Frage von MijuSayouri, 60

Sex trotz auslaufender Blasenentzündung?

Ich habe schon länger eine Blasenentzündung/Harnwegsinfektion. Ich habe 10 Tage lang ein Antibiotikum genommen, was es definitiv verbessert hat, gelegentlich sind die Schmerzen aber noch da. Morgen ist ein weiterer Termin beim Arzt, wo ich eventuell ein neues Antibiotikum verschrieben bekomme. Darf ich dann keinen Sex haben? Wie lange? Wäre Analverkehr okay? Mein Freund und ich haben uns drei Wochen nicht gesehen, das wäre natürlich schon blöd...

Antwort
von senoritasarita, 24

Bitte keinen sex haben das reizt noch mehr dann bist du wieder dort wo du am Anfang der Behandlung warst. Außerdem wirst du somit dann noch anfälliger für zukünftige blasenentzündungen je öfter du eine haben wirst und der sex wird dann mit Sicherheit auch nicht gerade schön oder angenehm wenn die Schmerzen noch nicht ganz weg sind ...

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Blasenentzuendung & Frauen, 3

Sex führt u.a. zu Harnwegsinfektionen. Dies geschieht aufgrund der Reibung. Dadurch werden u.a. die eigenen (!) Darmbakterien in die Harnröhre gedrückt. Kondome schützen davor also nicht.

Lass es also lieber sein. Deiner Gesundheit zuliebe.

Gute Besserung!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Turbomann, 12

Wenn du morgen eh zum Arzt gehst, dann frage doch den mal danach?

Selbst wenn nicht, Sex kann man nachholen und es gibt noch mehr Dinge, wo man sich gegenseitig zufriedenstellen könnte.

Du solltest aber auch daran denken Antibiotikum und wenn du die Pille nimmst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community