Frage von TagTraeumerin2, 21

Servus liebe leudeee.?

Habt ihr schon erfahrung mit der J-1 Untersuchung,und was da gemacht wird? Ich hab gelesen das da auch Gewicht also Wiegen und so gemacht werden..ich hab vor allem vorm wiegen Angst,da ich mich zu dick fühle,und Angst vor einer evtln Abtastung der Brüste..Kann mir wer helfen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von frog322, 6

Ich musste erstmal einen Fragebogen ausfüllen, mein Vater auch. Da ging es darum wie die Beziehung zwischen Kind und Eltern ist, dann Sachen über die Schule und mehr weiß ich nicht mehr.
Danach hat der mit mir geredet wie alles so läuft Schule und so.
Später war dann Blut Abnahme, irgend ne Impfung, Seh Test , Größe Messung, Gewicht Messung und dann wurde der Körper kontrolliert. (Ich denke mal du musst dich bis zur Unterwäsche ausziehen, aber mehr auch nicht.)
Bei der Kontrolle wurde der Bauch und die Brüste abgetastet und irgend so Übungen mit den Beinen.
Es ist nicht so schlimm und geht auch nicht all zu lange, schaffst du schon:)

Antwort
von luisaohneo, 10

Ich musste einen Fragebogen ausfüllen, ob ich mit dem Arzt über irgendwas reden muss oder will :) viel mehr hat der Arzt garnicht mit mir gemacht, sondern nurnoch ein paar Fragen gestellt. Ich kann mich nicht mehr genau dran erinnern, aber ich weiß definitiv, dass ich nicht gewogen wurde :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten