Frage von 88susanne88, 42

Sex Krankheit - Herpes?

Hallo zusammen,

Ich habe mich seit längerer Zeit mal wieder auf einen Partner eingelassen. Jetzt musste ich allerdings zur Frauenärztin, weil Sich bei mir blasen gebildet haben. Die FÄ hat nun bei mir Herpes Typ 2 (Intimherpes) festgestellt.

Ich habe meinen Partner gefragt ob er Herpes hat, er sagte ganz klar nein, aber seine ex-Freundin hatte Herpes Typ 1 (Lippenherpes).

Jetzt habe ich natürlich im Internet recherchiert und herausgefunden, das Herpes Typ 2 auch durch Herpes Typ 1 übertragen werden kann.

Er ist für mich gleich zum Hausarzt gegangen und hat mit ihm darüber geredet. Der Arzt fragte ihn ob er bereits einen herpesausbruch hatte, er antwortete mit nein. Der Arzt sagte, wenn er bisher keinen Ausbruch hatte, dann kann er auch kein Herpes haben also wäre ein Test unnötig.

Darauf hin recherchierte ich natürlich weiter und hab herausgefunden, dass man auch Herpes Träger sein kann wenn bei einem selbst kein Herpes ausgebrochen ist. Kann mein Partner unwissentlich Herpes Träger sein und mich zugleich damit infizieren? Geht das wirklich?

Ich mach mich total verrückt, weil ich nicht weis woher ich sonnst Herpes bekommen haben könnte, schließlich hatte ich vor ihm sehr lange Zeit keinen Partner.

Er möchte für mich jetzt extra nochmal zu einem anderen Arzt und dort eventuell den Test machen, weil es mich verrückt macht und natürlich leidet die Beziehung leider darunter.

Ich bitte euch um Hilfe! Vielleicht hat jemand ja schon einmal etwas ähnliches durch gemacht, oder kennt sich einfach in dem Thema gut aus?

Vielen Dank! Lieben Gruß Susanne

Antwort
von ManOnAMission, 42

Also ich kann nicht konkret auf dein Problem eingehen, aber indirekt schon:

Laut meiner Ärztin hat jeder den Herpeserreger im Prinzip in sich. Bei vielen bricht er aber nie aus (außer bei direkter Ansteckung usw). Ich mein hey, es gibt sogar Herpes im (ja, IM) Auge! Hatte ich nämlich :D den sieht man so nicht, das Auge ist nur an einer bestimmten Stelle rot und brennt tierisch, wenn Luft rankommt (also immer, wenn es offen ist ^^). So war es bei mir. Hab ne Salbe fürs Auge bekommen und gut wars.

Noch eine Sache: meine Ex hatte auch immer wieder Herpes an den Lippen, was bei ihr aber sowohl auf Stress als auch periodische Zeiträume zurückzuführen war. Diese Art von Herpes (die sie natürlich arg genervt hat, da auch schmerzvoll usw) war allerdings nie ansteckend :)

Vielleicht können dir diese 2 Punkte in deinem Denken über deine aktuelle Situation ein wenig nützen. Grüße.

Kommentar von Kandahar ,

Ein großer Teil der Bevölkerung trägt den Erreger in sich, aber nicht jeder. Da irrt sich deine Ärztin, falls sie das überhaupt so gesagt hat.

Ebenso liegst du falsch, was Lippenherpes angeht. Denn der ist sehr wohl ansteckend, sogar hochansteckend.

Kommentar von ManOnAMission ,

Ok, möglicherweise nicht "jeder" :) Derweil war das Lippenherpes meiner Ex nie ansteckend - hab es oft genug "getestet" ;) und dass ich aufgrund meiner Story mit den Herpes im Auge den Erreger in mir trage und mich dennoch nicht ansteckte machte mir deutlich, dass Lippenherpes eben nicht gleich Lippenherpes ist :)

Kommentar von Kandahar ,

Dein Herpes muss nicht dort ausbrechen wo ihn deine Freundin hatte. Das kann überall am Körper passieren.

Also bitte, bevor du hier von dich auf die Allgemeinheit schließt, mach dich erst mal kundig, bevor du so einen Schmarrn weitergibst!

Antwort
von Kandahar, 35

Herpes-Träger haben natürlich nicht immer einen offenen Herpes. Der bricht dann aus, wenn das Immunsystem aus irgendeinem Grund geschwächt ist.

Deswegen kann dein Freund Träger sein, auch wenn es bei ihm noch nie zu einem Ausbruch kam. Er sollte den Test also unbedingt machen. Dann hat er zumindest Gewissheit, wenn es dir auch nichts nutzt. Du musst den Erreger auch nicht von deinem Freund haben, den kannst du dir überall einfangen. Jetzt hast du den Herpes und wenn man die Erreger einmal in sich trägt, wird man sie leider nie wieder los.


Antwort
von xo0ox, 19

Ja das ist alles so möglich wie du das bereits geschrieben hast.

Darauf hin recherchierte ich natürlich weiter und hab herausgefunden, dass man auch Herpes Träger sein kann wenn bei einem selbst kein Herpes ausgebrochen ist. Kann mein Partner unwissentlich Herpes Träger sein und mich zugleich damit infizieren? Geht das wirklich?

Kommentar von 88susanne88 ,

Hallo xo0ox, vielen Dank für deine Antwort, allerdings war er gestern noch bei seinem Hautarzt und auch dieser sagt, dass es NICHT gehen würde und das ein Test unnötig sei. 

Woher sollte ich es aber sonnst haben? Warum weigern sich die Ärzte solch einen Test zu machen ? 

Antwort
von weelah, 22

Hallo,

Herpes kanst du dir auch auf jeder öffentlichen Toilette/Türklinke, /Brille geholt haben.

Das jetzt zu rekonstruieren, woher du dies hast ist, nahezu unmöglich.

Mehr als zum Arzt gehen, kann dein Freund auch nicht.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community