Frage von Ntvz4, 60

SEO - Startseite immer anders?

Hallo,

gefällt es Google wenn der Content der Startseite einer Website mit jedem Aufruf zu ca. 50% geändert wird (Ein paar Boxen mit Dynamischem Content)?

Antwort
von mastema666, 40

Einfach irgendwelche ständigen  (mehr oder weniger) zufälligen Änderungen sind eher nicht von Vorteil, wenn da immer wieder was völlig anderes zu sehen ist "weiß" Google ja irgendwann nicht mehr, welchr Inhalte es denn dort genau bewerten soll, bzw welche Inhalte dafür relevant sind unter welchen Suchbegriffen die Seite in den Suchergebnissen angezeigt werden soll (falls du dir damit erhoffst, dass die Seite durch die ständigen Änderungen zu jedem dabei angezeigten Inhalt gelistet wird, das wird nicht funktionieren).

Was allerdings durchaus von Vorteil ist, das ist wenn die Seite regelmäßig aktualisiert wird, nicht ständig und auch nicht unbedingt immer gleich 50% der Seite, aber so etwas wie regelmäßige News, die z.B. mit kurzem Teaser auf der Startseite angezeigt / verlinkt sind, wird meiner Erfahrung nach durchaus positiv gewertet (und sorgt auch dafür, dass der googlebot.häufiger "vorbei kommt" und die Seite auf neue Inhalte überprüft, nicht ohne Grund landen z.B. Beiträge größerer Blogs teils schon Minuten nachdem sie gepostet wurden im Index).

Kommentar von Ntvz4 ,

Danke für deine Antwort! Der statische Teil der Seite würde Text enthalten welcher die Seite beschreibt und immer gleich bleibt, damit Suchmaschinen wissen worum es geht. Im Dynamischen Teil würde es neue Beiträge / populäre Beiträge / interessante Beiträge von Mitgliedern (zufällig) geben oder Links zu Profilen von Mitgliedern welche Empfehlenswert sind (Auch eher zufällig ausgewählt).

Kommentar von mastema666 ,

Ok, das wäre ja etwas Ähnliches wie bei Newsbeiträgen, also nicht völlig zufällig und auch nicht immer bei jedem Aufruf komplett anders, dabei sehe ich so kein Problem. 

Das mit den Profillinks würde ich persönlich allerdings nicht völlig zufällig machen und auch nicht zu viele (und bedenke, viele User mögen es nicht wenn ihre Profile in Foren und ähnlichen Seiten bei google und co erscheinen, da solltest du denen imho eine Option zur Verfügung stellen, mit der jeder sein eigenes Profil davon ausnehmen kann), statt zufälligen Profilen kann man ja auch z.B. die X neusten oder die mit den meisten Beiträgen des Tages oder so anzeigen, dann hat das für die User auch noch einen gewissen Mehrwert, was bei reinem Zufall imho nicht der Fall wäre.

Nach diesem Prinzip würde ich grob übrigens immer vorgehen, also wenn ich eine Funktion auf einer Webseite plane, frage ich mich einfach "Hat das einen Nutzen für die User oder mache ich das nur für Google?", trifft letzteres zu, dann lasse ich es lieber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community