Frage von UnknowUserxx, 220

Sex gehabt. 1 Tag später übergeben?

Hallo Leute ich habe mal eine Frage.

Ich hatte am Freitag Abend mit meiner Freundin das letzte mal Sex!
Ohne Kondom aber sie nimmt die Pille, dazu bin ich auch nicht in ihr gekommen.
Samstag Abend gegen 22/23 Uhr hat sie sich übergeben. Ihre Pille hatte sie Samstag wie normal um 21 Uhr genommen.
Kann von dem Sex am Freitag noch irgendwas passieren oder mache ich mir zu viele Sorgen?

Antwort
von Rocker73, 84

Erstmal lass dir gesagt sein, dass du nicht in ihr kommen musst, damit sie schwanger wird, der Lusttropfen reicht vollkommmen dafür aus!

Müsste alles in Ordnung sein, bedenkt aber für´s nächste Mal zur Sicherheit: Erst  4 Stunden nach der Einnahme ist der Wirkstoff ins Blut übergegangen, heißt: Vor diesen 4 Stunden muss man die Pille nachnehmen wenn man sich übergeben hat.

LG

Kommentar von UnknowUserxx ,

In dem Fall wird die Pille dann nicht mehr gewirkt haben. 21 Uhr genommen 22/23 Uhr übergeben aber wir hatten keinen Sex oder sowas. Erst ein Tag davor um 20 Uhr oder etwas früher.

Danke für deine Antwort.

Antwort
von TechnikSpezi, 96

Ist zwar eher unwahrschienlich, aber das dümmste was man machen kann ist die Gefahren hier einfach nur einzuschätzen bzw. zu unterschätzen...

Wobei, nein, es gibt noch deutlich dümmere die komplett gar nicht verhüten und sich dann wundern warum sie Schwanger sind, und das ganze bei H&M...

Zurück zum Thema:

Am besten geht deine Freundin auf dem schnellsten Weg mal zum Frauenarzt und lässt das ganze überprüfen. Ansonsten die Apotheke aufsuchen und die Pille danach nehmen.

Ich würde das Risiko, auch wenn es ziemlich gering ist, nicht eingehen.

P.S. Es ist egal wann du wo gekommen ist. Stichwort Lustropfen: Du kannst sie schon vorher befruchtet haben!


Kommentar von UnknowUserxx ,

Ist mir bewusst, dass Lusttropfen auch reichen.

Aber dazwischen liegt über ein Tag...
Freitag gehen 20 Uhr letzte mal Sex gehabt.
Samstag 21 Uhr die Pille genommen (wie jeden Tag) und Ca. 23 Uhr übergeben.

Kommentar von Pangaea ,

Frauenarzt ist unnötig, "Pille danach" ist unnötig.

Wenn man innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme erbricht, nimmt man einfach eine nach.

Das hat die Freundin des Fragestellers zwar aus völlig unerfindlichen Gründen bisher nicht getan, aber da sie in der zweiten Einnahmewoche ist, kann sie das auch jetzt noch nachholen.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 55

Wieder ein Beispiel, weshalb es so wichtig ist, die Packungsbeilage zu kennen. Wie man nicht darauf kommt, die zu lesen, ist mir unbegreiflich. In welcher Einnahmewoche war das?

Kommentar von UnknowUserxx ,

Ende der 2 Einnahme Woche :)

Kommentar von schokocrossie91 ,

Dann habt ihr nochmal Glück gehabt, ein Fehler in Woche zwei ist ungefährlich. Geht es um gestern oder einen anderen Samstag?

Kommentar von UnknowUserxx ,

Gestern...
Also Freitag (10.6.16) hatten wir um Ca. 19/20 Uhr Sex. Um 21 Uhr nahm sie normal ihre Pille. Gestern (11.6.16) hat sie auch wieder normal die Pille genommen und sich um Ca. 23 Uhr übergeben. Weder kurz davor noch danach hatten wir Sex oder sowas.

Kommentar von Pangaea ,

Deine Freundin soll die erbrochene Pille bitte nachnehmen - entweder aus ihrer Ersatzpackung oder einfach die letzte aus dem Blister.

Am besten wäre es gleich gestern abend gewesen, aber sie kann sie auch jetzt noch nehmen. Heute abend dann die, die heute dran ist. Da es in der zweiten Einnahmewoche ist, ist eine Überziehung der 12-Stnden-Toleranz nicht so schlimm. Der Schutz bleibt erhalten.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Sie soll die Pille jetzt nachnehmen, dann kann sie auch richtig geschützt in die Pause.

Kommentar von UnknowUserxx ,

Danke für die Antwort. Der Schutz ist mir jetzt nicht "so wichtig" sollten wir jetzt Sex haben dann erstmal nur mit Kondom. Aber es geht mir um den Sex von Freitag ob da noch irgendwas passieren kann.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Der Schutz muss dir wichtig sein, denn ist der mal weg ist er das nicht nur für zukünftigen Sex - sondern auch für vergangenen. Ein Kondom ist unnötig, wurde doch erklärt.

Antwort
von klaarssi, 72

So schnell geht das auch nicht. Mach dir mal keine Sorgen.

Kommentar von UnknowUserxx ,

Danke :-)

Kommentar von Pangaea ,

Vielleicht solltest du dich erstmal informieren, bevor du antwortest. Sie muss die Pille nachnehmen, sonst bleibt der Schutz nicht erhalten.

Kommentar von klaarssi ,

Wenn sie die Pille nimmt, muss es ihr klar sein, dass sie diese nachnehmen muss. Dafür gibt es den Beipackzettel.

Kommentar von UnknowUserxx ,

Also die Pille jetzt einfach nachnehmen nur damit der Schutz bleibt oder damit das Schwangerschaft Risiko ausgeschossen ist?

Kommentar von klaarssi ,

Um eine Schwangerschaft komplett auszuschließen, sollte sie zum Frauenarzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten