Frage von anonym26021999, 262

Sex schlecht für sie?

hallo,
eigentlich läuft alles Gut außer der sex, jedenfalls für sie. Es tut mir immer so leid, dass ich ihr nicht das bieten kann was sie verdient hat. wir haben schon viel ausprobiert , entspannt , Zeit gelassen , Vorspiel etc. Einmal hat es bis jetzt beim lecken bis jetzt geklappt , dass sie ( wie wir vermuten ) gekommen ist , aber die letzten Male hätten wir uns für sie auch wieder sparen Können. sie macht es teilweise nur um mich zu beglücken , und ich Sitz da und komm mir einfach nur beschissen vor und danach ist die Stimmung eh im Keller. Ich weis nicht ob des irgendeine Rolle spielt, aber sie macht es sich nicht selber , und weis daher nicht so wirklich was ihr gefällt ,wie sie selber sagt. Wir haben immer sehr viel darüber gesprochen , was wir bzw. ich anders machen könnte , aber iwie ist einfach keine Besserung in Sicht. ich habe einfach Angst sie Iwann deswegen zu verlieren . und was jetzt weniger wichtig ist , was mich und sie aber trotzdem belastet ist , dass Freunde und Bekannte immer von so tollen Erlebnissen reden und wir uns nur angucken und die Situation dann einfach unangenehm ist , ich fühl mich da immer so entmannt 🙈

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 45

Das wichtigste Geschlechtsorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren! Eine Frau, die sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt kommen will) blockiert und es wird umso schwerer. Während für Jungs Sex ein Mittel zur Entspannung ist, müssen Mädchen entspannt SEIN um Sex genießen zu können. Erst wenn Ihr Unterbewusstsein genug Vertrauen gefasst hat, kann sie sich weit genug fallen lassen.

Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Sie auf Dir sitzt (Reiterstellung), da sie dann ihren Kitzler an Deinem Schambein reiben kann, ansonsten kommen die wenigsten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel", daher solltet ihr eine andere Strategie versuchen und es mit "Ladies first" probieren:

Aller Erfahrung nach (und auch bei Euch hat es ja schon mal mit der Zunge funktioniert)  ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. 

Tante Google zeigt Dir viele Seiten zum Thema "Lecken" - unter anderem sowas:  http://www.wunderweib.de/liebe/lecken-fuer-anfaenger-10-tipps-fuer-genialen-cunn...

Das Wichtigste in Kürze:

  • Nimm Dir Zeit und hör nicht auf wenn sie "feucht wird" - das ist vermutlich überwiegend Dein Speichel...
  • Es ist NICHT Ziel der Übung Deine Zunge einzuführen - kümmere Dich damit um den Kitzler!
  • Achte auf ihre Reaktionen! Wenn sie zurückweicht gefällt es ihr wohl nicht, wenn sie Dir entgegenkommt, dann schon!
  • Unkontrolliertes Zittern, Spannung in Bauchdecke und Oberschenkeln, Atemfrequenz, Menge und Geschmack des Scheidensekrets verraten Dir eine Menge über ihren Erregungszustand...
  • Wenn sie signalisiert, dass es ihr gefällt, dann werde nicht automatisch schneller - da ihr ja genau DAS gefällt, was Du JETZT tust!
  • Nicht die Geschwindigkeit zählt - versuch' es mal so langsam wie möglich! Überhaupt ist Variation der Schlüssel zum Erfolg
  • Übertreibe es nicht mit dem Fingern. Viele Frauen schätzen zwar das Gefühl des Ausgefülltseins, aber es geht nicht darum möglichst viele Finger möglichst tief in sie zu stopfen!
  • 69 ist was für Fortgeschrittene. Sie soll sich ganz auf das eigene Vergnügen konzentrieren können! 

Denkt 'dran: Oralverkehr ist die wahre Kunst - denn fi*ken können sogar die Affen!

NACH ihrem Höhepunkt könnt ihr dann zum Verkehr übergehen. Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .


Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Wuestenamazone, 20

Ja was habt ihr denn probiert? Eine Stellung die bei Fauen sehr beliebt ist wenn sie auf dir sitzt. Hat noch den Vorteil, dass du beide Hände frei hast. Du kannst sie am Kitzler stimulieren und an der Brust sie sucht sich die beste Position. So sollte das funktionieren. Von rein raus hat sie nichts

Kommentar von Torrnado ,

Du sagst es ! ^^

Antwort
von nora999, 42

Ich bin auch noch nie gekommen als ich mit meinem Freund geschlafen habe und auch ich mach es mir nicht selbst als die gleiche Situation. Und auch er macht sich deswegen Vorwürfe. Was ich dir sagen kann ist, dass sehr viele Frauen beim Sex kein Orgasmus bekommen aber es trotzdem sehr schön finden. Hab deswegen keine Angst. Wenn sie dich liebt wird das keinen Einfluss auf eure Beziehung haben. Und wenn sie dich deswegen verlassen würde, wäre das echt ein Verlust für sie, da sich ich denke mal jedes Mädchen einen Jungen wünscht der sich deshalb sorgen macht, weil er will, dass sie glücklich ist. Also mach dir keinen Kopf du machst alles richtig. Und irgendwann wirst du es auch schaffen sie zum Orgasmus zu bekommen...wenn nicht ist das auch nicht so wild, da der sex auch so für Frauen schön ist. Es kommt nur auf den Partner an.

Antwort
von Jamangte, 93

Ich würde sagen dass du die Sache mit dem Sex erst einmal ruhen lässt und die entscheiden lässt was sie eigentlich will. Ich denke dass sie sic ich würde sagen dass du die Sache mit dem Sex erst einmal ruhen lässt und die entscheiden lässt was sie eigentlich will. Ich denke dass sie dich  nicht verlassen wird, weil du schlecht im Bett bist, denn sie liebt dich ja. Also ersteinmal abwarten und dich vielleicht erkundigen, was anderen Frauen gefällt 😊 Viel Glück dir 😉

Antwort
von PShap, 64

Weil sie sich selbst noch nie befriedigt hat, weiß sie doch garnicht was ihr gefällt. Da müsst ihr beide auf erkundungstour gehen. Ich empfehle euch noch die letzten Videos auf YouTube von 61MinutenSex zu Gucken.

Antwort
von annischatzi, 78

OMG mein Freund und ich haben ganz genau das selbe Problem ich bin genauso also ich weiß es selber nicht was mir gefällt und alles und auch so genau die selbe Situation.. Also ich sage jetzt mal aus meiner Sicht (weiß nicht ob es dir etwas bringt) wie ich darüber denke. Also mir ist das total egal ob ich komme oder nicht da ich nicht unbedingt auf sex aus bin in der Beziehung also unsere Beziehung hat bislang 1 1/2 Jahre gehalten und ich denke mal die wird auch weitere Jahre noch halten da wir nichts an uns auszusetzen haben bis auf unwichtige Kleinigkeiten und ich bin doch nicht mit ihm zsm um besaßt zu werden sondern eigentlich weil ich ihn liebe. Ich habe mich mal darüber informiert wie das ist und es kann sein dass das Kondom (sofern ihr so verhütet) das Gefühl etwas weg nimmt und dadurch alles etwas entschärft wird sag ich mal. Und auch so glaube ich nicht das es an meinem freun oder dir liegt ich glaube her das es an uns Mädchen liegt und wir dazu nicht kommen, aus gründen die wir leider noch nicht wissen aber ich würde niemals sagen dass sich deine Freundin wegen soetwas verlassen würde solange ihr euch liebt und der Rest stimmt ist alles gut. Natürlich ist es schade und kränkt einen aber da kann man ja leider nichts dran ändern.... Aber ich bin so froh das zu lesen ich dachte ich wäre die einzige !

Kommentar von anonym26021999 ,

okay naja ich weis nicht wie froh ich darüber sein soll , nicht der einzige zu sein , aber 1 1/2 Jahre sind ja schon ziemlich lange :)

Kommentar von annischatzi ,

Ja eben und noch nie bin ich gekommen also seid ganz entspannt:)

Kommentar von Toni0708 ,

DANKE!!!!! Oh mein Gott. Ich weine fast. Ich bin so glücklich das ich nicht die einzige bin die es sich nicht selber macht und beim sec nicht kommt. Ich dachte schon ich wäre zurückgeblieben. Danke. Das ist so erleichternd für mich. Danke. Ich kann das gar nicht oft genug sagen. 

Antwort
von SJ7IFVQ5, 51

Also mir ging es genauso bis mein Freund und ich auf die Idee kamen das er von hinten in mich eindringt... Dabei lag ich dann quasi mit dem ganzen Körper auf dem Bett und hab nur die Hüfte etwas hoch gedrückt und dabei fingert er mich halt noch... Das wirkt irgendwie Wunder ;)
Vielleicht ist sie aber auch einfach noch nicht so weit... Wie alt ist sie?

Kommentar von anonym26021999 ,

17

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

hat sie schon viel Erfahrung ?

Kommentar von anonym26021999 ,

gar keine , wie ich , erste richtige Beziehung :)

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Dann kann sie sich wahrscheinlich noch nicht so ganz richtig entspannen...

Antwort
von shaniqua111, 58

Ich würde an deiner Stelle erstmal abwarten und die Füße stillhalten. Vielleicht kommt sie ja an wenn sie doch wirklich Lust haben sollte..

Antwort
von PicarderKoenig, 74

So lange sie sich nicht selbst befriedigt wird sie auch keinen Orgasmus mit dir zusammen bekommen können.

Kommentar von anonym26021999 ,

meinst du ?

Kommentar von Toni0708 ,

Also bei mir hat's funktioniert und bei mehreren dir geantwortet haben auch. Man muss es sich nicht selber machen um kommen zu können. Ich finde es viel besser wenn er das macht da ich es einfach nicht kann. Ich bin dann immer eher grätig weil ich merke das ich das nicht schaffe. und es ist auch viel entspannter wenn Mann nichts tun muss. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten