Sex mit neuem Freund - verbessern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

also, das einer Frau es zu lange dauert, bis der Freund,"kommt", so was hab ich echt noch nie gehört. Nur immer das Gegenteil. 

Und sei doch froh, wenn er sich Zeit lässt und vor allem, wenn Ihr erst ganz frisch zusammen seid, woher soll er wissen, was Dir alles gefällt und umgekehrt.

Er ist wahrscheinlich ein Mensch, der aufgeregt ist und auch möchte, das Du zufrieden bist, macht sich Gedanken darüber.

Ich meins echt nicht böse, aber das hört sich alles so kalt an, jetzt von Deiner Seite. Er muss unbedingt schnell kommen und wenn nicht, dann noch mit der Hand, aber es muss sein.

Vielleicht kommt auch alles zu schnell zum Akt und es ist alles zu trocken und darum ist es für ihn nicht gleich wirklich angenehm.

Und Du bist ja genauso verunsichert. Du kannst ihm doch auch ohne grosse Worte signalisieren, was Du möchtest, in dem Du das "Kommando" mal übernimmst. Wenn es ihm nicht gefällt, wirst Du es schon merken.

Reiz ihn vorher mehr, nicht immer gleich ran und los gehts, so kommt es einfach rüber.

Und das Du immer wieder nach frägst, doch hoffentlich nicht unterm Sex?

Du solltest auch ein bissl Geduld haben. Freilich könntest Du mit ihm darüber reden, aber das macht ja noch unsicherer. 

Es ergibt sich doch beim Sex, was dem anderen am besten gefällt. Aber wenn man sich noch nicht lange kennt, so wie Ihr, dann müsst Ihr das halt er mal ausprobieren.

Sicherlich würde Dir auch kein Freund passen, der sich gleich auf Dich drauf schmeisst, was Du willst egal ist und er nach 5 Sekunden......

Manchmal gibt es halt Anlaufschwierigkeiten. Das es aber grundsätzlich nicht passt, das kannst Du erst nach einer gewissen Zeit sagen.

Was mir noch einfallen würde, vielleicht ist seine Vorhaut zu eng, das ist dann aber wieder ein ganz anderes 'Thema.

Liebe Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von New342
09.08.2016, 12:54

Danke für die ausführliche Antwort :)

Ja kenne ich eben auch gar nicht. Ja er will klar auch immer dass es mir gefällt, das sagt er mir auch immer.

Das kommt vielleicht falsch rüber. Es geht mir gar nicht darum dass er schnell kommen muss. Und dass ich dann noch mit der Hand weiter mach, geht eher von ihm aus. Also wenn der Sex schon sehr lange geht und er dann eben meint dabei nicht mehr zu kommen. Und eig müsste das ja beim Sex leichter gehen?

Danke für deine Tipps :)

Doch ich frag schon immer mal wieder währendessen, ob es so gut ist. Ist doch auch nichts dabei? Mach das ja nicht ständig.

Ja vielleicht finden wir da noch einen guten Mittelweg, wie es für beide schön ist. Wär wohl wichtig dass jeder mal mehr sagt, was er will.

0

Vielleicht ist er so vorsichtig weil er angst hat dir weh zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache bitte in deiner nächsten Frage Absätze!

Ich denke, ihr habt beide noch keine oder nur ganz geringe Erfahrung, was ja keinesfalls schlimm ist. Du scheinst auch noch sehr unreif für Sex zu sein, wenn du Angst hast, Sex direkt anzusprechen. Um so unverständlicher ist es, dass du die Schuld deinem Freund gibst.

Wenn man eine neue Freundschaft eingeht, muss man sich zunächst gegenseitig kennenlernen und erkunden. Dein Freund ist kein Hellseher. Du tust nichts, damit er herausfinden kann, was du magst, kritisierst ihn aber. Hinterfrage dich lieber selbst selbstkritisch.

Wenn du deine Wünsche nicht artikulieren kannst, dann wundere dich nicht, wenn euer Sex nicht zufriedenstellend läuft. Vermutlich ist der Sex für ihn deswegen auch nicht erfüllend und zufriedenstellend, was du an seinen Reaktionen sehen kannst.

Ihr müßt reden. Du kommst nicht daraum herum. Nur so lernt man sich gegenseitig kennen. Mit zunehmender Reife wird es für dich leichter werden, Sex mit deinem Partner offen anzusprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von New342
09.08.2016, 12:42

Danke, endlich mal ne ausführlichere Antwort :)

Angst es anzusprechen würde ich das nicht nennen, eher Angst dass es ihn vielleicht verletzt. 

Ich geh halt davon aus, wenn er die "Führung" hat, macht er es so wie es ihm gefällt und das scheint dann wohl eher langsam und sanft zu sein. Aber ich versteh dann nicht, warum er dann trotzdem immer so lang braucht? 

Und ich will ihn da ja gar nicht kritisieren, ich weiß dass da immer beide dazu gehören. Ist ja auch meine Schuld, wenn ich ihm nicht sag, was ich will. Aber das was ich will, scheint er ja nicht zu wollen, sonst würde er es ja so machen. Also scheinen wir da wohl irgendwie nicht zusammen zu passen? :(

0

Lass es noch eine Weile laufen, manchmal muss sich das erst einspielen. Ich hatte auch mal einen Freund, das hat im Bett gar nicht geklappt - war dann auch recht flott aus (nicht nur deswegen, aber es war schon ein großer Punkt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von New342
09.08.2016, 12:34

Aber von einfach nur laufen lassen ändert sich doch dann auch nichts?

0

Ich finde es schlimm wenn man das eigene Sexleben mit der Öffentlichkeit besprechen muss anstatt mit dem eigenen Partner. Da kann doch was nicht mehr richtig laufen.... Eine Beziehung die auf Vertrauen und Respekt basiert sollte es keine Schwierigkeit darstellen mit ihm darüber zu reden was dir auffällt und gegebenenfalls etwas zu ändern. Wenn du mit ihm nicht reden möchtest dann kann sich auch nichts ändern und es bleibt dein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von New342
09.08.2016, 12:45

Ja ich weiß ja dass ich mit ihm reden sollte. Hab aber wirklich Angst, dass das für ihn verletztend rüber kommt.

Vielleicht sollte ich ihn da beim nächsten Mal einfach bisschen anleiten und sagen was er machen soll? 

0

Auch wenn du Hemmungen hast rede mit ihm, sag ihn was du gerne hast oder während du mit ihm schläfst, oder frag ihn ob das so und so ok ist wenn du dies und jedes machst

besser du sagst was du dir wünscht anstatt zu kritiesieren was er tut

Es kann sein das er unter stress steht oder sich selbst du einen druck macht und deshalb lange braucht, aber sei lieber froh das ist besser als zu kurz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?