Sex, Durchfall, Schwanger?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein passendes Kondom in der richtigen Größe ist bei korrekter Anwendung ein recht zuverlässiges Verhütungsmittel.

Deine Beschwerden können auf alles mögliche hindeuten, nicht zuletzt auf einen Magen-Darm-Infekt. Doch "Schwangerschaftsanzeichen" tauchen bei aller Liebe noch nicht so früh auf.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie einUhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Sollte deine Periode weiter auf sich warten lassen (was bei der zumeist unbegründeten Sorge um eine Schwangerschaft nicht unüblich ist), liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex verzögert die Periode nicht. Der weibliche Körper ist kein Computer und nicht immer punktgenau. So wünscht man es sich zwar aber so ist es schlichtweg nicht.

Das Ausbleiben der natürlichen Periode kann unendlich viele Ursachen haben. Um diese alle abzuklären ist ein Arztbesuch unumgänglich.

Ich würde dir allerdings einfach zu Geduld und Entspannung raten.

Die meisten Frauen haben ihre Periode alle 21 bis 35 Tage. Die Zeitspanne zwischen deinen Perioden kann sich während der Zeit verändern, in der dein Körper wächst und sich verändert. Nur weil du einmal deine Periode nicht bekommen hast, heißt das nicht, dass etwas nicht in Ordnung ist. Trotzdem, wenn es noch einmal passiert, solltest du mit einem Arzt sprechen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir ein Schwangerschaftstest oder dein Arzt beantworten 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Durchfall hat damit nichts zu tun!

Ich würde zur Sicherheit einen Frühtest machen, falls das schon geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durchfall ist kein Anzeichen für eine Befruchtung. Auf der anderen Seite können wir dir nicht sagen, wovon dieser Durchfall kommt und ob du schwanger bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte noch eine kleine weile und geh zum Arzt mann sagt bei Durchfall 3 Tage warten wen er dann nicht weg ist Arzt aufsuchen der taste eh dein Bauch ab und kann dir sagen ob du zum Frauenarzt musst oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einer Woche solltest du noch keine Symptome spüren, selbst wenn du befruchtet wurdest. Davon kanns eigentlich nicht stammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe LaLaLoveLaLa,

Das könnte eine anale Radudalis sein. Diese äußert sich durch wochenlangen unkontrollierten Durchfall. Der Schließmuskel erfüllt nicht seine eigentliche Aufgabe in dieser Zeit durch eine vorübergehende Lähmung. Die Öffentlichkeit sollte in dieser Zeit gemieden werden.

Viele Grüße, alles Gute und einen schönen Sommer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?