Frage von WeedBeLike, 546

Sex-toy bei Eltern gefunden?

Hey, Ich bin 17 Jahre einfach nebenbei. Ich habe wirklich nichts gegen diese ,,Spielzeuge,, aber meine Eltern haben dieses Spielzeug sehr offensichtlich liegen gelassen.SEHR offensichtlich! Ich habe eine kleine Schwester (6) und ich möchte wirklich nicht das sie den Gegenstand findet.Ich meine mit fast 40 und 45 Jahren muss man doch verstehen,dass man solche Sachen ein bisschen verstecken muss,wenn man eine kleine Tochter hat!?Außerdem lagen daneben Kondome. Ich wollte nur mein Top Bügeln(unser Bügeleisen+Brett steht im Schlafzimmer) und,dann liegt dieses Teil mit Zubehör einfach auf der Kommode.Ich habe die Welt nicht verstanden.Ich habe nichts dagegen aber bitte verstecken! Nun zu meiner Frage: Soll ich sie bitten dies zu verstecken.Ich bin wirklich nicht sicher.

Hab ihr ideen wie ich es andeuten kann, das ich es gefunden habe aber will das sie es verstecken.

Vielen Dank für die Geduld von Euch und Danke im Voraus.

PS: Außerdem mach ich mir eher um meinen Vater Sorgen da es zwei Varianten gibt: 1: Er bringt es im Schlafzimmer nicht mehr 2: Er hat einen Fetisch für Spielzeug im Anus...

Antwort
von MaraMiez, 261

1. Deine kleine Schwester interessiert es vermutlich nicht, was da so rumliegt, da sie sich sehr wahrscheinlich im Allgemeinen noch null für Sexualität interessiert. Im "schlimmsten" Fall sieht sie es, fragt die Eltern, was das ist, und bekommt zu hören, dass sie dafür noch zu klein ist. Thema erledigt.

2. Was deine Eltern so rumliegen lassen...ist deren Sache. Du hast es jetzt zum ersten Mal gesehen, das heißt bisher haben sie es wohl recht gut versteckt. Nun haben sie es ein mal vergessen. Sowas kommt vor. Meines räum ich auch nicht immer gleich wieder weg. Bisher sind meine Kinder noch nicht geschädigt, nur weil sie es haben herum liegen sehen (eben weil es sie nicht interessiert und sie nicht wissen, wozu das gut sein soll und wenn sie das irgednwann mal tun, wird sich ein darauf folgendes Gespräch von ganz allein erledigen, weil sie es ja ohnehin wissen).

3. Zwinker ihnen einfach mal zu mit dem Hinweis, dass du nun weißt, was die beiden im Schlafzimmer so treiben.

4. Sexspielzeug muss nicht heißen, dass es im Bett nicht mehr läuft. Vielleicht mögen sie beide es einfach nur, sich das gemeinsame Liebesspiel etwas auf zu peppen. Dein Vater kann die Spielzeuge btw. auch bei deiner Mutter verwenden. Und wenn er es mögen sollte, Dinge anal ein zu führen, ist da auch nichts bei. Machen mein Mann und ich auch und unser Sexleben ist super.

Antwort
von Wuestenamazone, 203

Du kannst sie bitten es weg zu räumen schon wegen deiner Schwester. Dein Vater muß keinen Fetisch haben es gibt auch Frauen die das mögen. Von daher haben sie trotz 40 und 45 ein ausgeglichenes Liebesleben ist doch gut.

Antwort
von Janiela, 203

Du kannst und solltest deine Eltern beiseite nehmen und ihnen sagen, dass sie das nächste Mal ihr Spielzeug IN der Kommode verstauen sollten, weil das zu den Dingen gehört, die du nicht wissen willst und von denen du willst, dass deine Schwester nicht damit spielt. Ganz offen und direkt ist in Ordnung, ihr seid ja alle schon groß.

Ferner bedeutet das Spielzeug weder, dass dein Vater es nicht mehr bringt, noch, dass er einen Fetisch für Analspiele hat. In erster Linie ist es ein Spielzeug, mit dem deine Eltern ihre Sexualität ergänzen, wahrscheinlich weil es Spaß macht. Möglicherweise bringt dein Vater es TOTAL im Schlafzimmer, weil er sogar kreativ genug ist, deine Mutter nicht nur mit seinem Dingdong, sondern auch mit dem Spielzeug zu stimulieren, was sie in den siebten Himmel katapultiert. Selbst wenn es in irgendjemandens Hintern gelandet ist, heißt das nur, dass die beiden darüber bescheid wissen, dass das Rektum eine erogene Zone ist - für jeden Menschen. Ein Fetisch ist eine sehr dringende Festlegung.

Sorgen brauchst du dir keine machen. Deine Eltern scheinen sexuell aktiv zu sein und wenn das so problembeladen wäre, wären sie wahrscheinlich nicht zusammen. Wahrscheinlich sind sie eher sehr erfüllt und glücklich mit einander. Wenn du es genau wissen willst, dann frag jede/n von ihnen einzeln: "Seid ihr sexuell erfüllt?"

Antwort
von geileee, 65

Ich finde du solltest deine Eltern vielleicht darum bitten das sie es nicht treiben sollten wenn deine kleine Schwester zuhause ist weil es wäre nicht so gut wenn sie das mitbekommt weil ich habe davon ein Traumata erlitten und des ist echt eklig wenn die Eltern es treiben und man das mitbekommt. Aber bin echt froh wenn meine Mutter in die Wechseljahre kommt😥

Antwort
von iAseiiron, 145

also es geht dich wiklich nichts an, was deine eltern im bett machen.
deine kleinee schwester weiss noch nicht was das ist und wenn schon, sie muss auch aufgeklärt werden.

sag ihnen einfach, dass sie es nicht eiinfach im haus liegen lassen sommen.

Antwort
von archibaldesel, 140

Ich halte das ganze für einen Trollbeitrag. Üblicherweise benutzen Ehepaare keine Kondome beim Sex.

Kommentar von Rainbow128 ,

doch natürlich manche vertragen die Pille oder allg hormonelle Verhütungsmittel nicht

Kommentar von archibaldesel ,

Das Wort "üblicherweise" ist dir ein Begriff?

Antwort
von LilaHase2o, 164

"PS: Außerdem mach ich mir eher um meinen Vater Sorgen da es zwei Varianten gibt: 1: Er bringt es im Schlafzimmer nicht mehr 2: Er hat einen Fetisch für Spielzeug im Anus...

Das geht dich gar nichts an!

Kommentar von FeeGoToCof ,

Richtig ;)....ausserdem ist der Fetisch für den Anus möglicherweise gar nicht für Papi ;))

Kommentar von geileee ,

doch finde ich schon weil kein Kind will mitbekommen was ihre Eltern mit irgendwelchen schmuddelzeug des man sich in den ar*ch schiebt machen!!

Antwort
von user023948, 35

Die kleine versteht das eh nicht...

Antwort
von Berlikatze, 38

Du hast sie um gar nichts zu bitten, weil es deren Zimmer ist und nicht deins und du somit dort nichts verloren hast. Ende der Diskussion.

Antwort
von FeeGoToCof, 135

Nicht DU solltest Deine Eltern bitten, ihre Spielsachen zu verstecken, sondern Deine Eltern sollten Dich bitten, ihr Schlafzimmer nicht mehr zu betreten.

Kommentar von WeedBeLike ,

Tut mir Leid aber dagegen kannst du nichts sagen.Meine Eltern haben nichts dagegen,wenn ihre Tochter ins Schlafzimmer geht...

Kommentar von FeeGoToCof ,

Dann hat die Tochter zwei Möglichkeiten:

1. Sich nicht zu pikieren, über etwaige Funde.

2. Eigenverantwortlich sein und aus Gründen der Diskretion das Zimmer zur persönlichen Tabuzone mit Selbstverbot des Betretens zu erklären.

Antwort
von ToLateCoffee, 87

Sag es ihnen einfach

Antwort
von Nessza, 63

Eine 6-jährige hat anderes im kopf, als das ;) das wird sie nicht interessieren ^^ wenn es dir wichtig erscheint kannst du deine eltern aber darauf ansprechen.

Und Spielzeug muss gar nichts negatives heißen. ;)
• Viele paare nutzen toys.
• Auch wenn dein vater auf anal steht - es ist seine sexualität und dann kann er froh sein, eine frau zu haben, die ihn das ausleben lässt ;)
• vielleicht steht er darauf ihr zuzusehen?
• vielleicht hatte dein vater auch keine Lust, deine mutter aber schon?

Was auch immer es ist: es geht dich eigentlich nichts an ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten