Septum einseitig entzündet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest nach ca. 2 Wochen sowieso zur Kontrolle zu deinem Piercer. Lass ihn das am besten mal anschauen. Nach der Zeit sind solche Schmerzen nämlich eigentlich nicht mehr normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest erstmal aufhören dein Ohr zu überpflegen.. lass man besten den ganzen Kram weg und pflege dein Piercing mit kaltem Kamillen-Tee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war das am Anfang auch so, es hat wie verrückt geeitert! Da ich beim Zahnarzt arbeite habe ich mir dann Dontisolon drauf gemacht, das ist eine Kortisonsalbe, die hat wirklich genützt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch es mal mit Octenisept

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum piercer Rennen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung