Frage von MarenChristian, 110

Senseo verliert aus dem Deckel Wasser Model 7825?

Ein freundliches Hallo in die Runde.

Mama guck mal, Mama mach mal. Auf diesem Weg bin ich an die Senseo meiner Tochter gekommen. Beim brühen verliert sie heißes Wasser. Eine Tassenfüllung geht in den Becher und noch mal die selbe Menge läuft unter dem Deckel raus und nicht in den Becher. Das Wasser im Becher sieht nicht geschmackvoll nach Kaffee aus. Viel zu dünn. Das Wasser das an den Seiten raus läuft ist noch dünner. Die Menge ist jedoch korrekt. Kleiner Kaffe =klein, großer Kaffee =groß. Das Problem ist nach dem Entkalken aufgetreten.

Kennt jemand das Problem? Wie kann ich das beheben?

Neu kaufen kann jeder, will ich nur nicht. Auf den Hilfeseiten von Pfillips habe ich diesen speziellen Fehler nicht gefunden. Danke

Antwort
von Mahaf38, 99

Das liegt (lag bei mir) an einem verstopften Sieb. Also das Teil, in dem die Pads eingelegt werden. In der Mitte befindet sich ein kleines Sieb, in dem sich lose Kaffeekrümel (oder Reste vom Entkalken) sammeln. Clevererweise ist der Kunststoff darunter schwarz, damit man es auch möglichst besch..eiden erkennt.

Einfach mal mit einem Zahnstocher o.ä. versuchen das Sieb wieder frei zu bekommen.


Kommentar von MarenChristian ,

Ich kann durch das Sieb durch sehen.habe es jetzt zur Sicherheit nochmal in Essigesenz gelegt.

Kommentar von Mahaf38 ,

Bei mir war das Sieb recht schwer zu reinigen. Wasser und Bürste haben nicht geholfen. Die Kaffeereste musste ich tatsächlich rauskratzen.

Funktioniert sie denn mit einem anderen Padhalter richtig?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten