Frage von xPriiincessx, 51

Septum ist eingerissen?

Hallo ihr Lieben, ich habe mir letzten Dienstag ein Septum Piercing stechen lassen. Heute ist mir aufgefallen, dass es sehr schief hängt. Es sieht so aus als wäre es auf der rechten Seite eingerissen. Es ist auch eine kleine Kruste drüber und nach innen klappen kann ich es auch nicht mehr.. Ich kann meinen Piercer leider nicht erreichen da Sonntag ist und morgen Feiertag ist. Ich bitte um Hilfe, soll ich es rausnehmen oder was meint ihr?

Antwort
von Calioniel, 30

Wenn es wirklich eingerissen ist, also am besten mal eine zweite Meinung einholen, und es dich sehr stört, kannst du es raus nehmen. Wenn du es aber wieder stechen lassen willst, muss es wieder erstmal 1-2 Wochen abheilen, bevor man neu stechen kann. Wenn es dich aber nicht so sehr stört, würde ich warten bis du wieder zum Piercer kannst. Der kann sich das am besten anschauen und sagen, was du tun kannst. Wenn du Glück hast, sticht er es dir nochmal umsonst neu oder vielleicht billiger weil du ja den Schmuck schon hast. Muss er natürlich nicht weil er es nicht selbst "verschuldet" hat. Aber manche sind so nett.

Antwort
von Schocileo, 20

Dein Piercing wird noch geschwollen sein, am besten wartest du noch ein paar Tage ab, dann kannst du immernoch mit deinem Piercer drüber reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten