Frage von lukylukehd, 24

Server-Hosting, was muss ich beachten?

Hallo, ich eröffne demnächst eine Website, für virtuelle- und Rootserver. Jedoch will ich hier nocheinmal nachfragen, damit ich alles beachte. Was muss man mehr haben, als ein Impressum und Agb?

Und noch eine Frage and jemanden der sich gut mit Hostern auskennt. Wo kriege ich vServer Ips, bei denen ich angeben kann, welchem Hosting das gehört? Weil ich will nicht, das dann der Name bei Whois steht, vom Hosting die ich reselle.

Danke im Vorraus, Luke.

Antwort
von Renezoros, 8
  1. Gewerbliche Anmeldung GewA1 oder Kleingewerbe.
  2. Abmahnsicheres Impressum und AGB´s
  3. Website
  4. Zahlungsschnittstellen (Provider wie Überweisung, Sofortüberweisung, PayPal, Visa, Mastercard, Skrill etc.)
  5. Richtig viel Ahnung zu den Systemen also Basiswissen, sonst fährst das Ding an die Wand.
  6. https://teklab.de/ (TakBase)
  7. Und das wichtigste Server...entweder eigene Kaufen und einlagern oder bei einem großen Unternehmen anmieten.
  8. Transparenz ist das A und O!
Kommentar von lukylukehd ,

Danke für deine Hilfe! Weißt du denn wo ich ein Kleingewerbe anmelden muss, und ob das Geld kostet?

Kommentar von Renezoros ,

Bürgeramt oder Gewerbestelle; einfach mal in Deinem Ort auf die Homepage der Stadt gehen. Gibt meistens als DL (PDF) kannst das ausfüllen und direkt faxen oder persönlich beim Gewerbeamt machen kostet in Niedersachsen der weil 35€.

Denk dran zählst als vollwertiger Geschäftsmann egal ob Kleinunternehmer. Das heißt alle Verträge mit Firmen sind B2B und ohne die gesetzlichen Rechte einer Privatperson (Widerruf & Garantie z.B.).

Antwort
von MagicalMonday, 15

Impressum und AGB ist schon mal gut. Aber du musst natürlich auch ein Gewerbe anmelden.

Ich weiß, dass man z.B. bei Server4You die Nic-Handles selbst frei generieren kann. Damit kannst du dann auswählen, welcher Handle zu welcher Domain gehören soll.

Antwort
von Fritzchen2013, 9

Also am besten ist es, wenn du einen Anwalt damit beauftragst, dass er deine AGB usw. erstellt. Es gibt im Internet auch online-portale wie den Händlerbund, die dir dabei weiterhelfen.

Grundsätzlich würde ich dir ein neueinsteiger den Hoster LUMASERV empfehlen, dort bekommst du eben gerade diesen Service: Du kannst deine IP-Adressen selber benennen, sodass du im Whois drin stehst usw. Melde dich mal am besten bei info@lumaserv.com

Liebe Grüße,
Fritz

Kommentar von lukylukehd ,

Hey! Danke für deine Antwort. Ich würde aber nicht umbedingt einen Anwald kontaktieren dafür.

Aber wenn ich ein Gewerbe anmelde, muss ich es dann an der Homepage bekannt geben? Ich meine man muss ja dann Wohnort und alles angeben.

Kommentar von Renezoros ,

Ja es besteht eine Impressumspflicht (§5 TMG) bei Websites die nicht "privat" sind! Ein Impressum dient ja dazu Dich zu kontaktieren, zu sehen wer hinter dem Unternehmen steht, welcher Form es angehört etc. pp. Und wer keins hat, kann ganz schnell mal eben eine Abmahnung um 4 stelligen Bereich bekommen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten