Frage von superjonny, 21

SetUp für anfänger in FruityLoops?

Suche ein Setup, womit man das E-Piano (mein Fall Kawaii MP6) mit meinem rechner verbinden kann. Am besten, das ich direkt meine gespielten Melodien in FruityLoops einspielen kann und weiter verarbeiten kann. Also als MIDI. Irgend welche Tipps was man alles braucht von MIDI Interface usw. und auf was ich achten sollte? Über ne kleine Liste würde ich mich freuen.

Danke im Vorraus.

Expertenantwort
von Beatinfected, Community-Experte für Musik, 14

Mehr brauchst du nicht. Du könntest auch überlegen statt dem Midi-Interface gleich ein Audio-Interface mit midi-Ins zu holen - das wär später noch zu gebrauchen, wenn du Studiomonitore holst oder noch andere Instrumente anschließen möchtest.

Kommentar von superjonny ,

Irgend ein Preiswertes als Vorschlag? Kenne mich da noch nicht aus.

Habe gelesen und es selber an einem billigem MIDI-Keyboard gemerkt, das eine gewisse Latnz herscht. Wovon hängt die ab?

Kommentar von Beatinfected ,

Beliebte Anfänger-Audiointerfaces sind das Steinberg UR22 und Scarlett 2i2. Bei midi-Interfaces kenn ich mich nicht aus, glaube aber nicht dass es da große unterschiede gibt, abgesehen von der Verarbeitung.

Latenz kommt hauptsächlich von der Buffersize deines Treibers. Beim Aufnehmen am besten auf den niedrigsten Wert stellen, bei dem FL noch flüssig läuft - Effekte etc vorübergehend ausstellen um die niedrige Buffersize nicht zu überreizen. Später beim Bearbeiten kannst du dann wieder auf einen höheren Wert setzen - da spielt die Latenz keine große Rolle mehr.


ps: buffersize ist in: "48/64/128/.../1024/etc Samples" angegeben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community