Frage von Ayran, 22

Seriöser Amazonhändler?

Hallo Leute, hier ist euer Ayran. Und zwar hab ich ne Frage wegen Amazon: Ich möchte mir einen PC von einem Händler kaufen, er sagt, er hätte noch welche auf Lager, bei Amazon bietet er aber gerade keine an, was bedeutet, dass ich den Artikel nicht in meinen Warenkorb tun kann, um die Bestellung loszuschicken.

Er hat mir seine Kontodaten gegeben (Rumänische Bank) und hat gesagt, ich soll einfach das Geld hinschicken und sobald das Geld auf seinem Konto ist, schickt er den PC. Hab aber Angst, dass er mir das Geld klaut, weil ja sozusagen keine Amazon Rechnung da ist,die alles beweist, außerdem ist seine Bank in Rumänien, das kommt mir ein bisschen komisch vor. Was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MandP86, 13

Man kauft nie auf Vorkasse, außer es handelt sich um seriöse Unternehmen!

In dem von die beschriebenen Fall überweist du das Geld und danach wirst du nie wieder etwas vom Verkäufer hören. Gängige Masche! LASS ES BLEIBEN!!!

Anzeige erstatten und ähnliches kann man sich dann sparen, da der "Betrüger" im Ausland sitzt und das ganze meist noch über Mittelsmänner läuft.

Antwort
von JohnnyAppleseed, 12

Das klingt doch nach sowas von Abzocke, dass es zum Himmel stinkt. Das Geld wäre futsch, einen PC würdest du niemals bekommen.

Antwort
von Lookser, 10

Such Dir einen anderen Händler! Das riecht nach Betrug

Antwort
von Joschi2591, 3

Ja, richtig.

Er klaut Dir Dein Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten