Frage von LoLMia, 16

Septembermorde- Verrat?

"Diese Gerüchte wurde durch Aussagen von Gegnern der Monarchie wie Marat oder Justizminister Danton weiter angefeuert. So kam es, dass die aufgebrachten und verunsicherten Menschen die Gefängnisse in ganz Frankreich stürmten. "

  1. Wieso haben sie diese Gerüchte verstärkt... es wurden doch da ebenso Gegner der Monarchie getötet (Revolutionäre)?
  2. hat Danton dann nicht ein Fehler gemacht?

danke schon mal <3

Antwort
von tttom, 8

Hallo und guten Abend,

ich habe deine Internetseite gefunden, wo du zitiert hast! Ich finde diese Seite nicht gut, da sie sehr an der Oberfläche kratzt (da ist aber auch Wikipedia nicht viel besser).

Die Grüchte haben sich verstärkt, da die Revolutionären im Falle einer Eroberung in Frankreich ein Racheblutat ausüben wollten und die Menschen es denen abgenommen haben. So verbreitet sich das Gerücht schnell!

Zu Frage zwei: Meiner Meinung nach hat Danton keinen Fehler gemacht. Die Situation war nicht in geordneten Bahnen, es gab keinen offiziellen Chef, da waren Handlungen, wie deine, schlecht möglich.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen und wünsche noch einen angenehmen Abend

Kommentar von LoLMia ,

Wenn wollten die Revolutionäre umbringen?

Ist Danton auch einer?

Ich versteh das wirklich nicht so gut :/ ich lese gerade das Buch.

Kommentar von tttom ,

Hallo,

grundsätzlich wollten die Revolutionären niemanden umbringen, die feindlichen Gruppen wollten nur Vergeltung an den Revolutionären.

Zu Danton: Laut Madame Roland erklärte er, das Schicksal der Gefängnisinsassen sei ihm vollkommen gleichgültig.

Noch fragen?

Kommentar von LoLMia ,

Kann ich dir privat schreiben? :) ich hab noch n paar fragen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten