Frage von maltemags, 16

Frage unten

Servus,

da das Flexrohr an meinem 1,6 Focus so mit der Zeit durch ist, (man kann das Stahlgeflecht hin und her schieben und bei Gasgeben bei Last kommt auch immer kurzzeitig ein Pfeifen) muß es getauscht werden. Das Flexrohr kann ich selbst nicht tauschen, aber hier im Forum wurde gesagt, daß kostet mit Schweißen bei einer freien ca. 100€. Jetzt gibts bei Ebay für 140€ den kompletten Krümmer mit Flexrohr und Dichtungen und da ich auch schon von def. Krümmerdichtg. gehört hab, wollte ich gleich alles neu machen.

Meine Frage: Wenn man den Krümmer tauscht, müssen die Stehbolzen und Muttern / Schrauben und Stehbolzen am Krümmer auch getauscht werden? Mit wieviel Nm zieht man die Muttern fest.

Gruß und Danke

Antwort
von Ru147, 5

Moin erstmal,

Wenn es selbstsichernde Muttern sind musst du die tauschen, die stehbolzen nicht. Wenn nur normale muttern drauf sind dann kannst du die alten, wenn sie nicht allzu korodiert sind wieder verwenden. Um zu sagen mit wie viel nm du die muttern anziehen musst, müsstest du mir erst den gewindedurchmesser und die festigkeitsklasse sagen. Beim Auto ist es meistens die festigkeitsklasse 12.9 deshalb hier mal die Größen die ich mir vorstellen könnte

M8 - 25 nm

M10 - 40 nm

M12 - 55 nm

Hoffe das hilft dir weiter.

Antwort
von rachtzehn, 5

Lass das flex rohr machen, der 1,6 hat eigentlich keine Probleme mit der Krümmer Dichtung. Und 140€ is anscheinend recht günstig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten