Frage von iiaasskk, 176

Sex mit Kondom - Muss? Wie Zeit/Pille "umstellen"?

Hallo Leute!

Ich, w17 nehme seit kurzem die Pille & habe vor mit meinem Freund zu schlafen.
Ich bin noch Jungfrau & habe deshalb Fragen die mich wirklich sehr interessieren bzw. ist es mir wichtig sie beantwortet zu bekommen bevor ich mein erstes Mal habe.

1. Wenn man Sex hat, sollte man immer ein Kondom verwenden? Klar, doppelt hält besser, aber ich persönlich will es vermeiden, da man eigentlich ziemlich viel Geld in Kondome investieren müsste & ich davon überzeugt bin dass Sex ohne Kondom bestimmt angenehmer & vor allem schöner ist. Also wie macht ihr das, wenn ihr kein Kondom verwendet? Lasst ihr euren Partner in euch kommen oder macht ihr das auf die alte Weise "Coitus interruptus"?

2. Ich nehme das erste Mal die Pille & mein FA hat gesagt ich muss am ersten Tag meiner Periode mit der Pille beginnen - was vor ca. 'ner Woche war. Ich wollte eigentlich die Pille immer zu Mittag nehmen - etwas unvorteilhaft, da meine Periode meinte sie muss erst um
15:00 einsetzen. Ich habe dann nachmittags die Pille genommen. Wie gehe ich am besten vor - also wie stelle ich das so um dass ich sie dann immer mittags nehmen kann?

Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Selina2512000, 32

Hey ^^

Ich bin 16 und nehme seit ca. einem halben Jahr die Pille. Zu deiner ersten Frage: mein Freund und ich hatten erst mit Kondom und anschließend ohne Sex. Ohne ist es eindeutig schöner und 'intensiver'. Die Pille schützt zu 99%, da sollte also wirklich nichts passieren, davor musst du keine Angst haben. Ich lasse meinen Freund in mir kommen, danach muss man halt aufpassen wenn es wieder rausläuft ^^

Zu deiner zweiten Frage: du kannst die Pille mit maximal 12h Verspätung einnehmen, wenn du dich also dazu entscheidest sie vielleicht drei oder vier Stunden früher zu nehmen kannst du das einfach tun, ich nehme meine Pille mal um 18 Uhr und dann mal um 1 Uhr nachts. Ist nicht vorbildlich, aber an für sich nicht falsch

Schönen Abend dir noch :)


Kommentar von iiaasskk ,

Okay, gut - verstehe. Blöde Frage aber wie löst man das Problem am besten wenn dann Sperma aus der Vagina rausläuft? So schnell kann man ja auch nicht auf's WC laufen, oder?
Das Problem ist dass mein Frauenarzt meinte ich sollte sie möglichst immer zur selben Zeit nehmen & ich nehme sie jetzt leider immer um
17:30 - will aber auf 12:00 umstellen ... :/

Kommentar von Selina2512000 ,

Also mein Freund und ich haben immer schon Taschentücher bereit liegen, die lege ich einfach schnell drunter damit auch nichts daneben läuft ^^

Ich weiß, das sagen alle Frauenärzte, ist auch richtig so ^^ Sonst nimm sie bis zu deinem nächsten Termin um diese Uhrzeit, will dir jetzt nichts Falsches sagen und am Ende Schuld daran sein dass du schwanger wirst. Ich kann dir nur aus eigenen Erfahrungen erzählen und bei mir ist bis jetzt nichts passiert :)

Kommentar von iiaasskk ,

Okay, ja ist wahrscheinlich auch die beste & einfachste Lösung. Ich habe keinen nächsten Termin - muss nur jedes Jahr einmal kommen. Sollte am besten bei meinem FA fragen wegen der Zeitumstellung. Danke dir! :)

Antwort
von konstanze85, 22

Coitus interruptus ist kein zuverlässiges verhütungsmittel, selbst wenn man die pille nimmt, sollte man noch mit kondom verhüten, da dies auch vor geschkechtskrankheiten schützt. Wenn man einen festen partner hat und sich ein vertrauensverhältnis aufgebaut hat und man sicher mit der pille verhütet, kann man darüber reden das kondom wegzulassen.

Für die erste pille hat man bei einsetzen der periide 24 stunden zeit, du hättest sie also auch am nächsten tag mittags nehmen können, aber nun ist es passiert.

Nun solltest du die pille für den ersten blister immer gegen 15 uhr nehmen. Nach der ersten pause kannst du sie dann mittags nehmen.

Kommentar von iiaasskk ,

Ist mir klar dass das nicht zuverlässig ist, deshalb nehme ich ja die Pille. Mein Freund hat bestimmt keine Geschlechtskrankheiten - sonst hätte er es mir gesagt, soweit vertraue ich ihm. Außerdem sind die soweit ich weiß oral auch übertragbar, also hätte ich die sowieso schon.

Okay, verstehe. Danke dir! :)

Kommentar von konstanze85 ,

Ich kopiere als antwort rein, was ich unten schon schrieb:

Nein es übertragen sich nicht alle geschlechtskrankheiten auch oral. Es geht z.b. auch um hiv.

Und dein freund kann dir nur sagen, was er selbst weiß. Kann aber auch sein, dass er etwas hat, wovon er noch nichts weiß. Außerdem hast du gerade erst mit der pille begonnen und da solltest du erstmal eine routine reinkriegen, dass du dich daran gewöhnst sie regelmäßig und pünktlich zu nehmen und auch auf wechselwirkungen u.ä. Zu achten. Fängst du gleich ohne kondom an und es kommt dann zu einem einnahmefehler besteht sofort die gefahr einer ungewollten schwangerschaft.

Antwort
von GiannaS, 17

Tipp zur Pille:
Du kannst sie ohne Probleme jeden Tag eine Stunde früher nehmen, bis Du bei Deiner Zeit angekommen bist. Ich würde sie mindestens 14 Tage lang nehmen um sicher zu gehen...

Zum Kondom:
Wenn Du sicher bist, dass er keine Krankheiten hat, kannst Du es getrost weglassen. Allerdings sollten nicht die Kosten das ausschlaggebende Kriterium sein, sondern Sicherheit!

Zum Kommen:
Wo Du willst 😉

Kommentar von iiaasskk ,

Hm okay, ich werde mich wegen der Zeitumstellung noch mal genau bei meinem FA informieren.

Ich bin mir sicher, soweit vertraue ich ihm.
Nein, eh nicht aber ich finde es generell nicht so toll ein Kondom zu verwenden.

Antwort
von Wuestenamazone, 15

Das Kondom wird in der ersten Zeit nur wegen Krankheiten genommen. Grundsätzlich reicht die Pille zur Verhütung. Wenn du die Pille nimmst kann er auch in dir kommen.

Die Pille hat ein Zeitfenster. Du willst sie mittags nehmen? Üblicherweise nimmt man sie abends. Aber wenn es mittag sein soll nimm sie jeden Tag eine Stunde früher.

Wichtig damit du geschützt bist die ersten 7 Tage nicht vergessen sonst geht der Schutz bei einem eventuellen Einnahmefehler später verloren

Kommentar von iiaasskk ,

Das ist mir klar aber meiner Meinung nach ergibt das ca. null Sinn, denn ob ich jetzt nach einem Monat oder nach einer Woche ohne Kondom mit meinem Freund Sex habe ändert ja nichts an der Tatsache mit den Geschlechtskrankheiten.
Inwiefern ich soll sie jeden Tag eine Stunde früher nehmen?
Ich vergesse nicht, habe sie nur einmal 25 Minuten später genommen weil ich grad keine Zeit hatte, schlimm?

Kommentar von Wuestenamazone ,

Nein in der Regel kann man die Pille 12 Stunden nachnehmen. Das mit den Geschlechtskrankheiten stimmt. Wenn du ihm vertraust lass es weg. Du willst die Pille früher nehmen als jetzt. Um 12 statt 15 Uhr. Geh jeden Tag eine Stunde zurück bis du bei der Zeit bist wo du sie nehmen willst

Antwort
von HANNAundNEIL, 24

Hey :)
Wenn du die Pille nimmst muss man nicht noch ein Kondom benutzen :)
Aber die Pille schützt nicht vor geschlechtskrankheiten aber ein Kondom schon :)
Deswegen würde ich dir raten beim ersten Mal und bei den nächsten malen ein Kondom zu benutzen :)
Und da du die Pille noch nicht wirklich lange nimmst würde ich auch zusätzlich verhüten.
Wie man die "Zeit" umstellen kann weiß ich nicht ich finde es am besten die Pille abends zu nehmen (ich nehme sie immer um 21:00 und damit ich sie nicht vergesse habe ich immer einen Wecker ^^)
Falls du noch irgendwelche Fragen haben solltest dann frag :)
Hoffe ich konnte dir helfen :)
~Hanna c:

Kommentar von iiaasskk ,

Das ist mir bewusst dass die Pille nicht vor Geschlechtskrankheiten schützt.
Ich finde das ist nicht ganz sinnvoll, denn ob ich jetzt nach einem Monat erst ohne Kondom mit ihm schlafe oder sofort ändert eigentlich nichts an der Tatsache mit den Geschlechtskrankheiten - ich gehe davon aus dass er keine hat, sonst würde er es mir bestimmt sagen.
Mein FA sagte mir dass die Pille ab der ersten Einnahme schützt, also ... Ich will auch irgendwie kein Kondom verwenden - generell.

Ja ich bin eh noch am überlegen ob ich nichht einfach 17:30 lassen soll ...

Danke :)

Kommentar von HANNAundNEIL ,

Ja das stimmt, es würde keinen Unterschied machen wenn du noch ein paar Wochen warten würdest :)
Und wenn du dir 100% sicher bist das er keine hat dann ist das doch gut c:
Meine Frauenärztin hat mir damals gesagt das ich noch 1 Monat zusätzlich mit Kondom verhüten soll (habe aber nicht am ersten Tag meiner Periode angefangen sondern am 2)
Und gerne :)

Kommentar von iiaasskk ,

Deshalb ergibt diese Denkweise für mich keinen Sinn, verstehst du? :D
Okay das hat mein FA nicht gesagt & er ist ein sehr guter FA, zahle Pro Termin 80€, ist n' Privatarzt, also da müsste ich mich schon verlassen können. :)

Kommentar von HANNAundNEIL ,

Ja ich verstehe :D
Und das was er gesagt hat stimmt auch wenn man mit der Pille am ersten Tag der Periode anfängt dann schützt sie schon ab dem ersten Tag :) Naja mein Frauenarzt meinte es halt noch zu mir aber ich habe ja auch nicht am ersten Tag der Periode angefangen sondern am 2 und dann muss man glaube ich 1 Woche noch zusätzlich verhüten weil sie dann noch nicht so sicher schützt :)

Antwort
von SpaceDuck, 24

Die Pille schütz nicht vor Geschlechtskrankheiten, ein Kondom schon. Meine damalige Lehrerin sagte, immer erstmal mit Kondom.

Kommentar von iiaasskk ,

Das ist mir bewusst, das war auch nicht meine Frage - aber Geschlechtskrankheiten lassen sich genauso oral übertragen also hätte ich die Krankheiten schon längst. Ich gehe außerdem nicht davon aus dass mein Freund welche hat & wenn, dann hätte er es mir gesagt.

Kommentar von SpaceDuck ,

Dann kannst du das Kondom auch weglassen.

Kommentar von konstanze85 ,

Nein es übertragen sich nicht alle geschlechtskrankheiten auch oral. Es geht auch um hiv.

Und dein freund kann dir nur sagen, was er selbst weiß. Kann aber auch sein, dass er etwas hat, wovon er nich nichts weiß. Außerdem hast du gerade erst mit der pille begonnen und da solltest du erstmal eine routine reinkriegen, dass du dich dsran gewöhnst sie regekmäßig und pünktlich zu nehmen. Fängst du gkeich ihne kondom an und es kommt dann zu einem einnahmefehkler besteht sofort die gefahr einer ungewollten schwangerschaft.

Kommentar von iiaasskk ,

Ja klar, dass nicht alle oral übertragbar sind aber er hat keine - sonst hätte er es mir gesagt, soweit vertraue ich ihm. Das würde man denke ich auch merken bzw. wenn man schon sexuell erfahren ist müsste er doch nach ca. 5 Sexpartnern wissen ob er welche hat oder nicht.

Ich nehme sie immer exakt um 17:30 & nie später & ich weiß nicht wie ich ihm sagen soll dass ich mit Kondom Sex haben will.

Kommentar von konstanze85 ,

Nein man merkt eben NICHT alles oder sieht es jemandem an. Sei nicht naiv, es geht um deine gesundheit!

Einfach sagen, dass du mit kondom sex haben willst. Wenn du schon so intim mit jemandem werden willst, sollte man auch offen genug sein können um ehrlich miteinander zu reden. 

Du sorichst von vertrauen etc, dann kann man doch ehrlich darüber reden wie man verhüten will.

Mir scheint du willst das nur ohne machen weil du glaubst dass es für ihn dann toller ist. Das ist aber ganz falsch so zu denken

Kommentar von SpaceDuck ,

HIV kann er haben ohne das es beim ihm ausgebrochen ist. Es kann sein, dass es dann bei dir ausbricht. Lieber erstmal mit Kondom.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community