Frage von Wolkenauge, 17

Senk Spreiz Fuß?

Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und habe seit 3 Wochen Schuheinlagen aufgrund des Senk Spreiz Fusses. Ich war zwar wegen was anderem beim Ortophäden, aber als er gesehen hat wie ich laufe, hat er mir die Einlagen verschrieben.

Wie gesagt habe ich sie seit 3 Wochen täglich in meinen Schuhen drin. Der Ortophäde hat mir aber nicht wirklich gesagt für welchen Zeitraum ich mit ihnen laufen muss, daher meine Frage. Wird es besser oder muss ich die Einlagen immer tragen oder nur eine begrenzte Zeit? Und können die Einlagen eigentlich kaputt gehen oder ist es egal wie lange man die hat?

Lg

Antwort
von DanyXXY, 11

Meine Tochter hat auch einen Senk-Spreizfuß und das einzige was wirklich hilft, ist, so lange Du es aushältst so viel wie möglich barfuß zu laufen, damit die Fußmuskulatur gestärkt wird. Nur durch Training/Kräftigung der Muskeln kann sich das Fußgewölbe wieder aufbauen. Nur wenn barfußlaufen nicht geht, sind Einlagen eine Alternative, die müssen aber schon sehr, sehr lange getragen werden, bis sie was bringen. Leider weisen viele Orthopäden auf die heilsame Wirkung des Barfußlaufens gar nicht hin, da sich mit Einlagen viel besser Geld verdienen lässt.

Antwort
von RomanMH, 11

Am besten nach einiger Zeit nochmal zum Orthopäden und prüfen lassen ob sich dein Gang korrigiert hat, aber nach n paar Wochen tut sich da wohl nix. Wenn die Kaputt gehen neue verschreiben lassen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten