Frage von Mila0792, 56

Seminarfahrt(Schule) absagen-Arzttermin?

Hallo,

Im Novembar fährt meine Klasse auf eine 3-tägige Seminarfahrt, am 2. Tag der Seminarfahrt habe ich einen Arzttermin, bei dem ich über meine Op(Nasenscheidewand-3 Tage später) aufgeklärt werde. Den Termin kann ich nicht absagen, sonst müsste ich die ganze Op verschieben und darauf habe ich keine Lust, weil ich sonst erst für Monate später einen Op-Termin bekommen würde. Was mache ich jetzt? Kann ich wegen dem Arzttermin die Seminarfahrt absagen?

Antwort
von sabbsi, 24

Versuch doch, den Aufklärungstermin nicht nach hinten, sondern nach vorne zu verschieben. So kann der OP Termin bleiben und du kannst auf die Seminarfahrt mit.

Kommentar von Mila0792 ,

was mache ich, wenn sie mir keinen früheren Termin geben können? Will die Op ungern absagen, sonst zieht sich das in länge.

Kommentar von sabbsi ,

Jetzt chill ersma. Ruf da an und frag, ob man den Aufklärungstermin verschieben kann, weil du da eben diese Ausfahrt hast. 

Prinzipiell kann man die Aufklärung schon nächste Woche machen, OP- und Narkoseaufklärungen müssen einfach mind. 24 Stunden vor der OP stattfinden, wenn es sich nicht um einen Notfall handelt.

Jetzt rufst du da morgen einfach mal an und fragst nach.

Kommentar von Mila0792 ,

Der Termin lässt sich leider nicht vor verschieben:( Der Lehrer will trotzdem, dass ich mitfahre und an dem Tag des Termin stellt er mich frei, damit ich von dort aus zum Arzt fahre und wieder zurückkomme...aber das ist mir zu kompliziert und ich muss dann das alles bezahlen und werde nur am letzten Tag an der Seminar teilnehmen können:( Für meine Verhältnisse ist das viel Geld, das ich ausgebe um ein Tag dort teilnehmen zu können:(

Ich weiß nicht, was ich machen soll.

Antwort
von AriZona04, 36

Sprich mit dem Arzt und frag, ob Du nicht doch eher einen Besprechungstermin bekommen kannst und sag auch, warum. Könnte klappen.

Antwort
von herzilein35, 15

Verschiebe die ganze sowieso unnütze Op oder möchtest du irgendwann noch mehr Beschwerden haben.

Kommentar von Mila0792 ,

noch mehr Beschwerden? Ich dachte nach der Op wird man die Beschwerden eher los und kann besser durch die Nase atmen:)

Kommentar von herzilein35 ,

Ja aber nur ganz kurz. Sorry dir das sagen zu müssen. Weiterhin die ganzen Komplikationen diw auftreten können. Wenn unbedingt Op würde ich dir raten in den Ferien zu machen. Da du am Anfang deiner Ausbildung stehst versäustdu zuviel. Du kannst nach der Op je nachdem mit einer 3 wöchentlichen krankschreibung rechnen. Bei mir mussten die sogar Nahtmaterial aus dem Magen holen.

Antwort
von Midgarden, 31

Kaum - aber eine Terminverschiebung beim Doc erbitten

Kommentar von Mila0792 ,

das ist ja das Problem. Wenn ich den Termin verschiebe, muss ich die Op auch verschieben.

Kommentar von Midgarden ,

Das ist aber keine OP, die Lebensgefahr abwendet ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community