Frage von eyrehead2016, 343

Sex mit den Ex? Keine blöden Kommentare?

Von meinem Ex die neue hat mich fertig gemacht. Sie hat ihn mir ausgespannt usw. Ich bin ja eigentlich nicht so. Ich möchte mich aber an ihr Rechen, weil Sie so * zu mir war. Ich hab mit meinem Ex noch Kontakt haben uns getroffen und uns kurz geküsst. Wie stelle ich das an (per Whatsapp und dann später beim Treffen), dass er mit mir schlafen möchte? Habe noch nicht soviel Erfahrung und würde gerne wissen, wie ich das anstellen soll? Ich weiß ja, was er beim Sex mag. Ich weiß nur nicht, wie man das angeht und ihn überredet dazu usw. Bitte keine blöden Kommentare. Die Frage ist ernst gemeint.

Antwort
von Tasha, 149

Also ehrlich: Du würdest nur mit ihm schlafen, um IHR eins auszuwischen?

Das würde ich um Deinetwillen nicht empfehlen!

Du solltest mit ihm schlafen, wenn Du das Verlangen danach hast, also um seinetwillen, bzw. weil Du das Bedürfnis dazu hast. Nicht, um IHR eines auszuwischen. Das ist außerdem herber Betrug an IHM. Du möchtest Dich an ihr rächen, aber ihm schadest Du damit, weil Du ihm ggf. Gefühle oder Motive vorgaukelst, die nicht vorhanden sind.

Beste Strafe: Lass die beiden links liegen, gieße Dein Leben, versuche, die beiden zu meiden. Große Racheaktionen sind meistens noch nicht mal zum Zeitpunkt des Ausführens befriedigend und hinterher schon mal gar nicht. Sie wird nicht zu Dir kommen und bestätigen, dass sie sich jetzt schlecht fühlt, also merkst Du gar nichts von Deiner Rache.

Suche Dir einen anderen Freund, den Du liebst, mit dem Du eine tolle Beziehung hast; das ist doch eine viel bessere "Rache" an ihr.

Kommentar von eyrehead2016 ,

Sie hat es mit mir genauso gemacht b

Kommentar von 19hundert9 ,

Und damit stellst du dich dann auf eine Stufe mit ihr. Ihr habt anscheinend vieles gemeinsam, vielleicht wird sie ja deine beste Freundin?

Kommentar von Tasha ,

Na ja, er ist aber wohl freiwillig mit ihr zusammen?

Mich stört an der Überlegung, dass Ihr beide, Du und sie, Deinen Exfreund als Spielball für Eure Auseinandersetzung benutzt. Der ist doch auch ein Mensch mit Gefühlen, der möchte doch nicht benutzt werden, um eine Auseinandersetzung zu entscheiden!

Er würde doch am meisten getroffen, weil er am Ende denken müsste, dass keine sich wirklich für ihn interessiert, sondern nur für die Rache/ den Streit mit der anderen. Und das würde SEINE zukünftigen Beziehungen stark beeinflussen. 

Ja, ich verstehe, dass Du sauer bist und verletzt, aber benutzte ihn doch bitte nicht, um mit ihr ins Reine zu kommen. Das ist doch unfair! Und könnte auch für Dich wie oben geschrieben ein schlechtes Gefühl hinterlassen und bei zukünftigen Beziehungen immer den Zweifel, ob dem Partner wirklich etwas an Dir liegt oder ob er Dich für eine Auseinandersetzung/ Rache benutzt.

Kommentar von 19hundert9 ,

Moment mal, du denkst wirklich dass er sich danach benutzt fühlt? Er hat sie mit der neuen betrogen und jtz wieder seine Ex geküsst, dem sind die Gefühle total egal, wegen ihm sollte man sich keine Gedanken machen.

Kommentar von Tasha ,

Na ja, er ist eine neue Beziehung eingegangen. Vielleicht nicht auf die feine englische Art, indem er erst die erste beendet hat und ich will und kann ihn ja auch gar nicht verteidigen, weil ich ihn nicht kenne. Warum er jetzt mit der Ex rummacht, wissen wir nicht, vielleicht ist er einfach so ein Typ, vielleicht ist er aber auch im Zwiespalt, welche er wirklich liebt oder er ist sich wieder seiner früheren Gefühle bewusst geworden. Aus meiner Sicht hat es keiner verdient, derart benutzt zu werden. Und es könnte der Ex eben auch schaden, wenn sie sich überwindet, mit ihm zu schlafen, obwohl sie ihn hasst oder wenigstens obwohl sie dabei nur an Rache denkt.

Muss ja nicht so sein, wäre aber meine Meinung. Beziehungen gehen auseinander, nicht immer ganz glatt und gerecht, und damit muss man sich irgendwann abfinden, auch wenn es (lange) wehtut. Abfinden geht aber mMn besser, wenn man Abstand wahrt und möglichst wenig mit dem Ex zusammenkommt.

Antwort
von Wuestenamazone, 37

Willst du das wirklich tun? Eins solltest du nicht vergessen er war beteiligt, Er hätte nein sagen können. Er trägt auch eine gewisse Schuld. Aber an ihm willst du dich nicht rächen. Ich würde das nicht machen. Er ist genauso schuldig wie sie

Antwort
von ladyell, 102

was soll das den bringen? Die ist doch schon genung gestraft sobald eine interessantere kommt wird er sie genauso wie dich stehen lassen.

Antwort
von Thiahen, 49

Das ist die Mühe nicht wert. Warum willst du einen Mann verführen, der dich für eine andere verlassen hat? 

Noch dazu schriebst du: Ich bin ja eigentlich nicht so. Ich möchte mich aber an ihr Rechen, weil Sie so * zu mir war.

Das klingt fast so als wäre dir Betrug und das Schluss machen egal gewesen.
Warum dann die Mühe, nur weil sie ihn dir ausgespannt hat? Das ist es einfach nicht wert. Er wird danach sich nicht eingestehen, dass du ihn verführt hast, sondern er war der Hengst der dich verführt hat, nachdem er sich weggeworfen hat. Und sie wird sich vielleicht auch noch als Flittchen darstellen und abstempeln, die so dumm ist wieder mit ihm ins Bett zu gehen. Du siehst es kann vollkommen nach hinten los gehen was du da planst.

Und ganz wichtig: Leutchen, Sex soll Spass machen. Sex ist was Tolles und nicht dafür da Rache auszuüben. 

Antwort
von kiara36, 36

Ganz ehrlich, er hat mit Dir Schluss gemacht und ist jetzt mit der anderen zusammen.

Ich glaube, da kannst Du machen was Du willst - Du wirst Dich verbrennen und noch tiefer verletzt werden, wie Du sowieso schon bist.

Denn er wird garantiert nicht mit Dir - egal was Du auch versuchst - schlafen.

Mache einen Schlussstrich. Was willst DU mit so einem, der Dich betrogen und hintergangen hat.
Gönne ihr den! Verstehst DU.. Drehe den Spieß nicht um und denke anders darüber. Ignorieren wäre das einzig richtige.

Antwort
von Pauli1965, 124

Wenn dein Ex mit dem Mädchen zusammen ist , wir es schon seinen Grund haben.

Was soll jetzt das mit der Rache ? Das ist kindisch und unreif. Und den Freund wirst du , hoffentlich, dadurch auch nicht wiederbekommen.

Und zum ausspannen gehören immer zwei. Einer der es macht und der der sich ausspannen lässt.

Denk mal drüber nach.

Kommentar von eyrehead2016 ,

Entschuldigung das ich Fieber hatte und zu Hause im bett lag und sie dann ihre Chance ergriffen hat

Kommentar von Apfel2016 ,

wenn er dich geliebt hätte, wäre er bei dir gewesen und nicht mit der nächstbesten in die Kiste gesprungen

Kommentar von Pauli1965 ,

Und nochmal: Dein Freund hat da mitgemacht. Das hatte sicher nicht nur damit zu tun, das du krank warst. Dein Freund hat die Gelegenheit dazu genauso genutzt, wie das Mädchen.

Antwort
von linda2000rose, 66

Verführ ihn!!!
Mach dich hübsch zieh was sexy an
Mach ihn mit deine Augen verrückt....
Versuche alles was in deiner Macht steht um dich zu Rechen😉
Wünsche dir alles gute und Erfolg

Kommentar von 19hundert9 ,

Und dir wünsch ich dass dein (zukünftiger) Freund mit dir das selbe abzieht.

Kommentar von linda2000rose ,

Und dir wünsche ich alles schlechte dieser Welt!

Kommentar von 19hundert9 ,

Haha :) danke es wird schon auf dich zurück fallen, sei gefasst.

Antwort
von tactless, 124

Na da ist aber jemand eine schlechte Verliererin. 

Nun ja, fass ihm beim Treffen doch einfach mal in den Schritt! :) 

Kommentar von eyrehead2016 ,

Warum schlechte Verliererin? Das ist doch kein Spiel.

Kommentar von tactless ,

Haste nicht verstanden. War mir schon vorher klar ... ^^

Kommentar von Lance3015 ,

👍🏻😂

Antwort
von Healzlolrofl, 105

Männer sind doch berechenbar... küss ihn und lass ihn weitergehen... mach einfach mit.

Jeder Mann macht da mit... Free Sex... geil! :)

Kommentar von Puepp ,

Wenn da jeder Mann mitmachen würde, hätten wir Frauen echt ein Problem.

Kommentar von 19hundert9 ,

Nein so was billiges macht nicht jeder Mann mit, nur jene die es nötig haben.

Kommentar von Healzlolrofl ,

Natürlich nicht jeder - aber ... wenn er sie schon geküsst hat und seine Freundin beschissen hat - dann wird er so oder so mitmachen.

Kommentar von 19hundert9 ,

"Jeder Mann macht da mit..." - "Natürlich nicht jeder"

Da fehlt es an der richtigen Argumentation.

Antwort
von Puepp, 123

Lass das am besten sein... Das hast du doch nicht nötig, oder?
Außerdem zeigst du damit nur, dass du verletzt bist.

Nehmen wir mal an, du gehst jetzt mit deinem Ex ins Bett und seine Neue erzählt das rum... Dann bist du sicherlich bei einigen Leuten direkt unten durch und es wird sich über dich lustig gemacht.

Sieh es einfach als Erfahrung.

Kommentar von eyrehead2016 ,

Keine Antwort auf meine Frage. Sie ist die Hu*. Sie hat mit meinem Freund geschlafen als wir noch zusammen waren.

Kommentar von Puepp ,

Und du bist selbst eine, wenn du es jetzt genauso machst. Wenn du schon das Wort verwendest.

Kommentar von 19hundert9 ,

Dann bist du dann auch eine Hu* wenn du jetzt mit ihm schläfst, aber hey dass ist wieder was anderes nicht?

Kommentar von Apfel2016 ,

oh verletzte Eitelkeit....wenn er danach zu seiner neuen zurück geht wird es für dich nur noch schlimmer, weil du zum 2. Mal "verloren" hast...

Kommentar von Pauli1965 ,

Und dein Freund hat da mitgemacht. Dann ist er doch jetzt ein Hu...sohn, oder ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten