Sex ohne Verhütung in er Pillenpause könnte ich schwanger sein?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

1. Bitte informiere dich, wie die Pille wirkt! Die Pille unterdrückt (richtig eingenommen) den Eisprung. Kein Eisprung --> Keine befruchtbare Eizelle --> Keine Schwangerschaft (Auch nicht in der Pause!)

2. Was ist denn das für ein schlechter Apotheker?! Und genau aus dem Grund nervt es mich, dass die Pille danach rezeptfrei ist. Die Einnahme war komplett sinnlos! 

Welche hast denn bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenacaverdes
27.07.2016, 11:08

Ich hab sie vor der Pause normal eingenommen. 

Die Pille danach heißt PiDaNa

0
Kommentar von Kajjo
27.07.2016, 11:25

zu 2: In der Tat! Der Apotheker sollte glatt seine Zulassung verlieren für so schlechte Beratung.

Die Rezeptfreiheit der Pille danach ist ein riesengroßer Fehler gewesen.

2
  • Wenn Du die Pille im üblichen Rhythmus 21+7 nimmst, also 21 Tage lang die Pille und 7 Tage Einnahmepause, dann bist Du an JEDEM der 28 Tage DURCHGEHEND sicher geschützt, auch während der Einnahmepause.
  • Die Pille danach  war ein grober Fehler und völlig unnötig. Bitte informiere dich noch einmal ganz genau, wie die Pille funktioniert.
  • Du bist jetzt aufgrund der Pille danach auf jeden Fall nicht mehr sicher geschützt, sondern musst diesen Zyklus anders verhüten oder auf Sex verzichten.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Normalerweise bist du auch in der Pillenpause geschützt vor einer Schwangerschaft.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lenacaverdes

Wenn du die Pille fehlerfrei nimmst bist du auch in der Pause geschützt. Es war Unsinn die Pille danach zu nehmen. ACHTUNG: Wenn man die Pille danach nimmt dann muss man bis zur nächsten Blutung zusätzlich verhüten. Der Schutz der Pille tritt erst wieder ein wenn man nach der Blutung die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hat. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist auch in der Pillenpause geschützt. Du kannst dir doch nicht Pillen einwerfen ohne deren Wirkung zu kennen.

Im Grunde darf dir der Arzt die Pille gar nicht verschreiben, wenn du die Anwendung nicht verstehst.

Also geh hin und lass ihn erklären was du wissen musst. Das ist nämlich sein Job und seine Verantwortung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du die Pille regelmäßig eingenommen hast und auch die Pillenpause, dann bist du nicht schwanger. Ansonsten lass dich von deinem FA nochmal richtig zwecks Pilleneinnahme aufklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenacaverdes
27.07.2016, 11:09

Ich dachte in der pillenpause ist man nicht geschützt da man ja nicht verhütet. Mit der pillenpause meine ich die Woche in der man seine Regel bekommt.

0

Also, beruhig dich erstmal.

In der Regel ist man innerhalb der Pillenpause auch gegen Schwangerschaft geschützt, wenn du die Pille schon eine Zeit einnimmst.

Wann war denn der vermeintliche gv? Wenn er erst vor ein paar Tagen war können diese Symptome auch mit Stress zusammenhängen. Dennoch ist es wichtig das prüfen zu lassen.

Ich würde erstmal zur nächsten Pillenpause abwarten und schauen ob du deine Tage nicht bekommen hast. Wenn du sie bekommst sollte alles ok sein, wobei du trotzdem zur Sicherheit noch einen Test machen kannst. Man kann auch trotz Tage schwanger sein, das ist meistens aber eher sehr unwahrscheinlich. 

Wenn du sie nicht bekommst machst du auf alle Fälle mal einen Schwangerschaftstest und sollte dieser positiv sein hast du immernoch Zeit um über einen Abbruch oder auch nicht nachzudenken, wenn der gv jetzt vor kurzem war.

Sprich auf jeden Fall mit deinem Arzt. Eine Schwangerschaft in der Pillenpause ist ungewöhnlich aber nicht unmöglich. Nur nicht panisch werden, dass hilft dir jetzt auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenacaverdes
27.07.2016, 11:17

Danke für die beruhigenden Worte

1

Die Pille schütz auch in der Pause, wenn Dir nie ein Einnahmefehler unterlaufen ist.

Ich kann fast nicht glauben, dass ein Apotheker so reagiert heben soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bisschen seltsamer Apotheker.. wenn Du vor der Pause keinen Fehler machtest, bist Du auch in der Pause egschützt.

Wollte da wer den Umsatz steigern?  Oder hatte den Eindruck, Du wolltest die unbedingtest? Seufz..

Dass Du Dich im Moment nicht gut fühlst, ist kein Wunder.. manche Leute reagieren doll auf den Hormonhammer.

Wenn Du Dir unsicher bist, geh mal zu Deinem FA.

alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille korrekt eingenommen hast Bistums warst du geschützt geh bittezum gyn und lässig alles nochmal erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Schwargerschaftstest für ein paar € kaufen. Fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenacaverdes
27.07.2016, 11:10

Der bringt doch jetzt noch nichts da es erst wenige Tage her ist 

0