Frage von kylianaldag, 18

Servus wieso kann ich auf meine Angeschlossene externe Festplatte (Toshiba 1 TB) keine Dateien, weder bearbeiten oder welche raufziehen Danke im Voraus?

Antwort
von mychrissie, 7

Auch wenn die externe HD auf Windows formatiert (beim Mac "gelöscht") ist, erkennt sie der Mac (umgekehrt geht es nicht, Windows erkennt Mac-formatierte nicht).

Es kann an zwei Dingen liegen:

1. Die Datei ist geschützt z.B. ein "geklauter" Film,

2. Aktiviere mal die externe HD und drücke und i. Dann öffnet sich ein Info-Fenster, in dem unten die Berechtigungen aufgeführt sind. Wenn Du Admin-Status hast, kannst Du dort etwas ändern wenn Du es in "jeder" und "lesen und schreiben" wählst, müsste es gehen. Kann sein, dass Du einen Neustart einschieben musst.

Wenn Du die HD nur an Macs nutzt, solltest du sie im Festplattendienstprogramm auf MacOS (journaled) formatieren (also löschen). Benutzt Du sie häufig, um Dateien mit Windows-Nutzern auszutauschen, würde ich sie auf Windows FAT formatieren, wie man es bei USB-Sticks sinnvollerweise ja auch tut. Diese, sowie auch HDs sind beim Kauf ohnehin meistens auf Windows vorformatiert.

Antwort
von weblurch, 18

dann ist sie wahrscheinlich noch nicht bereit für dein mac. schau mal hier:

http://www.cnmemory.de/sites/default/files/01_drivers/FAT32_Formatierung.pdf

Kommentar von kylianaldag ,

Gibt es auch ein weg ohne alles zu Löschen ß

Kommentar von weblurch ,

weiter runter scrollen - du musst sie partitionieren

Kommentar von kylianaldag ,

Ja die Option habe ich aber kann sie nicht auswählen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community