Frage von Lyznoe, 223

Sex oder Meinungsfreiheit?

Angenommen, ihr müsst entweder auf Sex verzichten oder auf Meinungsfreitheit. Die Betonung liegt auf müsst, auf was würdet ihr euer lebenlang verzichten?

PS: Gott sei Dank ist es nicht so, dass man darauf verzichten muss.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Suboptimierer, 116

Was verstehst du denn unter unfreie Meinung? Wäre ich dann ein Zombie oder eine Marionette? Könnte ich dann überhaupt noch denken oder dürfte ich meine Gedanken nur nicht äußern? Dürfte ich mir Wissen aneignen? Wer schreibt mir vor, welches Wissen ich mir aneignen darf und wie ich es interpretieren soll?

Das wäre erstmal wichtig zu wissen.

Für den Sex wäre wichtig zu wissen, ob Sex mit sich selbst auch dazu zählt, ob mir Sex garantiert werden würde, wenn ich auf Meinungsfreiheit verzichten würde und ob mir sogar garantiert werden würde, mit wem ich Sex haben kann. Würde meine Potenz bis zu meinem Tod gesichert werden?

Antwort
von Clarissant, 59

Ich würde auf Sex verzichten. 

Solange es noch Meinungsfreiheit gibt, besteht die Chance, dass ich eines Tages nicht mehr auf Sex verzichten müsste. Denn ich bin sicher, dass genug Leute mit einer Meinung gegen ein Leben ohne Sex wären. Vielleicht kriege ich also am Ende beides wieder, wenn sich genug Leute dank Meinungsfreiheit dafür einsetzen. :D 

Ich finde Meinungsfreiheit etwas sehr Wichtiges. Vor allem ist es auch so, dass man immer irgendwelche Meinungen hat, wohingegen wohl kein Mensch nonstop Sex hat. 

Antwort
von voayager, 63

deine Frage ist komplett irreal

Antwort
von pingu72, 60

Ich sage lieber Nein zum Sex als Ja zu allem....Hirnlos? Nein, Danke!

Antwort
von mychrissie, 38

Wenn Du auf Meinungsfreiheit verzichtest, verzichtest Du unter Umständen auch auf Sex, wenn Du nämlich der Meinung bist, dass Du Sex brauchst und Deine Freundin der Meinung ist, dass sie keine Lust hat.

Antwort
von Maximilian0296, 6

Ich würde auf die Meinungsfreiheit verzichten. Wie soll ich denn sonst zu lieben Kinderlein kommen?

Antwort
von Mignon2, 92

Wie kommst du denn darauf??? :-))) So eine Frage mit den von dir vorgegebenen Alternativen ist völlig unrealistisch. Deshalb braucht man darüber gar nicht nachzudenken. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community