Frage von Schnobbel, 90

Septum stechen, Erfahrung... Schmerz?

Hallo, ich lasse mir in einer Woche ein Septum stechen... Habe etwas Angst davor :D Wie sind eure Erfahrungen? Ich habe bereits ein Bauchnabel Piercing, kann man das mit den Schmerzen vergleichen oder eher nicht? Danke für alle Antworten

Antwort
von Schocileo, 43

Jeder empfindet Schmerz anders. Vorallem das Bauchnabelpiercing und das Septum. Den aller meisten schießen dabei aber die Tränen in die Augen wegen der Reizung.

Kommentar von cwissy ,

Richtig. Gerade weil die Nase echt empfindlich ist, bei mir ist auch ein Tränchen geflossen. Nicht mal wegen dem Schmerz (obwohls 'nett' weh getan hat) xD

Antwort
von AvaGreene, 44

Na ja, das ist schon ein empfindliches Fleckchen und dir werden aufjedenfall die Tränen in die Augen schießen :D

Kommentar von Schnobbel ,

Ich glaube ich werde die Augen zu machen :D

Kommentar von AvaGreene ,

Am besten auch die Hände zusammen schnallen :D

Antwort
von nextreme, 32

Meine Erfahrung ist, dass es nicht lohnt für die 5 min Aufmerksamkeit die man pro "Freund" dafür  bekommt, dann kommt der Tunnel, dann der Schriftzug über der Brust, dann .... ach egal

Ja es tut etwas mehr weh, geht aber auch schneller.

Kommentar von bettyspaghetti ,

Was ist denn das für ne engstirnige Sichtweise? Ich habe mir mein Septum und andere Piercings sowie diverse Tattoos mit Sicherheit nicht für andere stechen lassen sondern weil ich es schön an mir finde ;)

Kommentar von nextreme ,

Mal abegsehen dass es bei den Meißten einfach nur beknackt ausschaut weils garnicht zum Gesicht passt. (meine Meinung) Bist Du sichernicht die Erfinderin derlei Verschönerungen gewesen und ahmst demnach andere nach und das ist genau der Punkt der nicht wenige zum Mitziehen zwingt. Ja du findest es schön und alle dicken stehen voll und ganz hinter ihrem Gewicht. bla bla Nenn mir mal einen einzigen, der seine Entscheidung nicht anpreisen würde, als wäre sie von Gott persönlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community