Frage von QuaresmaOguzhan, 226

Sex mit freundin und ihrer Besten Freundin?

ch bin seit einiger zeit in einer Beziehung. ich habe mit meiner Freundin schon oft darüber geredet mal ein 3er zu haben und sie hat zugesagt. Sie möchte es auch gerne mal haben, um einfach mal zu sehen wie das so ist. Aber wir sind uns auch beide einig, dass es ein FFM 3er sein muss. Dabei haben wir beide über ihre Beste Freundin geredet und sie hat ihre Beste Freundin auch schon darauf angesprochen. Nun ist das Problem, die Beste Freundin wäre auch dabei, nur unter einer Bedingung, ich soll sie davon überzeugen einen 3er mit uns zu haben. Habt ihr vielleicht Ideen wie ich sie davon überzeugen kann ?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 186

Hallo!

Eine solche Erfahrung kann das eigene Sexleben ungeheuer bereichern - oder zu einem Abend voller Peinlichkeiten werden. Eine Frau aus dem eigenen Freundeskreis zu rekrutieren ist meist keine so gute Idee - es sei denn ihr seid wirklich sehr, sehr, sehr vertraut miteinander.

Wenn Deine Freundin feststellt, dass Du mit ihrer Freundin (mehr) Spaß hast, besteht immer die Gefahr, dass es zu Eifersüchteleien, Zickenkrieg und Spannungen in der Partnerschaft kommt.

Wenn ihr es - gerade bezogen auf evtl. aufflammende Gefühle - unverbindlicher halten wollt, so solltet ihr einen guten Swingerclub besuchen. Achtet aber auf jeden Fall darauf, dass es sich um einen reinen Pärchenclub handelt, in den keine Soloherren eingelassen werden (ist bereits an der Preisliste erkennbar - im Zweifelsfall nachfragen). Manche Frauen stehen zwar auf Männerüberschuss - aber für die Meisten ist es unangenehm, dass sobald sich ein Pärchen auf eine Spielwiese begibt, gleich ein Tross Männer hinterhertrabt, die hoffen eingeladen zu werden oder die Entspannung zusehenderweise gleich in die eigene Hand nehmen.

In einem Swinger-Club zahlt Ihr Eintritt. Essen und Getränke sowie die Nutzung der Infrastruktur (Zimmer, Kondome...) sind inklusive und ihr könnt Euch in Ruhe an die Atmosphäre gewöhnen und - wenn ihr wollt - auch erstmal unter Euch bleiben. Wenn ihr dann mit anderen Gästen ins Gespräch kommt (ein Kompliment oder eine Frage ist immer ein guter Einstieg) und man sich sympathisch ist, kann man auch miteinander intim werden. Manche Clubs veranstalten eigene Einsteiger-Tage wo dann mit erotischen Partyspielchen das Eis gebrochen wird. Außer dem Vornamen braucht ihr über Euch nichts zu verraten, trotzdem könnt ihr Euch mit netten Gästen natürlich auch privat verabreden. Das Swinger-Motto ist stets "Alles kann, nichts muss!".

Noch unverbindlicher ist ein Besuch in einem Sauna- oder FKK-Club. Diese (im Amtsdeutsch) "bordellähnlichen Betriebe" sind zwar in erster Linie als moderne Männer-Wellness-Oasen konzipiert, man kann jedoch auch seine Partnerin mitbringen. Im Eintritt von 30-80 Euro sind Essen und Getränke sowie die Nutzung von Sauna, Pool, Whirlpool, Kino - und natürlich der Zimmer enthalten. Mit  den oft bis zu 100 Girls, die außer High Heels kaum mehr als ein Lächeln tragen, könnt ihr Euch dann in Ruhe unterhalten und wenn man sich sympathisch ist, ein Zimmer aufsuchen. Dort kostet die halbe Stunde dann meist 50 Euro - wenn die Girls auch untereinander aktiv werden sollen ggf. mal zwei. Das sollte aber im Vorgespräch geklärt werden, da nicht alle Dienstleisterinnen auch Frauen verwöhnen. Mehr über FKK- und Swingerclubs könnt Ihr in der Literatur ("Wir sehen uns im Puff!" - Amazon) nachlesen.

Viel Spaß jedenfalls und seid nett aufeinander!

Antwort
von Michael200220, 171

Hi

Wenn die Freundin der Freundin bereit dazu wäre, dann würde Sie es machen. Das ist nur eine dumme Hinhaltetacktig. 

Frag sie doch einfach mal, ob sie nicht erst alleine mit dir Popper will, um deine Mannschaft zu testen.

Frag Sie woran sie steht, was sie beim Sex anmacht. Die Frage wäre wichtig für dich, um auch auf ihre Wünsche einzugehen.

Steht deine Freundin auch auf Frauen? Wenn nein, dann viel Spaß.  Um so mehr darfst du ackern um beide glücklich zu machen.

LG

Antwort
von freezyderfrosch, 172

"Ich würde gerne etwas Spannendes ausprobieren..." und dann ehrlich und offen deinen Wunsch äußern und jedes Ergebnis akzeptieren.

Kommentar von QuaresmaOguzhan ,

Sie weiß es ja schon. nur ich soll sie überzeugen, dann ist sie dabei 

Kommentar von freezyderfrosch ,

Weiterhin ehrlich und offen sein und gucken was kommt. Du kannst ja nichts erzwingen und eine Überzeugungsmethode mit Patentrezept gibt es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten