Frage von gutefragemuc, 328

Sex mit 13/14 Jahren? Wann? Wo? Verhütung?

Hallo! Ich (14)bin mit meine Freundin (13) schon 2 Monate zusammen und sie hat mir vorgeschlagen Sex zu haben. Aber ich habe da folgende Probleme: 1. Dürfen wir das in unserem Alter überhaupt? 2. Wann und wo können wir das machen? 3. Was kann ich tun, damit meine Freundin nicht schwanger wird? Bitte um hilfreiche Antworten! Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ichthys1009, 24

Ich sehe das vom christlichen Standpunkt aus:

Die christliche Kirche würdigt die Sexualität sehr. Die Sexualität hat

in den Augen der Kirche einen so hohen Stellenwert, dass sie sogar
eine der Voraussetzungen für das Ehesakrament ist.

Sexualität ist immer ein Ausdruck der personalen
Liebe. Einerseits erleben Mann und Frau Freude und Lust bei der
Sexualität, was ihre gegenseitige Liebe vertieft. Zum anderen können
Kinder gezeugt und somit das Leben und die Liebe weitergegeben
werden.

Wirkliche Liebe ist nicht egoistisch und sie benutzt
den anderen nicht als ein Objekt, um die eigenen Bedürfnisse nach
Sexualität zu befriedigen. Im Vollzug der Ehe schenken sich Mann und
Frau jeweils dem anderen. Gleichzeitig ist Liebe offen dafür, dass
neues Leben entsteht.

Daher ist eine christliche Ehe auch nur zwischen Mann
und Frau gestattet. Denn bei einer gleichgeschlechtlichen
Partnerschaft geht es ausschließlich um die gegenseitige
geschlechtliche Befriedigung, während als wesentliches Ziel die
Zeugungsmöglichkeit von Kindern fehlt.

Die Sexuallehre der Kirche gründet auf dem Glauben an
Gott, der uns als Mann und als Frau erschaffen hat. Die Ehe ist dabei
ein Abbild für das Volk Gottes und Gott selbst (Altes Testament),
oder aber für Christus und die Kirche (Neues Testament). So wie Gott
seinem Volk treu bleibt und wie Christus seiner Kirche treu bleibt,
sollen auch die Ehepartner einander treu bleiben bis zum Tod.

Weil von der menschlichen Kraft her eine Treue bis zum
Tod kaum zu halten ist, gibt es das Ehesakrament. In diesem Sakrament
schenkt Gott den Ehepartnern die Kraft, ihre Treue zueinander täglich
zu erneuern.

Indem die Sexualität auf die Ehe beschränkt wird,
will Gott den Menschen nicht den "Spaß" verderben, sondern
die Sexualität und die persönliche Liebe zueinander schützen. Die
Sexualität ist nicht nur eine Funktion des Körpers, die man
benutzen und genießen kann, sondern gerade in der Sexualität
schenkt sich ein Mensch selber dem anderen hin.

Daher sind Menschen im Bereich der Sexualität seelisch
sehr verletzbar. "Fremdgehen" und "Schluss machen"
hinterlässt tiefe seelische Narben, von denen sich nicht jeder so
leicht wieder erholt.

Die Kirche lehnt künstliche Verhütungsmittel ab, da
Sexualität nie abgetrennt werden soll von der grundsätzlichen
Möglichkeit, dass Kinder gezeugt werden. Natürliche
Verhütungsmittel, dass man sich die entsprechenden unfruchtbaren
Tage raussucht, sind dagegen legitim und sogar vernünftig.

Die Kirche zwingt niemanden, sich an diese
Vorstellungen von Sexualität zu halten. Die Kirche erklärt jedoch,
warum sie eine bestimmte Auffassung von Werten hat. Jeder getaufte
Christ hat die Pflicht, sich mit diesen Lehren auseinander zu setzen
und anschließend in seinem Gewissen zu entscheiden, wie er sich
verhalten möchte.

Antwort
von Wuestenamazone, 27

Sie darf noch nicht sie ist noch keine 14. Gott ihr seid noch so jung. Na solange sie 13 ist haltet ihr euch hoffentlich dran. Sonst gibt es Ärger.

Antwort
von BrightSunrise, 89

1. Dürfen wir das in unserem Alter überhaupt?

Nein, erst wenn sie 14 ist.

2. Wann und wo können wir das machen?

Sobald sie 14 ist jederzeit und überall.

3. Was kann ich tun, damit meine Freundin nicht schwanger wird?

Verhüten und mir den Gefallen tun noch keinen Sex zu haben!

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Man darf mit 14 überall Sex haben? Ich glaub ich besuch mal den Bundestag :D

Kommentar von BrightSunrise ,

Die Frage war "wo können wir das machen", könenn tun sie überall, ob sie dürfen, ist eine andere Sache.

Kommentar von Restriction ,

Überall? Das bezweifle ich stark.

Kommentar von Austria20 ,

überall bedeutet auch in öffentliche Parkt zu gehen  vor all Leuten.

Kommentar von BrightSunrise ,

Wie gesagt, sie können überall, ob sie dürfen, ist eine vollkommen andere Sache.

Antwort
von blackforestlady, 84

Das arme Mädchen, wenn sie vernünftig ist, wartet sie auf den richtigen. Sie ist noch viel zu jung und garantiert bist Du nicht derjenige der sie entjungfern wird. Du hast keine Ahnung von Verhütung und hast keine Ahnung, dass man es erst mit vierzehn machen darf. Außerdem nach zwei Monate Beziehung sollte man lieber noch warten. Vielleicht redest Du mal mit Deinem Vater darüber und übst das Überziehen des Kondoms. Deine Freundin sollte sich mit der Mutter unterhalten, denn ohne richtige Verhütung heißt die nächste Frage garantiert, dass Deine Freundin ihre Regel nicht bekommen hat und sie wahrscheinlich schwanger ist. Was erhofft ihr euch von der körperlichen Vereinigung- Neugierde oder weil es andere in eurem Alter es auch tun. So richtig wisst ihr es wohl möglich nicht. 

Antwort
von leiiaaagf, 134

Du darfst, sie aber nicht. Sex ist ab 14 erlaubt. Ich finde trotzdem wenn man nochnicht mal weiß wie man verhüten kann, ist man auch noch zu "jung" dafür. Sowiso würde ich nich warten. 1. Sie darf es laut Gesetz nicht 2. Schon nach 2 Monaten das erste mal? Ich habe 6 monate gewartet weil ich mir auch sehr sicher sein wollte das es er ist mit dem ich es erleben will, naklaa kann es sein das du denkst sie wäre sie richtuge aber das kann auch täuschen, weil in der Pubertät hat man oft kust auf sexuelle sachen usw.
Wartet doch lieber noch ein bisschen ab bis ihr beide noch etwas mehr über das Thema Sex Bescheid wisst und ihr euch zu 100% sicher seit das es der richtige bzw die richtige ist und vlt auch bis sie 14 ist.

Soll jetzt alles nicht böse sein aber ihr habt ja auch noch zeit damit, irgendwann wird es schon passieren. Und bis dahin sollte meiner meinung auch bisschen was drüber wissen.

Kommentar von leiiaaagf ,

*würde ich NOCH warten... *sie wäre die RICHTIGE aber... *hat man oft die LUST auf... aso und Ps: du kannst ihr ja auch sagen das du noch warten möchtest, nur weil sie es vorschlägt müsst ihr es nicht gleich machen.

Antwort
von tigerlill, 117

Ihr seit fast im gleichen Alter.. Und zur Verhütung..würde der Frauenarzt deiner Freundin zur Tat und Rat stehen

Antwort
von Mich32ny, 61

2 Monate ist aber nicht lang . Finde ich  zu früh.  Richtig Ahnung  scheinst du nicht zu haben.  

Antwort
von emily2001, 64

Hallo,

das "weiß fast jedes Kind" - erst ab 14 Jahren !

Und ihr seid schon viel zu jung für so was!

Lieber Hausaufgaben pauken, weil die Zukunft den Tüchtigen gehört!

Emmy

Antwort
von 2602Janine, 215

Du ja, sie nicht. Gesetzlich ist es ab 14 erlaubt. Und du kannst mit einem Kondom verhüten, auch wenn sie die Pille nimmt. Und wo ihr es machen könnt ist schwierig zu beantworten. Wir kennen euer Umfeld nicht.

Kommentar von gutefragemuc ,

Sie wird in 2 Wochen 14... Vllt. als Geburtstagsgeschenk?

Kommentar von 2602Janine ,

Wenn sie dann 14 ist, ist es eh kein Problem mehr. Aber wenn ihr euch keinen Ärger einhandeln wollt, wartet noch. Als Geburtstagsgeschenk ist ein besserer Gedanke. :)

Antwort
von timm666, 122

Hallo! Gesetzlich gesehen dürftest du mit ihr noch keinen Geschlechtsverkehr haben (ist ab 14 erlaubt, ist ist 13).

Verhüten könnt ihr natürlich mit einem Kondom. Diesen kannst du im Drogeriemark kaufen oder in der Apotheke.

Ihr könnt es ja bei dir Zuhause oder bei deiner Freundin tun.

Meiner Meinung nach solltet ihr es sein lassen, wenn du schon nicht weißt wie du verhüten solltest... Naja, ist ja dein Ding. Wenn ihr euch schon bereit fühlt, have fun! :-)

Kommentar von herzgefuehle ,

sehe ich genauso

Antwort
von blazery, 56

Tu es nicht, denn du könntest für die Verführung Minderjähriger ernsthafte Probleme bekommen.

Antwort
von Maloc131, 94

Wann? Also ich würde es erst mit 16 machen (deine entscheidung).
Wo? Egal. Wird nur peinlich wenn euch jmd erwischt.
Verhütung? Kondom DEFINITIV!!!!

Antwort
von dermitdemhund23, 137

Sag mal, warst du noch nie in einer Schule???? Oder wieso weißt du gar nichts über Verhütung????

Und nein gesetzlich ist das verboten, aber moralisch geht das klar. 

Wann und wo? Keine Ahnung, vielleicht am Esstisch? 

Kommentar von Wuestenamazone ,

Hahahaha☺☺☺☺☺☺ Am? Auf?

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Wie es ihnen besser gefällt ;)

Antwort
von Viviene22, 35

1. Nein 2. Hat sich schon mit 1. Beantwortet 3. Wenn du nicht mal vom kondom gehört hast, dann lass es lieber gleich bleiben!!!

Antwort
von Austria20, 83

Wartet erstmal ab!

1. Du machst dich strafbar und kriegt menge ärger, weil sie unter 14 ist.

2. Lass euch über Sex eure Eltern und Lehrrer auskläen.

3. Ich würde erstmal paar Jahre warten, da seit ihr sicher.

Ausserdem seit ih 2 Monate zusammen. Warte erstmal ab bis ihr 1 Jahr zusammn sind oder paar Monate warten. Wartet erstmal bsi sie 14 ist, dann müssen ihr euch erstmal richtig über Sex erkunndigten.

Wenn sie 14 ist, können ihr zu Frauenarzt gehen und dort ausklären lassn oder mit jemanden reden, den man alles vertrauen kannt.

Am besten ist, wartet erstmal ab bis ihr älter werden und reifer.

Wenn man in der Beziehung ist, heißt solange nicht, dass man Sex muss. Der Sex hat Zeit. Das erste mal soll richtig schön werden.

Am besten geht zu FRauenarzt und lass euch erklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten