Seriöse Singlebörse für Menschen mit Behinderungen bzw Handicaps -welche ist zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde, wenn es denn eine Partnerbörse sein soll, mich bei einer "ganz normalen" anmelden. Bei Handicaplove z. B. ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass du auf Leute mit - sagen wir mal befremdlichen - Vorlieben stößt, die nicht jeder toleriert. D.h. dass sich dort in nicht kleiner Anzahl Menschen tummeln, die speziell darauf aus sind, Menschen mit einer Behinderung kennenzulernen. 

Bei einer "normalen" Partnerbörse ist die Frage immer: Wann teile ich mit, dass ich eine Behinderung habe? M. E. ist Ehrlichkeit da wichtig, weil es ein Kriterium ist, das eine Beziehung (leider) für viele ausschließt. Und es wäre schade, wenn man erst viel Zeit u. ggf. Gefühl investiert und dann deswegen eine "Absage" kassiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal auf www.myhandicap.de
Ich glaube mich zu erinnern, dass dort auch Partnerbörsen gelistet waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine beste Freundin (Rollifahrerin) sagt www.handicap-love.de würde sie kennen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt es seriöse partnervermittlungen ?

ich glaube nicht daran, ist sicher nur ein system dahinter wo du partnervorschläge angeboten bekommst und irgendwann paßt es zufällig

also ich an Deiner Stelle würde das selber in die Hand nehmen und eine Annonce in der Tageszeitung schalten dann hast Du die Auswahl und die Betreffenden kommen etwa aus Deiner Nähe

was nutzt Dir ein Partner in 600 kilometer entfernung ?

glaub an Dich und nimm das selber in die Hand

leider gibt es bis heute noch kein Erkennungszeichen für Single

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abendleserin
16.02.2016, 16:50

Die Idee mit der Annonce ist gar nicht mal so verkehrt :)

1

Was möchtest Du wissen?