Sende ich mit meiner Haarfarbe die falschen Signale?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Laut meines Wissens werden blonde Frauen öfter als naja sagen wir naiver eingeschätzt als brünette Frauen die wirken oftmals reifer und bodenständiger. Medien, Damen wie Paris Hilton, Pamela Anders, sämtliche Playboybunnys usw .. und Gesellschaft sei dank. Hab darüber mal n Artikel gelesen über ne Studie -> Erster Eindruck. Selbe Frau verschiedene haarfarben.. Am Ende entscheidet aber natürlich nur dein Verhalten und dein Charakter etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nee quatsch vielleicht auf den ersten Blick denken sich die Männer dass du einfach zu haben bist aber das liegt nicht nur an der haarfarbe :D das ist nur ein Klischee

bin eine echte Blondine und habe auch schon seit Jahren einen freund der es ernst mit mir meinte und vorher wurde ich auch nicht verarscht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt dann weniger an der Haarfarbe, denn an deinem Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?