Frage von theasker33, 75

Sex Freund möchte - was soll ich tun?

Hallo, ich bin seit 8 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist 23 und ich bin 17 (werde aber in 2 Tagen 18). Ich liebe ihn wirklich sehr, dennoch habe ich totale Panik schwanger zu werden. Immer wenn ich bei ihm bin, versucht er "an mich ran zu kommen", so das ich auch Lust bekomme. Ich habe ihm auch schon oft von meiner Angst erzählt und er meinte, dass ich keine Angst haben soll und das er immer für mich da sein wird. Doch dann kommt mir jedoch immer wieder das Bild in den Kopf, trotzdem schwanger zu werden. Ich weis das es zahlreiche Verhütungsmittel gibt, wie die Pille (die ich übrigens nehme), das Kondom und sogar Die Pille Danach. Trotzdem habe ich immer diese Angst! Natürlich möchte ich auch, aber das Bild vom schwanger werden geht einfach nicht aus meinem Kopf raus. Vorallem weil meine beste Freund vor 4 Monaten ihr erstes Kind bekam. Habt ihr eine Idee, wie ich diese Angst verringern kann?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo theasker33,

Schau mal bitte hier:
Liebe Freunde

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miriaamx3, 75

Warte warte warte - Ihr seid 8 Monate zusammen und hattet noch keinen Sex? Hab ich das richtig verstanden? Okay, das ist krass. Aber du musst keine Angst haben, schwanger zu werden, so einfach geht das nun auch nicht. Ich zum Beispiel nehme nichtmal die Pille, und bei mir ist das Kondom schon mal geplatzt und sogar einmal stecken geblieben (!!) und ich bin NICHT schwanger geworden. Hatte letztens sogar ungeschützt Sex und da ist nichts passiert.
Und wenn du die Pille korrekt einnimmst, kann da auch nichts passieren. Wieso hast du denn so eine Panik? Da kann doch nichts schiefgehen.

Kommentar von Bulls44 ,

dir ist das teil steckengeblieben? ob ich heut noch schlafen kann? Kopfkino

Kommentar von Miriaamx3 ,

War auf jeden Sche*ße. Musste das wieder da unten rausfischen, war echt richtig ätzend, hätte nie gedacht, dass sowas passiert. War aber nicht meine Schuld, der hat's beim rausziehen nicht festgehalten.

Kommentar von theasker33 ,

Erstmal Danke für deine Antwort! Wir hatten schonmal kurz Sex, doch dann kam mir wieder dieses Bild in den Kopf xD ich weis das klingt total komisch und dumm.. Wir gleichen es dann immer mit ausführlichem kuscheln und etc. aus! Die Angst kommt wahrscheinlich/vielleicht davon, dass mich meiner Mutter mich mit 17 Jahren bekommen hat. Ich möchte mein Kind/Jung sein, aber noch nicht mit einem Kind an der Backe vergeuden.. ich möchte mit meinen Freundinnen auf Partys gehen oder mit ihnen verreisen und und und! 

Kommentar von Miriaamx3 ,

Finds aber süß, dass dein Freund so reagiert, ich meine der Gute ist 23, und dass er es solange ohne Sex aushält, zeigt schonmal wie wichtig du ihm bist. Aber du musst echt keine Angst haben! Guck mal, selbst wenn mit der Pille oder so etwas schief gehen sollte (!) wovon du nicht ausgehen musst, weil wie gesagt, bei korrekter Einnahme kann da ja nichts passieren, kannst du dir immer noch die Pille danach holen. Alternativ könnt ihr ja mit Kondom + Pille verhüten. Doppelt hält besser (:

Kommentar von schokocrossie91 ,

Es ist überhaupt nicht krass, nach acht Monaten noch keinen Sex zu haben. Jeder hat sein eigenes Tempo, da gibt's keine Regeln.

Antwort
von Philinikus, 51

Hallo,

Wenn du die Pille richtig anwendest, bist du zu 99,9% geschützt. Mit einen Kondom sogar mehr.
Du musst dir da echt keine Sorgen machen :)

Übrigens ist die Pille Danach ein Notfallverhütungsmittel und nicht zur normalen Verhütung zu gebrauchen.

Alles Gute, Philinikus

Antwort
von schokocrossie91, 74

Wieso nimmst du überhaupt die Pille, wenn du ihr anscheinend nicht vertraust? Richtig genommen ist sie zu mindestens 99,9% sicher. Allein durch die Pille wird eine Schwangerschaft ausgeschlossen. Interessanter ist aber eigentlich, dass drin Freund Dinge persönlichen Grenzen nicht zu respektieren scheint und mehr an Sex als an deinem Wohlbefinden interessiert ist. Hast du ihn darauf mal angesprochen?

Kommentar von theasker33 ,

Auch ein Danke an dich für deine Antwort! Ich habe meinen Freund schon oft darauf angesprochen. Darauf meinte er, dass er möchte, dass es mir gut geht und er immer für mich da sein wird! Er weis ja auch von meiner Angst, weshalb er auch nur kurz fragt und daraufhin mein "Nein" es akzeptiert. :/

Antwort
von helloK17, 62

Bei mir war das am Anfang genauso und wir haben eine zeitlang nur mit Kondom verhütet. Inzwischen hab ich auch die Pille aber du musst dir keine sorgen machen bei uns ist mit dem Kondom noch nie was passiert wenn man es richtig anwendet klappt das schon und da du ja die Pille hast ist das ja doppelter Schutz. Hab einfach keine Angst sondern genieß es:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community