von Gandal2301, 145

Also wenn ihr euch selber nicht sicher seit lasst es lieber allerdings ist die Chance trotz Pille schwanger zu werden sehr gering und nehm auch nie ein Kondom wenn sie die pille nimmt und das ging jetzt über 2jahre gut ;)

Kommentar von TheSurion ,

Gandal2301 4facher Familienvater Nein Spass. Wenn ihr beide kein Aids habt, dann habt ihr ja noch 6 h bis es hell wird

Antwort
von GameOver2193, 138

Es kann nix passieren wenn Sie die Pille regelmäßig nimmt :)

Antwort
von Sei1234, 119

Müsst ihr halt wissen ob ihr die geringe Wahrscheinlichkeit auf euch nehmen wollt vielleicht doch abtreiben zu müssen.

Außerdem will sich die Frau am Ende nicht immer selber Putzen müssen.

Kommentar von questner321 ,

Beim Kondom besteht ebenfalls die Chance auf Schwangerschaft soll hierbei gesagt sein ;)

Kommentar von Sei1234 ,

Doppelt hält besser.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 105

Nur Kondome schützen vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Sofern sie dir also kein Attest vorlegt welches ihre Gesundheit bestätigt würde ich nicht auf das Kondom verzichten.

Bzgl der Schwangerschaftsverhütung reicht aber die Pille aus.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von jayjay567, 65

Wenn ihr beide keine Geschlechtskrankheiten habt wieso nicht sollte was geschehen kann sier die Pille danach nehmen
Der Kondom schützt ja wenn man die Pille nimmt glatt für das Hindernis Geschlechtskrankheiten  

Antwort
von questner321, 79

Eure Entscheidung.

Wenn ihr beide keine Krankheiten, die über Geschlechtsverkehr weitergegeben werden, habt und in die Pille vertraut warum nicht?

Antwort
von Jerry28, 113

Das müsst ihr selbst entscheiden.

Mir persönlich genügt es, wenn meine Freundin die Pille nimmt....ich verzichte aufs Kondom.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community