Frage von amiliemarie22, 131

Septum? Ja oder nein? Ich habe Angst?

Ich hätte gerne ein septum, aber ich traue mich nicht weil ich nur Horror Geschichten darüber höre das es das schlimmste Piercing aller Zeiten sei usw... Habt ihr Erfahrungen? Erzählt mal :)

Expertenantwort
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 125

Schmerzempfinden ist zwar bei jedem anders, aber lass dir da nicht so eine Angst machen. Das schlimmste piercing aller Zeiten ist es definitiv nicht, da gibt es deutlich schlimmere :)
Mir persönlich tat das septum jetzt nicht besonders weh, es war auf jedenfall absolut auszuhalten :)
Kenne auch noch keinen der daran gestorben ist also Augen zu und durch;) hinterher wirst du darüber lachen das du dich vorher so verrückt gemacht hast

Antwort
von KarmaChamele0n, 78

Schmerz empfindet zwar jeder anders, aber das Stechen meines Septums hat eigentlich nicht wehgetan. Die Septumzange war da noch das Schlimmste :D Das Stechen an sich war ein leichter Piekser, aber nicht schmerzhaft. Dass da ein paar Tränchen kullern, lässt sich kaum vermeiden, wenn man sich diese Region durchbohren lässt.

Wenn während des Heilungsprozesses alles normal abläuft, du dich um die richtige Pflege kümmerst und das Septum in Ruhe lässt, tut es im Allgemeinen auch nicht weh.
Ich habe meins seit 2 Monaten und es hat lediglich weh getan, wenn ich irgendwie an die Nasenspitze oder von unten dran gekommen bin.

Antwort
von Marcha135, 131

Also "schlimm" ist doch sehr objektiv. Die einen finden das Septum schlimm, die anderen ein Lippenpiercing. In der Regel geht das aber so schnell, dass dir das danach egal ist.

Ich habe mir mein Septum selbst gepierct und habe schon einige Minuten gebraucht, um es durchzustechen. Aber mir tat es fast gar nicht weh. Ich habe nicht mal gezuckt und meine Augen haben auch nicht getränt, was bei Piercings an der Nase doch sehr häufig vor kommt.

Kommentar von DerTod99 ,

Jo alter nur so ne frage weil ich grad seh das du 17 bist xD sagen deine Eltern da nix wenn du aufeinmal n Piercing hast xD

Kommentar von Blueberry8886 ,

Selberstechen ist einfach nur leichtsinnig und unreif, man kann weder steril arbeiten ohne das richtige Equipment, bestenfalls desinfizieren und das reicht eindeutig nicht-sei froh das es gut gegangen ist und du nich mehrere hundert Euro Behandlungskosten zahlen müsstest denn dafür kommt sie Krankenkasse dann nämlich nicht auf!

Kommentar von Marcha135 ,

Da ich niemandem dazu geraten habe sich ein Piercing selbst zu stechen, sehe ich deine Kritik als etwas unpassend an. Du solltest dein Kommentar lieber an die anderen Leser als an mich richten, das würde erheblich mehr Sinn machen. Aber natürlich hast du Recht.

Aber über meine Person zu urteilen finde ich schon etwas harsch. Du kennst mich und meine "Piercing-Bedingungen" nicht und über mögliche Folgen und Pflichten sollte man sich generell bewusst sein. Also zügel bitte deine Kritik etwas, da sie in diesem Fall wirklich unbegründet ist.

Antwort
von Schocileo, 87

Wenn du so Angst hast, wird der Besuch beim Piercer echt unangenehm. Warte lieber noch ein bisschen, bis die Überzeugung, dieses Piercing haben zu wollen, größer ist als die Angst:)

Antwort
von Lounicorn, 81

Hey, also ich bin eigentlich jemand, der sehr große Angst vor Schmerzen hat. Aber ich muss sagen, dass das Septum nicht so weh tat, wie viele behaupten. Allerding ist der Schmerz bei jedem anders.

Ich habe sonst keine anderen Piercings, deswegen kann ich es nicht mit anderen Piercings vergleichen.
Aber was ich sagen kann: ich würde es immer wieder machen.
Das Septum kann man einfach reindrehen. Das Stechen tat nicht weh und ich bin total zufrieden damit. :-)
Ich hab mir mein Septum in Köln stechen lassen. Das war richtig spontan. Ich hatte zwar schon länger mit dem Gedanken gespielt, aber hab mich dann in Köln übrwinden können.
Angerufen, hingelaufen, beraten lassen, Formular ausgefüllt und schon 5 Minuten später war das Ding in der Nase. Danach konnte ich ganz normal weiter shoppen.

Klar war es am Anfang ziemlich unangenehm als die Zange in der Nase war, aber das durchstechen an sich - easy.
Augen haben kurz getränt, aber mehr auch nicht. Das Piercing durchziehen war etwas schmerzhaft. Aber das hat 2 Sekunden gedauert.

Ich habs jetzt seit nem knappen Monat und es tut immernoch etwas weh, wenn man von unten gegen die Nase drückt. Aber sonst hatte ich mit dem Abheilen gar keine Probleme, obwohl ich es berufsbedingt täglich 1-2 Mal rein und raus drehe.

Immer schön sauber halten und dann wirds schon gut gehen. :)
Und wie gesagt, das Gute ist, das man es einfach nicht mehr sieht, wenn man es reindreht.
Liebe Grüße :)

Kommentar von amiliemarie22 ,

Ich hab viele Piercings. Zunge, brauchnabel, Oberlippe, Unterlippe, tragus, intim.. Aber da hatte ich keine solche Angst wie bei septum

Kommentar von Lounicorn ,

Dann brauchst du definitiv keine Angst haben! :D

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 101

Wenn du eine solche Angst hast, dann lass es sein. Sich piercen zu lassen, ist immer auch mit Schmerzen verbunden (während und nach dem Stechen). Es ist noch niemand daran gestorben, aber mit deiner Angst musst du selber umgehen können.. Schlussendlich zwingt dich ja niemand dazu, du kannst dir auch einfach noch ein paar Monate / Jahre Zeit lassen und warten bis du bereit dafür bist.. 

Kommentar von amiliemarie22 ,

Ich habe mir das noch mal überlegt, ich lass es auch.

Kommentar von KleinToastchen ,

Würde ich auch.. Vielleicht sieht die Situation bereits in einem Monat anders aus, vielleicht wartest du noch 5 Jahre, vielleicht lässt du es dir gar nicht stechen. Das rennt nicht weg :-)

Antwort
von Letiii, 118

Ich hatte zwar nie ein septum aber probiere doch erstmals ein fake septum aus so hat es meine freundin auch gemacht

Kommentar von amiliemarie22 ,

Ich will ja keinen Ring, die finde ich sehr hässlich.. Ich mag Nur die Bananen und die gefallen Mir wirklich sehr sehr gut. Die kann man denke nicht Fakten oder?

Kommentar von LonelyBrain ,
Antwort
von LonelyBrain, 111

Nachteil:

  • kann sich entzünden (wie jedes andere Piercing auch)
  • kann Probleme geben beim Nase putzen - mag stören oder auch nicht
  • wirkt für viele wie ein Ochsenring
  • stinkt am Anfang -> Wundheilung etc... und direkt an der Nase.. ziemlich unangenehm
  • heilt oft langsam ab (aber das kommt eben auf dich an kann man nicht pauschal sagen)
  • wird bei schlechten Piercern oft schief gestochen - schaut dann einfach doof aus
Antwort
von SilentPrayer, 107

Also mein Septum hab ich mir selbst gestochen und ich muss sagen dass Stechen tut garnicht weh es fühlt sich nur komisch an wenn da aufeinmal eine Nadel durchkommt ^^ Dass Abheilen ist jedoch nicht so angenehm. Es kann ewig dauern bis es komplett abgeheilt ist und Nase putzen kannste mal für nen Monat vergessen. Wenn man es aber immer Sauber hält und desinfiziert ist alles schnell vorbei. Es ist nur halb so schlimm wie man es sich vorstellt ^^

Kommentar von Blueberry8886 ,

Wahrscheinlich hat es ewig gedauert und war so unangenehm wärend der Heilung weil du es dir selber gestochen hast und dabei sicher nicht 100% steril warst (was auch ohne die richtige Ausstattung und Geräte nicht geht). Meins war in 3-4 Wochen soweit okay und unangenehm war es höchsten 1-2 Wochen

Antwort
von AlexaOnWave7, 49

Horror Geschichten? Es sieht einfach nur doof aus. 

Kommentar von Blueberry8886 ,

Das ist Geschmacks- und keine Tatsache!

Kommentar von AlexaOnWave7 ,

Tatsache ist aber auch, dass ziemlich viele Menschen finden dass sowas hässlich aussieht ;)

Antwort
von UKfella, 102

Wenn du mich fragst, lass es sein. Ich finde dass sowas einfach nur krass hässlich und bescheuert aussieht. Als wenn dir ein Popel aus der Nase hängt. Diesen Modetrend werde ich nie nachvollziehen können. Aber das muss jeder selbst wissen...

Kommentar von LonelyBrain ,

Sieht man halt aus wien Ochse.. am besten man kaut noch Kaugummi dazu *gg* Aber Geschmäcker sind verschieden.

Kommentar von BurningAfter ,

Eine Frau kann noch so schön, intelligent oder "gut bestückt" sein. Sobald sie ein Septum hat graust mit davor, allein der Gedanke sich derart freiwillig durchstechen zu lassen ist mir zu schlimm :D

Kommentar von KleinToastchen ,

Und dann gibts noch diejenigen, die so dermassen oberflächlich sind, dass sie sich aus dem Aussehen anderer ein Problem machen müssen.. Das Aussehen kann man wenigstens ändern, wenn man will, so ein Charakter bleibt aber oftmals das ganze Leben und das ist das, was wirklich schlimm ist ;-) 

Kommentar von UKfella ,

Mach dir keine Mühe irgendwas zu rechtfertigen. Es führt sowieso nur zu einem sh*tstorm.

Kommentar von KleinToastchen ,

Ich bin ja von euch nicht die Oberflächliche, muss mich also auch nicht rechtfertigen, sondern gebe einfach meine Meinung dazu ab ;-) 

Kommentar von UKfella ,

Weil mir sowas nicht gefällt bin ich also oberflächlich? Joa, sehr sinnig ;)

Kommentar von KleinToastchen ,

Nein, weil du deine Meinung allen aufs Auge drücken musst.. Wärst du nicht oberflächlich, würde dich das auch nicht stören und du müsstest auch nicht allen mitteilen, wie abscheulich du das findest.. Echt asozial so ein Verhalten. 

Kommentar von UKfella ,

Ich befürchte bei dir ist nicht nur eine Schraube locker^^ Die werte Dame hat hier eine Frage gestellt bzgl. eines Piercings und wollte dazu Erfahrungen und Meinungen hören. Das war der Sinn Ihrer Frage. Und meine Meinung habe ich ihr mitgeteilt. Ich dränge niemandem irgendwas auf. Abgesehen davon stemple ich niemanden dazu ab ein schlechter Mensch zu sein wenn er sich sowas durch die Haut presst. Ich habe auch einige Freunde mit Piercings. Trotzdem muss ich sowas nicht toll finden. Dich stemple ich jedoch als sehr lachhaften Menschen ab. Du bist einfach nur unfähig, etwas weg zu stecken was negativ für dich klingt. Und weil du zu schwach bist die Meinungen anderer zu schlucken, wirbelst du direkt mit unsinnigen Pseudo-Kontras um dich. "Ihr seid einfach nur alle oberflächlich und asozial seid ihr auch". Das macht dich weitaus asozialer als mich :-D Anstatt einfach cool zu bleiben und zu sagen; "Ok, ist eure Ansicht. Ich sehe es anders, Thema durch" ;-) Aber mit solch einer Reife bist du leider nicht gesegnet worden. Lieber fauchen, wie eine Ratte die in die Ecke gedrängt wird :-P

Kommentar von KleinToastchen ,

Jetzt musste ich aber wirklich aus vollem Herzen lachen.. Ist ja bei dir genau das Gleiche ;-) Ich habe dir doch auch einfach nur meine Meinung mitgeteilt, wo ist also dein Problem? 

Kommentar von AlexaOnWave7 ,

Der kleine Toast lässt sich aber grade nach allen Reden der Kunst verkaspern xD Aber er rennt auch in jedes Fettnäpfchen

Kommentar von JackHauser619 ,

Tut er oder sie doch garnicht! Was ist dein Problem Toastchen? Es gibt solche und solche Leute. Die einen mögen Piercings und die anderen eben nicht. Muss man sich deswegen jetzt so aufregen? Ich mag keinen Schlager. Bin ich jetzt auch oberflächlich gegenüber den Menschen die gerne Schlager mögen? Überleg doch mal, was du sagst!

Kommentar von KleinToastchen ,

Klar überlege ich ;-) Aber überlegt ihr auch? Habe ja schlussendlich auch nur meine Meinung mitgeteilt, genau so wie ihr auch und jetzt macht ihr ebenfalls ein Problem draus. Ganz grosses Kino ;-) Ausserdem hat niemand gefragt, wer dieses Piercing schön findet und wer nicht, sondern ob jemand bereits Erfahrungen damit gemacht hat.. Wenn dann solch deplatzierte Antworten kommen von wegen "Ich finde dass sowas einfach nur krass hässlich und bescheuert aussieht. Als wenn dir ein Popel aus der Nase hängt.", dann muss man halt auch mit Gegenwind rechnen. Ganz logisch oder? 

Kommentar von UKfella ,

Gegenwind und die Meinung teilen ist in Ordnung :-) Aber bei dir ist es eigentlich eher trotziges Geschwafel^^ Mach dir keine Sorgen über deinen von Herzen kommendes Lachen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass du bereits im Vorfeld schon bis zu den Tränen ausgelacht wurdest ;-) Ist in Ordnung wenn du dein Septum um jeden Preis verteidigen möchtest. Es ist die Sache, ja auch um jeden Preis wert wenn man es sich genau ansieht...:D ---> http://images-cdn.9gag.com/photo/a0YZWzO_700b_v1.jpg

Kommentar von KleinToastchen ,

Ja ein Septum habe ich, so wie jeder andere Mensch mit einer Nase auch ;-) Aber ein Septumpiercing habe ich nicht, somit muss ich es natürlich auch nicht verteidigen.. Herzlichen Dank noch für deinen supertollen Link! Der Vergleich mit dieser Tierquälerei hat vielleicht mal vor 20 Jahren gezogen, aber ist heutzutage einfach nur noch lächerlich. Wenn du dir aus dem Aussehen anderer Probleme schon ein dermassen grosses Problem machen musst, dann sei doch so kreativ und lass dir wenigstens was eigenes einfallen.. Danke trotzdem für die Unterhaltung, da ist in Sachen Menschenkenntnisse nichts mehr dazu gekommen, aber war trotzdem sehr amüsant deinen Stuss zu lesen :-)

Kommentar von UKfella ,
Der Vergleich mit dieser Tierquälerei hat vielleicht mal vor 20 Jahren gezogen, aber ist heutzutage einfach nur noch lächerlich.

Bei Tieren ist es Quälerei. Und beim Menschen ist es lächerlich. Endlich kommen wir zwei auf einen gemeinsamen Nenner :-) Und ich wiederhole mich gerne. Ich habe kein Problem damit wenn andere Menschen sich sowas antun. Aber hässlich und bescheuert werde ich es trotzdem immer finden. Das Problem bist einzig und allein du. Du kommst einfach nicht mit meinen Aussagen klar. Aber so ist das bei einer MiMi nunmal^^

Kommentar von KleinToastchen ,

Wieso sollte das lächerlich sein? Du läufst ja auch so rum, wie du willst, bist du deshalb lächerlich? Da kommt dann aber der kleine, aber feine Unterschied zum Zug: Nach der persönlichen Meinung gefragt werden und die persönliche Meinung allen aufzwängen, weil etwas nicht dem persönlichen Geschmack entspricht. Und das ist ja der Punkt, der mich gestört hat :-) 

Kommentar von UKfella ,

Na klar laufe ich so rum wie ich will und es gibt ohne jeden Zweifel zahlreiche Menschen die mein Aussehen oder meine Art blöd, hässlich, lächerlich etc. finden. Rate mal wie sehr mich das juckt :-) Man darf mich auch ruhig kritisieren oder mir aus heiterem Himmel sagen was man von mir oder von den Dingen die ich tue hält. I don't care^^ Aber, wenn du selbst der Ansicht bist dass ich jedem meine Meinung aufzwänge dann liegt das wohl oder übel an deinem äusserst verkorksten Urteilsvermögen und das ist nicht mein Problem sondern einzig und allein deins ;-)

Kommentar von KleinToastchen ,

Geeeenau Schätzelchen! :-))

Kommentar von UKfella ,

Geeeeeeeeeeenau soooo ist's Püppi ;-)

Kommentar von Blueberry8886 ,

Oh Mann, leben und leben lassen-wenns einem nicht gefällt ist man nicht dazu gezwungen es sich machen zu lassen und auch nicht sich eine/einen Partnerin/Partner zu suchen der sowas hat

Kommentar von UKfella ,

Richtig. Und was möchtest du nun bitte?

Antwort
von DerTod99, 76

Mach dir auf jedenfall besser n Piercing als n Tatoo des kannst du wenigstens einfach rausnehmen wenn das nich mehr willst

Kommentar von amiliemarie22 ,

Das is zu spät.. :)

Kommentar von Blueberry8886 ,

Wer sagt denn das es überhaupt so ist das es ihm/ihr nicht mehr gefällt? Bin seit 15jahren gepierced und tättoviert und finde es nach wie vor alles genau so schön wie vorher auch :) nicht jeder bereut sowas, das sind dann immer nur die Leute Diedrich vorher keine Gedanken gemacht haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten