Sennheiser Momentum Black?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sennheiser ist eigentlich eine ernstzunehmende Marke, aber was die sich bei dem Kopfhörer gedacht haben, liegt klar auf der Hand: Konkurenz zu Beats und ähnlichen "straßentauglichen" Modellen - schickes Design (selbst für Sennheiser bemerkenswert!), überall verwendbar dank nur 18Ohm Impendanz... und da kommt auch schon das wesentliche Problem: dieses Modell wird dein Handy nicht besser klingen lassen als dein 100 In-Ear, weil das Handy an sich einfach keine gute Wiedergabequelle ist. Da kannst du auch ein 1000€ Kopfhörer dran anschließen, es wird sich nichts ändern. Für gute Qualität brauchst du eine bessere Wiedergabequelle, zb einen guten Hifi-Verstärker o.ä. Vor allem die für diese Preisklasse extrem niedrigen 18Ohm Impendanz werden zwangweise die Übertragungsqualität mindern.

Alles in allem ist das Modell nicht empfehlenswert. Da gibt es selbst aus dem selben Hause wesentlich bessere Kopfhörer in derselben Preiklasse: zb Sennheiser HD-650. Den wirst du aber leider nicht unterwegs am Handy oder Laptop genießen können. Aber von dem Gedanken musst du dich auch (erstmal) noch verabschieden: Klangqualität brauch technisch gesehen einfach größere Bauteile, die man nicht in portablen Geräten findet (bisher).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Köpfhörer von Sennheißer sind meistens gut. Aber ich würde mir lieber Kopfhörer für 70-80 Euro kaufen. Hast du mal bei Teufel geschaut die haben auch sehr gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Identicz
19.02.2016, 19:07

Nein habe ich nicht, habe schon in ear Kopfhörer für 100€ aber irg wie ist es nicht das ganze

0
Kommentar von Identicz
19.02.2016, 19:08

Gebe es da noch ganz andere gängige Modelle die ich mit kurz anschauen könnte die guten Klang und gutes Aussehen haben

0

Was möchtest Du wissen?