Frage von LazZz6161, 158

Sex, Beziehung, liebe, geschlechtsverkehr?

Hallo, es geht darum dass ich seit mehr als einem Jahr in einer Beziehung bin und unser Sex einfach nicht gut ist. Mein Penis ist einfach nicht ausreichend für meine Freundin... So peinlich sich das auch anhört... Deshalb wäre meine Frage ob es eine Möglichkeit gibt, dass meine Frau von einem anderen Mann befriedigt wird, der besser bestückt ist. Meine Frage wäre jetzt, wo ich nach so etwas suchen kann oder ob es sowas überhaupt gibt, das zum Beispiel ich jemanden für eine Stunde bezahle oder so ? Aber mir geht's eigentlich darum, dass ich das ungern privat machen lassen würde. Ich suche also so etwas wie eine männliche prostituiertr, leider finde ich nichts im Internet darüber. Deshalb frage ich hier nach...

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 55

Ich glaube Du verfolgst hier den Falschen Ansatz - es kommen grundsätzlich zwei Strategien in Betracht:

A) Selbst ist der Mann:

Meiner Erfahrung nach genügen bereits 4 oder 5 Zentimeter vollkommen, um eine Frau von einem Orgasmus zum nächsten zu bringen - weiter bekomme ich meine Zunge auch gar nicht aus dem Mund! ;-)

Die meisten Frauen kommen beim Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt - unabhängig von der Länge. Das Innere der Vagina enthält auch kaum Nerven - der Kitzler ist der Schlüssel zum Höhepunkt der Frau. Allerdings besteht dieser nicht nur aus der sichtbaren Klitoriseichel, sondern ragt weit in den Körper hinein. Daher ist die ganze Diskussion um vaginalen und klitoralen Orgasmus auch überflüssig... .

Ich habe meinen Penis noch nie nachgemessen und kenne daher weder Länge noch Breite oder Durchmesser und kann somit auch keine Vergleichswerte liefern. Ich weiss aber, dass wenn ich die Erregung einer Frau beim Lecken erst einmal so aufgeschaukelt habe, dass sie darum bettelt endlich kommen zu dürfen, Keine mehr nachmisst... . Dazu muss man sich allerdings Zeit nehmen, die Spannung langsam aufbauen, immer wieder die Geschwindigkeit und Intensität herausnehmen und sie eine ganze Weile kurz VOR dem Höhepunkt halten, bis sie schließlich fast am Durchdrehen ist.

Dann kommt Dein "kleiner Chef" zum Einsatz und ihr könnt beide viel Spaß haben!

B) Warum denn gleich einen Profi engagieren?

Geht doch einfach mal zusammen in einen guten Swingerclub - wobei ich zumindest beim ersten Besuch darauf achten würde, dass es sich um einen reinen Pärchenclub handelt, in den keine Soloherren eingelassen werden. Der Herrenüberschuss kann sonst ganz schön die Stimmung trüben, wenn man, sobald man sich auf die Matratze begibt, von einem Tross Herren umlagert wird, die hoffen eingeladen zu werden oder die Entspannung zusehenderweise gleich selbst in die Hand nehmen. Ich habe aber auch schon Paare in Herrenüberschussclubs erlebt, bei dem er seine Gattin vorgeführt hat und in schneller Folge von einer ganzen Reihe Männer besteigen lies, was ihn und sie extrem angeturnt hat...

Ein Besuch im Swingerclub ist Deiner Frau vielleicht auch leichter zu "verkaufen" als ein "ich fände es toll, wenn Du mal mit einem anderen Mann Sex hast...".

Essen und Gegränke sind normalerweise im Eintritt enthalten und auch Kondome werden gestellt. Ihr könnt natürlich auch erstmal unter Euch bleiben und nur die Räumlichkeiten nutzen - oder natürlich auch mit anderen Gästen intim werden. Ausser Euren Vornamen braucht ihr nichts über Euch preiszugeben, der Spass bleibt also unverbindlich und der Entspannung (was für den Genuss einer Frau weit wichtiger ist, als beim Mann) wird nicht durch den zeitlichen Rahmen einer Escort-Buchung (und der "Parkuhr" im Hinterkopf) getrübt...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Shylenn, 85

Es gibt so viel Spielzeug...

Wozu einen anderen Mann? Dann brauchst du doch keine Beziehung, oder?

Ich sehe da nur die Chance, entweder mit Spielzeug nachzuhelfen, oder sich eine Freundin zu suchen, die mit deinem Glied zufrieden ist.  Ich würde es wohl kaum ertragen, wenn meine Freundin mit wem anderen bummst.

EDIT: Darf ich euer beider Alter erfahren?

Es wäre möglich, dass die Freundin gar nicht richtig weiß wie ihr Körper funktioniert. Ich hatte auch lange keine Orgasmen, weil ich gar nicht wusste wie.

Ist sie also wirklich unzufrieden mit deinem Glied, oder sagt sie das nur, damit sie nicht drüber nachdenken muss, ob es an ihr liegt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community