Frage von nevnevnev, 750

Sex anleitung/ wann geh ich welchen Schritt?

Mir ist klar dass man das nicht perfekt planen kann aber so eine art Haltepunkt wäre sehr hilfreich.

Also sagen wir, wir haben uns gerade ausgezogen, wie geh ich als Mann dann vor? Muss ich sie dann oral befriedigen oder wie? Und ab wann kommt es dann zu dem Geschlechtsverkehr, also Penis in Vagina?

Bitte ernsthafte Antworten, das würde mir sehr helfen

Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Timmy001, 45

Also ist von Frau zu Frau verschieden, finde ich.

Meist läuft es so ab, das man sich zuerst küsst und dann auszieht, wie du schon gesagt hast (außer beim Quicky, wos schnell gehen muss). Bei Frauen sollte vorher natürlich die entsprechende Ambiente hergestellt werde. Dann küsst man sich und fängt an, sich zu streicheln. aber noch nicht sofort die Geschlechtsteile. Bei Ihr den Bauch, mit den Fingern am Bauchnabel streichen, die Brüste streicheln, nicht nur mit der ganzen Hand, sondern auch nur mit den Fingerspitzen (fast, das es leicht kitzelt), am Hals und Ohren knabbern, mit der Zungenspitze hier und dort lecken und natürlich auch sich gegenseitig mit Zunge küssen. Auch die Brustwarzen lecken mögen die meisten. Ebenso die Innenseite der Oberschenkel streicheln. Da gibts vieles, was man machen kann. Dann kann man auch an die Geschlechtsteile, irgendwann. Je länger man damit wartet, um so geiler wird man. Aber besonders Frauen stehen auf vorher kuscheln, das macht sie auch schön feucht, was wichtig ist, wenn du später bei Ihr eindringst. Ihr könntet auch ein Massageöl verwenden und Euch gegenseitig verwöhnen, da steh ich voll drauf :) . Zwischendurch könnt Ihr Euch dann die Geschlechtsteile streicheln. Pass auf, das Du da nicht schon kommst, denn das solltest Du dir für später aufheben. Dann könntet Ihr Euch Oral befriedigen. Ich finde, das solltest Du immer zuerst bei der Frau machen. Später dann Sie bei Dir, denn wenn Sie das zuerst bei dir macht ist die Wahrscheinlichkeit groß, das du schon abspritzen musst und Du dann keine Lust mehr hast, sie mit der Zunge zu befriedigen oder du bist einfach nur noch fertig. Aber das ist alles individuell und auch nicht immer gleich. Das ganze kann sich hinziehen oder ziemlich schnell verlaufen. Jenachdem auch, wie Geil Ihr aufeinander seid. Ein Tipp von mir noch, je mehr Du dabei an Sie denkst und Sie verwöhnst, um so mehr bekommst Dus von Ihr wieder zurück, weil sie sich richtig befriedigt fühlt. Die Erfahrung musste ich erst machen. Ich wünsche Euch viel Spaß und Gelingen 😌

Kommentar von Timmy001 ,

Oh, ich hab gerade gesehen, das Dein Beitrag vom 25.06.16 war. Wirst mittlerweile dann wohl schon Deine eigenen Erfahrungen gemacht haben 😎. Nach egal, vieleicht hat ein anderer ja das gleiche Problem. 😊

Kommentar von nevnevnev ,

Super Beitrag, vielen Dank.
sehr detailliert und bestimmt auch für andere nun hilfreich.
Fin ich super dass du dir die Zeit genommen hast das zu schreiben.

Hilft auch mir nun sehr weiter

nevnevnev

Antwort
von loema, 514

Direkt von 0 auf 100?
Nö.
Es ist so, dass wenn man sich mag Zeit miteinander verbringt.
Sich kennenlernt.
Knutscht und sich umarmt.
Zusammen im Bett liegt und knutscht und sich gegenseitig streichelt.
Und das über mehrere Wochen hinweg.
Nach und Nach entwickelt sich Vertrauen und man streichelt sich so, dass man sich gegenseitig erregt.
Und man bemerkt beim Partner was ihn erregt. Was er persönlich gerne mag.
Man streichelt und küsst und saugt und leckt, den Körper des Partners.
So, dass Lust auf Sex entsteht.
Und man genau weiß, welche Stellen besonders lustvoll sind.
So auch im Genitalbereich.
Da ist man vorsichtig, mutig, schaut immer wieder was dem Partner gefällt.
Erkundet. Fühlt. Fühlt. Fühlt.
Beobachtet, was den anderen gefällt.
Und irgendwann kann man auch ohne Eindringen einen Orgasmus herbeiführen. Man weiß wie die Partnerin es mag.
Und dann erst macht Geschlechtsverkehr Spaß.
Weil beide wissen, was sie tun. Um schöne Gefühle zu geben.

Kommentar von TerminatorCat ,

schön erklärt :)

Antwort
von Lady287, 544

Hey,

wenn ihr euch schon ausgezogen hab bist du schon ziemlich weit gekommen ;)  was danach passiert dafür gibt es keine genaue Anleitung oder Haltepunk. Hast du vielleicht mal daran gedacht das sie gar keine orale Zärtlichkeit will? Oder das guter sex nicht immer gleich abläuft? Mal hat man Lust auf ein langes zärtliches intensives Vorspiel, ein anderes mal möchte man es eher wild und leidenschaftlich. wenn du wirklich wissen willst was deine Partnerin sich wünscht hilft nur nicht schüchtern sein und reden, auch wenn es am anfang ziemlich peinlich ist  und wenn du dich bei einigen dingen noch unsicher bist ob du es für sie richtig machst frag sie oder lass es dir von ihr zeigen andersrum geht das natürlich auch ;) sag und zeig ihr was du magst. Aber wichtig ist auch die Grenzen des anderen zu kennen und respektieren wenn sie dich z.b nicht oral befriedigen möchte akzeptiere das, den vertrauen ist auch beim Sex wichtig.

Viel Spaß beim ausprobieren und experimentieren

 

Antwort
von TerminatorCat, 532

Das entscheidet jedes Paar selbst ...einfach nur beginnen und schauen, wie alles sich entwickelt :)

Antwort
von GiannaS, 416

Drauf, rein, raus, fertig...

Antwort
von Raffaeloo, 481

Wenn du es noch nie gemacht hast, lasse die oral befriedigung besser, üben kannst du das noch später.
Also Knutschen-Befummeln-Trockensex-Ausziehen- Mit dem finger vorarbeiten und dann Rein mit dem besten Stück ;)
Bis dahin, alles gute du hengst ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community