Frage von Fischf, 148

Sex Problem in der Beziehung?

Mein freund und ich sind schon länger zusammen leider haben wir ein Problem in unserem sex leben. Seine Orgasmen kommen nach 2 Minuten und dann ist auch für 5 tage bis eine woche nichts mehr drinn. Woran liegt das? Währe für jede hilfe dankbar :)

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 57

Du scheinst Deinen Partner so stark zu erregen, dass er nicht lange durchhält. Dass Du auf der anderen Seite nicht auf Deine Kosten kommst und es für Dich "zu schnell" geht, ist ebenfalls nicht ungewöhnlich. Beim "normalen" Verkehr tun sich viele Frauen mit einem Höhepunkt schwer.

Viele Männer glauben sie hätten "Erfahrung", weil sie schon von der einen oder anderen Frau bestätigt bekommen haben, sie hätten ihr einen "ganz tollen" Orgasmus verschafft. Da viele Frauen einen Mann nicht vor den Kopf stossen wollen ("Sage nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder hätte im Bett nix drauf..."), bescheinigen sie nach dessen hilflosen herumgestocher wie toll es doch für sie gewesen wäre. Der Mann fühlt sich dann natürlich in seinem Tun bestätigt und sieht keine Veranlassung etwas besser/anders zu machen. Ein Teufelskreis nimmt seinen Lauf...

Männer (und Frauen) bekommen heutzutage ihre "Ausbildung" meist über Pornofilme, wo der Eindruck vermittelt wird es genüge IRGENDETWAS in IRGENDEINE. Körperöffnung einer Frau zu stecken um diese in Ekstase zu versetzen und wer am wildesten und schnellsten rammelt ist der "King"... .

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist allerdings das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt.

Die beste Strategie ist daher "Ladies First" - d.h. erst nachdem er Dich zum Höhepunkt geleckt hat, darf er in Dich eindringen. Wenn er gut vorgearbeitet hat klappt es dann auch oft ein weiteres Mal und wenn er dann wieder so schnell fertig ist, so hattet ihr wenigstens beide etwas von der Übung!

Andererseits nimmst Du ihm so auch den Druck lange aushalten zu "müssen", das meist zum entgegengesetzten Resultat führt - denn zu denken "Ich darf noch nicht kommen" funktioniert nicht, da unser Unterbewusstsein kein "nein" oder "nicht" kennt ("Denk' jetzt mal NICHT an den Eiffelturm" funktioniert nicht ohne diesen besonderen Turm zu sehen - ähnlich ist es beim "nicht kommen" - da sieht der Mann sich abspritzen und wird erst recht stimmuliert...).

Für die Frau ist übrigens die Reiterstellung eine gute Ausgangsposition um selbst zum Höhepunkt zu kommen, da Du so Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst... .

Im Laufe der Zeit werden die meisten Männer ohnehin länger durchhalten... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von hepla, 5

Ihr seid zu verkrampft. Er, weill er "ein Problem" hat. Du, weil du meinst, zu wenig Sex zu bekommen.

1. Du kannst auch ohne GV Sex haben, d.h. wenn er keinen Ständer mehr bekommt (was echt selten ist), kann er dich noch immer mit den Händen strecheln, küssen, lecken, befingern usw. Das ist auch Sex haben.

2. Wenn du zu wenig Sex von ihm bekommst kannst du dich auch selbst befriedigen.

3. Du kannst dich auch selbst befriedigen wennn er dir zuschaut. Evtl. kann er dann wieder.

4. Hört nach 1,5 Minuten mit dem GV auf, wenn er nach 2 Min immer schon kommt. Kuschelt, redet, usw. Dann macht wieder 1,5 Minuten weiter usw.

5. Braucht er wirklich 5 Tage zum "nachladen" ? Wieso kann man da nichts machen? Wenn er sich nicht traut, Sex mit dir zu haben, weil er gleich kommt und du dann enttäuscht bist, evtl. hemmt ihn das, einen hoch zu bekommen? Sag, ihm, dass es gar nicht auf sein Stehvermögen ankommt, und du gerne mit ihm zusammen bist, d.h. auch ohne, dass er ihn in dich rein steckt und versuche, im den Druck zu nehmen. Akzeptiere das ungezwungen, dass es auch mal keinen Sex (GV) gibt, dann wird sich das Problem schon legen. Ansonsten wechselt mal den Arzt oder Therapeuten.

Antwort
von Fischf, 47

Dazu muss ich sage das ich seine erste war und wir schon mehrere jahre zusammen sind. Das heist wir arbeiten nicht erst seit gestern an dem problem. Er weis selber was das Problem ist. Kann es leider nicht ändern. Wir überlegen schon seit längerer zeit an viag ra aber leider ist das keine Lösung für jedes mal. Und ja pro woche kommt es höchstens ein bis zwei mal dazu.

Antwort
von Rubin92, 54

Ist kein ungewöhnliches und seltenes Problem. (Das ist eine Störung, davon sind viele betroffen)

Das Vorspiel muss dann länger sein, außerdem gibt es glaub ich extra Kondome mit eine art "betäubungs mittel", oder ein Spray was man sich auf die Eichel sprüht.

Damit kann man(n) dann länger.

Am besten einfach zum Arzt und ihm das Problem schildern, der kann da am besten helfen und auch was empfehlen.


Antwort
von AnnaLenaMaus98, 32

Hallo,
scheinbar bist du zu gut um Bett ;)
Versucht doch mal neue Dinge aus vielleicht erregen die ihn nicht so stark.
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von extrapilot351 ,

was ist denn zu gut im Bett. Definiere das mal bitte.

Antwort
von Don2Key, 63

Nja ansheinend gefällst du ihm sehr aber vielleicht proiert ihr mal ne andere stellung oder er soll sich erst um dih kümmern

Kommentar von Fischf ,

leider klappt das mit dem kümmern auch nicht so, wir probieren immer was neues und verschiedenes leider hilft nichts davon.

Kommentar von Don2Key ,

Wie gesagt sonst soll er sich ert um dich küpmmern oder dich zurückhalten er kann dich ja auch erst oraql befriedigen bevor iihrrichtig loslegt

Antwort
von laurent1709, 36

Er soll sich zuerst um Dich kümmern

Antwort
von Meli6991, 38

warum kann er den 5 tage nicht ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten