Frage von XDan25xD, 71

Serveranbieter mit eigenen Modpacks?

Kennt ihr einen Minecraft Server Anbieter, der nicht zu Teuer ist (4-8€/Monat) und wo ich eigende Mods/Modpacks benutzen kann? Bitte kein Nitrado und Hamadchi funktioniert bei meinem Freund nicht! WICHTIG: Günstig und eigende Modpacks! Bestenfalls auch mit Paysafe-card mieten!

Antwort
von superromian1, 35

Guten Abend!
Ich persönlich hoste meine Server schon seit einer längeren Zeit bei MC-Host24.
Dieser Anbieter hat eine sehr gute Leistung für einen geringen Preis!
Im Webinterface kannst du dort ganz einfach und mit ein paar Klicks dein gewünschtes Modpack installieren.

Also, von mir bekommst du auf jeden Fall die Empfehlung, dich einmal bei www.mc-host24.de umzusehen!

Mit freundlichen Grüßen,
Romian

Antwort
von Sparkobbable, 31

Wie kann nitrado nicht funktionieren?? Nitrado funzt super. Wie wäre es sonst mit selber hosten und portfreigabe?

Kommentar von androhecker ,

Nitrado ist langsam und komplett überteuert.

Antwort
von MinecraftHDLp, 4

Da bist du bei Hostunlimited ganz gut aufgehoben. Die sind in Mods etc. echt top.. Wegen dem Preis kann man sich auch nicht beschweren.

Antwort
von androhecker, 35

Am billigsten kommt da meistens ein VServer, auf dem kannst du dann auch gleich Teamspeak betreiben.
Aber kein wirklich professioneller Hoster bietet PSC Bezahlung an.

Kommentar von androhecker ,

Die gute alte grundlose schlechte Bewertung...

Kommentar von Retch ,

Kenn ich selber nur zu gut

Antwort
von ChuckxxNorris, 36

Du kannst den Server selbst hosten (nicht mit Hamachi), sondern in dem du deine Ports dafür freigibst, aber das ist blöd zu erklären 

Hier ein hilfreiches Video: 

Das ist der Part in dem erklärt wird, wie du ihn hostest, er hat aber auch noch mehrere Parts falls du noch mehr wissen willst!

Antwort
von Onomit, 28

Alles vieeeeeeel zu teuer.... https://host-unlimited.de/minecraft-server-mieten ist die beste Seite, die ich bis jetzt gesehen habe. Läuft einfach alles total flüssig. Wir selber spielen auf einen 2 GB Ram Server...  Voll ausreichend ! Dazu sind die SLOTS noch KOSTENLOS!!!

Kommentar von androhecker ,

Die Slots bringen ja auch 0 Mehrleistung mit sich, wenn die Kosten ist der Hoster automatisch überteuert. Der Support ist auch nicht besonders gut und sie werben mit niedrigen Preisen die sich beim Konfigurieren gleich mal um einiges erhöhen.

Kommentar von deruser1973 ,

Slots sind niemals kostenlos - denn sie kosten Ram und Ram bezahlt ihr teuer...

Kommentar von androhecker ,

Das Problem bei zB Nitrado ist, man bezahlt Slots und bekommt wirklich nur Slots, mehr Ram kostet seperat extra.

Antwort
von Retch, 31

Jeder ach so billige Minecraft Server kann mit Modpacks umgehen. Muss man nur richtig einstellen.

Kommentar von androhecker ,

Wäre zu schön, schon mal ein Modpack wie Skyfactory auf einem MC Server für 8€ getestet? Der startet nicht mal weil man allein schon dafür viel Ram braucht.

Kommentar von Retch ,

Was weiß ich denn was skyfactory sein soll und wie Ressourcen es benötigt. Ich hatte mal Tekkit auf einem 3,50€ Server und es lief mit 10 Leuten noch ziemlich gut.

Kommentar von androhecker ,

Tekkit sollte gehen, aber mit den heutigen Modpacks ist das nicht mehr zu vergleichen. Resonant Rise hat zB über 400 Mods, da fragt man sich schon mal was sich die Entwickler dabei gedacht haben.

Kommentar von Retch ,

Omg das ist viel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community