Serotoninsyndrom nach jahrelanger Einnahme?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, das ist eigentlich nicht ohne Weiteres möglich. Der Körper gewöhnt sich an den Wirkstoff und die Möglichkeit eines Serotoninsyndroms wird mit länge der Einnahme bei gleichbleibender Dosis immer geringer. Das ist zwar nicht unmöglich, aber äußerst ungewöhnlich.

Hast du möglicherweise noch ein anderes Arzneimittel oder Drogen genommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternelein74
12.09.2016, 16:28

okay... nein absolut nichts...

0