Frage von ischdochegal, 5

Sepa allgemeines?

Hallo, ich lese mir gerade Texte zu Sepa vom Unterricht durch. Werde aber bei manchen Dingen nicht mehr schlüssig.

  1. nennen sie die 2 rechtlichen Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, damit die GmbH Lastschriftendatensätze einreichen darf. Habe da geschrieben Mandat und Gläubiger ID, wobei letzteres falsch ist. Wäre als zweites die Vorabinformation an der zahlungspflichtigen richtig?

Wie wird der erst Lastschrifteneibtug veranlasst?! Ich gebe die Datensätze mit Mandat und meine Bank weiter um es einziehen zu lassen?!

Danke

Antwort
von Rabusi, 5

Die Frage zielt wahrscheinlich darauf ab, welche Vereinbarung zwischen dem Einreicher der LA (also der Zahlungsempfänger) und der BANK getroffen sein muss. Da brauch die Bank auf jeden Fall die Vereinbarung mit dem Zahlungsempfänger, dass dieser Lastschriften auf sein Konto einreichen kann. Das Mandat braucht die Bank des Zahlungsempfängers nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten