Servus Ich habe eine Frage. Ich mache zurzeit eine ausbildung als einzelhandelskaufmann. Ich habe jetzt am 23.11.16 meine schriftliche Prüfung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein.

Und wie du schon sagst, es ist eine Schwachsinnsidee. Dein Vater soll so lange jemanden einstellen und du dir nicht den Abschluss versauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wukuzashi
06.11.2016, 07:48

Es kotzt mich einfach nur so an .. 

ich habe nich nach eurer Meinung gefragt .. die geht mir 10 Meter am Arsch vorbei .. ganz ehrlich.. Hätte mich auf eine Antwort auf die Frage gefreut und nicht auf so einen Rotz' 

0

da würde ich bei der zuständigen handwerkskammer nachfragen - nicht dass du einen kapitalen fehler begehst.

ist das dein ernst, dass dein vater dich drei monate vor deine prüfung "abkommandiert " . die kurze zeit sollte er doch auch noch überstehen können. 

wenn es möglich ist, die prüfung (über die bereits bezahlte prüfungsgebühr sollte dein vater mit deinem chef sprechen) auch ohne betrieb zu machen, tu es. ansonsten muss dein vater eben ohne dich auskommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wukuzashi
06.11.2016, 07:49

Danke .. erste Sinnvolle Antwort hier..! 

0