Frage von heloo, 94

Serienbriefe in Excel?

Was sind eigentlich genau Serienbriefe? Wofür brauch ich die? Und wie bringe ich mir das in Excel bei mit denen umzugehen ?

Antwort
von iMPerFekTioN, 93

Hei =)

Hier ein Zitat aus Wikipedia für eine Definition :p

Ein Serienbrief ist ein Dokument, das an viele Empfänger versendet wird. Er ist damit eine Kategorie der Kommunikationslogistik. Adresse, Anrede und Teile des Inhalts sind meist personalisiert und können den Anschein eines persönlichen Anschreibens erwecken.

In der Regel werden heute Serienbriefe computerbasiert erstellt. Grundlage sind eine Datenbank oder auch eine einfache Tabelle z. B. im CSV (Dateiformat) und eine Dokumenten-Vorlage, die die nicht variablen Textteile enthält.

Es werden Techniken umgesetzt, die sich seit den 1950er Jahren mit dem Schreibautomaten etablierten, die mit Lochstreifen und mit ASCII-Code oder deren Vorläufen funktionierten.

Die Datenbank enthält die variablen Daten (z. B. Name, Anschrift, Anrede, Kundennummer), die mit Hilfe von Feldern (Textmarken) in die Dokumenten-Vorlage integriert werden. Zusätzlich können mit den Informationen der Datenbank zielgruppengerechte Serienbriefe erstellt werden. Zum einen können die Adressen nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden, um nur eine bestimmte Zielgruppe anzuschreiben. Zum anderen können Teile des Inhalts an Bedingungen geknüpft werden, um eine weitere Individualisierung zu erreichen.

Die Erstellung von Serienbriefen wird von den meisten Textprogrammen und CRM-Systemen (Customer-Relationship-Management) unterstützt. Moderne Textverarbeitungsprogramme bieten dafür einen Assistenten, der die Erstellung von Serienbriefen schrittweise begleitet.

In CRM-Systemen können die Empfänger meist über verschiedene Kriterien ausgewählt und die erstellten Dokumente in die Kontakthistorie jedes Empfängers eingetragen werden. Oft sind auch Zusatzfunktionen für weitere, anschließende Arbeiten im Rahmen einer Kampagne integriert.

Die Abwicklung von Serienbriefen kann teilweise auch von externen Dienstleistern durchgeführt werden, die neben Datenpflege, Druck und Kuvertierung auch die Portooptimierung übernehmen. Damit werden bei großen Stückzahlen personelle und finanzielle Ressourcen des Versenders geschont.

Der Serienbrief erleichtert dir also echt viel Arbeit,

du erstellst einmal die Vorlage in Excel und kannst dann jederzeit den Serienbrief aufrufen und automatisch ausfüllen lassen.

Angenommen du willst ein Brief verfassen, du willst aber nicht immer alles Kopieren und neu einfügen und abändern.

Dann erstellst du dir ein Serienbrief, du kannst dann einfach zwischen den Usern durchblicken und den gewünschten Brief ausdrucken oder versenden...

Was du eben willst.

Wie du das erlernst? Google ;)

Hier eine gute Anleitung:

https://support.office.com/de-de/article/Seriendruck-mithilfe-einer-Excel-Tabell...

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort
von Lord2k14, 44

Serienbrief sind dafür da, dass du mehrere Leute mit dem gleichen Anschreiben, anschreiben kannst, ohne den Text immer neu verfassen zu müssen. Wie das geht dauert hier zu lange, aber du kannst dir auf YT dazu Tutorials anschauen.

Antwort
von SiViHa72, 37

Google war zu schwer, ne?

Also Serienbrief: 1 Brief, der an x Leute geht.

Dabei aber schon die korrekte Adresse und Anrede trägt.

Also nicht sehr geehrter Herr Kunde, sondern sehr geehrter Herr A, sehr geehrter Herr B..

Wird aus einer vorher angelegten Datei erstellt.

Sehr praktisch, z,. B. wenn ein Unternehmen Weihnachtspost versenden will.

Lernen? Google mal nach Tutorials, die Erklärung dauert hier zu lange.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten